abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Fax über VoIP Anschluss mit Digibox Premium

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 16

Guten Tag,

 

wir haben eine Digibox Premium im Einsatz und verwenden einen Faxserver. Der Faxserver registriert sich bei der Digibox wie ein Softphone unter Angabe der Nebenstellen-Nummer und sendet/empfängt Faxe mittels G711 unter Nutzung des VoIP Anschluss.

 

Hierbei haben wir massive Probleme beim Empfang und Versand von Faxen. In ca. 1 von 10 Fällen kann ein Fax erfolgreich versandt bzw. empfangen werden. Im Fehlerfall ist der Fehler meist "Abbruch durch Gegenstelle". Eine Analyse des Datenverkehrs ergab eine hohe Jitter-Rate sowie Paketverluste, worauf Faxgeräte ja empfindlich reagieren.

 

Meine Frage: gibt es Einstellungen in der Digibox, welche für dieses Setting geeignet sind und den Faxtransfer zuverlässiger machen? Oder sollte das ohne Änderungen an der Konfiguration erfahrungsgemäß gut funktionieren?

 

Gruß

15 ANTWORTEN 15
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 16

Es könnte helfen, QoS einzurichten. Leider hat die Telekom dafür soweit ich informiert bin zur Digitalisierungsbox Premium keine Anleitung.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 16

Hallo zusammen,

 

läßt sich eingrenzen, wo der hohe Jitter und die Paketverluste entstehen? Auf der Anbindung nach außen (also beim DSL-Anschluß) oder im lokalen LAN auf der Strecke zwischen Digibox und Faxserver?

 

Wenn die VoIP-Daten schon über den DSL-Anschluß mit hohem Jitter / Paketverlusten hereinkommen, würde ich mal schauen, ob die DSL-Verbindung hohe Fehlerraten aufweist. Wenn das Problem "erst" im lokalen LAN auftritt, sollte man mit geeigneten QoS-Maßnahmen (z.B. Priorisierung im Zusammenspiel mit VLANs) dem Datenverkehr zwischen Digibox und Faxserver quasi "Vorfahrt" vor normalem Internet-Traffic gewähren.

 

Gibt es auch IP-Telefone an der Digibox? Falls ja, tauchen dort ähnliche Probleme auf?

 

cu talk

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 16

Hallo @AbidHussain ,

haben Sie denn auch ein Audio Codec Profil mit G.711 aLaw + DTMF angelegt und dem SIP-Provider Account als auch dem Endgerät zugeordnet? Diese Einstellungen müssen in der Digitalisierungsbox vorgenommen werden.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 16
Hallo @AbidHussain,

ich begrüße Sie herzlich in der Telekom hilft Community und freue mich über Ihren ersten Beitrag bei uns hier. Klasse, dass Sie mit Ihrem Anliegen den Weg zu uns gefunden haben.

Sie haben ja bereits Hilfe von @Kalle2014 und @talk erhalten. Vielen Dank an die beiden an dieser Stelle.

Haben die Tipps Ihnen bereits weitergeholfen oder benötigen Sie von meiner Seite noch Unterstützung?

Herzliche Grüße
Tanja R.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.