abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Umzug ISDN SIP zu CPBX und Rufnummerübernahme

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Hallo Zusammen,
Ich würde gern auf den Cloud PBX Tarif der Telekom wechseln, weg von einem ISDN SIP Anschluss mit Rufnummernblock. Derzeit stehen mir in meiner analogen Telefonanlage die Rufnummern 0 bis 99 zur Verfügung, also Vorwahl+Hauptnummer+[0 bis 99].
Jetzt will ich zu einer Cloudlösung wechseln und die Nummern natürlich mitnehmen. Mir liegt ein Angebot vor für DeutschlandLAN CPBX, darin sind die Rufnummern 0 bis 9 definiert und auf Rückfrage könne Ich nur die Rufnummern 0 bis 99 mitnehmen vom SIP Trunk in das CPBX, wenn Ich einen Lancom Router nutzen würde.
Passt mir nicht, das Ich eine Ubiquiti Umgebung habe mit Ubiquiti Gateway USG-Pro-4.

Nun die Frage: ist ein Lancom Router die einzige Option? Das würde ja bedeuten, dass jedes größere Unternehmen dass mehr als 10 Nummern nutzt einen Lancom Router verwendet, was ich mir nicht vorstellen will und kann.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 4
Hallo @Kochtokrax,

herzlich willkommen in unserer Community. Schön, dass Sie mit Ihrem Anliegen den Weg zu uns gefunden haben.
Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Der Link zur Erweiterung wurde hier bereits genannt, vielen Dank an die Community.
Auch eine Ubiquiti Umgebung kann funktionieren, wir stellen dafür jedoch keinen Support zur Verfügung.
Für den Lancom Router bieten wir den Support.

Falls noch Fragen offen sind, bitte melden.

Lieben Gruß, Melanie B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
3 ANTWORTEN 3
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

Hallo @Kochtokrax ,

bei der IP-Telefonie ist der verwendete Router eine wichtige Systemkomponente, und die Telekom testet das nicht mit allem was auf dem Markt verfügbar ist.

 

Neben dem LANCOM wird von der Telekom auch häufig noch die Digitalisierungsbox Smart oder Premium angeboten. Letztere kann auch aus Router mit integrierter TK-Anlage für bis zu 20 Nebenstellen verwendet werden. Dann brauchen Sie nicht unbedingt eine Cloud PBX.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 4

@Kochtokrax  schrieb:

Mir liegt ein Angebot vor für DeutschlandLAN CPBX, darin sind die Rufnummern 0 bis 9 definiert und auf Rückfrage könne Ich nur die Rufnummern 0 bis 99 mitnehmen vom SIP Trunk in das CPBX, wenn Ich einen Lancom Router nutzen würde.
Passt mir nicht, das Ich eine Ubiquiti Umgebung habe mit Ubiquiti Gateway USG-Pro-4.

Das ist barer Unsinn, der Router spielt keine Rolle, solange er SIP-Sessions fehlerfrei handhabt.

In der CloudPBX kann man den Rufnummenblock verlängern

 

https://cpbx-hilfe.deutschland-lan.de/de/direkthilfe/mein-unternehmen/rufnummern-verwalten/rufnummer...

 

Die Telefone sollte man dan natürlich auch an der CPBX anmelden.

Was hast du den für Telefone am laufen -  Yealink ist das was am wenigsten Probleme macht an der CPBX

 

 

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 4
Hallo @Kochtokrax,

herzlich willkommen in unserer Community. Schön, dass Sie mit Ihrem Anliegen den Weg zu uns gefunden haben.
Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Der Link zur Erweiterung wurde hier bereits genannt, vielen Dank an die Community.
Auch eine Ubiquiti Umgebung kann funktionieren, wir stellen dafür jedoch keinen Support zur Verfügung.
Für den Lancom Router bieten wir den Support.

Falls noch Fragen offen sind, bitte melden.

Lieben Gruß, Melanie B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.