abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Aufgebohrter Anlagenanschluss auf SIP Trunk

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 15

Hallo @Brandy10

ich habe auch schon bei der Technik 08000002870  angerufen dort wurde mir gesagt das der Anschluss wie du schon geschrieben hast nur von 00-29 durchgereicht wird. Nun stört mich natürlich der Punkt "sollte".

Ich weis das man sich der IP Umstellung nicht wehren kann aber man weis ja auch das Briefpapier und co dann umgestellt werden muss wenn es nicht gehen sollte, ganz zu schweigen der Rattenschwanz der da noch dran hängt. 

Für mich ist einfach ja nur wichtig ruft uns ein Kunde unter der aufgebohrten nummer an das die VST das auf unsern Anschluss leitet.

Wie ich den Anschluss in der TK Konfiguriere ist erstmal 2. Rangig.

Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 12 von 15
Hallo @Frank Bugislaus,

wir garantieren wirklich nur die Funktion der bestätigten Nebenstellen.

Ich frage aber mal beim technischen Fachbereich nach, ob mit einer Digibox oder einem Lancom zurzeit technisch eine erweiterte Konfiguration der Rufnummern möglich wäre.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Ich melde mich spätestens am Freitag wieder Ihnen und hoffe, dass ich die gewünschten Informationen dann schon für Sie habe.

Viele Grüße Martina Ha.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 15

Hallo,

ähnliches Problem kam mir auch unter die Finger, eine gemeinnützige Organisation hatte einen Anlagenanschluß mit zwei Ergänzungsanschlüssen in Summe 6 Sprachkanäle, daran hing eine HiPath, diese wurde seinerzeit, ich nenne es mal nicht ganz richtig programmiert. Die Kopfnummer wurde da schon mit einer "0" am Ende zuviel eingerichtet. Vor gut einem halben Jahre wurde auf SIP-Trunk umgestellt in Folge dessen habe ich einen LANCOM 1784VA eingerichtet, der  6 PG internauf 3 S0 bereitstellt, seitdem läuft es mit den "aufgebohrten" Nummern problemlos. Der LANCOM reicht die angewählte Nummer durch, in der HiPath wurde in Bezug auf die Kopfnummer keine Änderung vorgenommen.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 15
Vielen Dank zusammen für Die Infos und die Antworten. Ich weiß jetzt bescheid. Auch wenn es eine wackelige Geschichte ist drücke ich die Daumen das diese Möglichkeit auch 40Jahre läuft und nicht irgendwann umgestellt wird. Ich wünsche zusammen schöne Festtage.
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 15 von 15

Hallo @Frank Bugislaus,

hier habe ich die Antwort für Sie:

Wichtig ist, dass die Rufnummern insgesamt maximal nur 15-stellig sein dürfen (inklusive der Ländervorwahl 49).

Weitere Details zur Nutzung können Sie unter diesem Link auf Seite 18 und 37 nachlesen.

Sowohl die Digibox als auch der Lancom-Router unterstützen diese Einstellung.

Ich hoffe, dass hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße Martina Ha.

Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können