abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

SIPTrunk mit elmeg IP630 an Digitalisierungsbox Premium Funktion AWS

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 11

Hallo,

für eine kleine Firma sollen zwei elmeg IP630 und ein DECT elmegD141 verwaltet werden.

Für die Funktion der Voicemail habe ich über die Digitalisierungsbox Premium eine AWS  (Anrufkontrolle/Ausgehende Dienste) eingerichtet.

Es wird aber gewünscht, über die 8 Funktionstasten feste (bei Tastenbetätigung) Rufumleitungen zu wählen. Die Programmierung der Tasten ist mir im wesentlichen gelungen, nur wird diese Funktion von der AWS der Digitalisierungsbox überlagert, wie lässt sich dies steuern?

 

Das Thema wurde in ähnlicher Weise diskutiert, jedoch nicht ganz passend zu meiner Anwendung.

 

Bitte Info!

Gruß

Roland

Vielen Dank!

10 ANTWORTEN 10
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 11
Moin @roland.susa,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Ich habe bei unseren Spezialisten vorab eine technische Anfrage gestellt. Sobald mir die Rückmeldung vorliegt, melde ich mich bei Dir. Ich denke, dass sich aber zwischenzeitlich noch einige unserer User hierzu melden werden.

Die Antwort seitens der Technik sollte mir morgen vorliegen.

Viele Grüße,
Lin J.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 11
Moin @roland.susa,

es verhält sich so, dass es nicht möglich ist, mit mehreren AWS zu arbeiten. Es kann immer nur von einer Nebenstelle eine AWS aktiviert werden, entweder zur VoiceMail oder zu einer anderen Nebenstelle.

Viele Grüße,
Lin J.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 11

Hallo Lin, J.

 

vielen Dank für die Info,

das die Variante nicht funktioniert, hatte ich ja schon selbst bemerkt, trotzdem danke für die Bestätigung.

Gibt es auch Lösungsansätze, wie das richtig (funktionierend) programmiert werden kann?

Eine Überlegung von mir ist dies mit Hilfe von Gruppen zu gestalten, in denen der Ablauf der AWS definiert wird. (z.B. zuerst NS, dann AB)

 

Gruß

Roland

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 11
Moin Roland,

die Info diente ja auch der Bestätigung. Fröhlich Es hätte ja aber auch sein können, dass unsere Spezis da einen Geheimtipp haben. Ich habe Deinen Vorschlag nochmal platziert.

Viele Grüße,
Lin J.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.