abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

VOIP-Umstellung Rufnummernblock

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 11 von 15
Moin @MFWK,

im Endeffekt hast Du die freie Wahl (ausgenommen FritzBox 7490 + 7590, hierfür gibt es keine "Freigabe" unsererseits).

Von bintec elmeg kannst Du die Digitalisierungsboxen nutzen, von Lancom die 1900er Serie, R883+, R883VAW, R884Va und die 1780er Serie. Da kommt es nachher auf Deine gewünschten Details an. Aber den Lancom (R883+ ?), welchen Du dir ja bereits herausgesucht hast, eignet sich in jedem Fall. Bis zu 4 Sprachkanäle, 3 IPSec-VPN Kanäle (bis zu 25), das passt soweit. Zur Aasta und Draytek kann ich leider überhaupt nichts sagen.

Viele Grüße,
Lin
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 15

Hallo Lin,

Du hast mir sehr geholfen. Ich werde wohl beim Lancom 883 bleiben (allein das Handbuch und die sonstige Unterstützung auf deren Homepage machen ein sehr guten Eindruck). Die Fritz!boxen sind für den Privathaushalt bestimmt prima. Im Unternehmen reicht schon die Firewall nicht.

Viele Grüße
Michael

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 13 von 15
Moin Michael,

prima, das freut mich.

Benötigst Du Unterstützung bei der Bestellung des Geräts?

Viele Grüße,
Lin
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 15

Hallo Lin,

danke, im Moment nicht. Ich habe ja einen Ansprechpartner mit Telefon-Nr. auf dem Schreiben der Telekom. Ich wollte mich vorab nur einmal kundig machen, wie ich die Umstellung bewerkstellige. Es gibt ja dutzende verschiedene Möglichkeiten (alte Telefonanlage am S0-Bus eines neuen Router betreiben/alte Telefonanlage auf VOIP umrüsten/neue VOIP-Telefon-Anlage/Cloud etc. etc.). Im Moment mache ich mir die größten Sorgen, wie ich mein Telefonbauunternehmen und die Telekom zeitlich unter einen Hut bringe. Es geht im Grunde nicht, dass mein Betrieb über Stunden weder telefonisch, noch per Fax, noch per E-Mail zu erreichen ist. Das werde ich aber mit meinem Ansprechpartner bei der Telekom klären. Wenn ich Schwierigkeiten bekomme, melde ich mich wieder.

Viele Grüße
Michael

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 15 von 15
Moin Michael,

prima. Dann verbleiben wir so. Wenn Du Unterstützung benötigst, melde Dich gerne und jederzeit.

Viele Grüße,
Lin J.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.