Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

Fehlerhafte Messung t-online Glasfaser Upload FTTH 200Mbit/s

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 16
Hallo,

bin ich der einzige, der derart merkwuerdige Messergebnisse erhaelt?
Das ist kein Einzelfall und z. Zt. jederzeit reproduzierbar, nur die Werte aendern sich!
Der Sollwert ist 100 Mbit/s.
Die Messungen anderer Anbieter ergeben korrekte Werte.
Hier sind doch wohl mal die Entwickler von der Telekom / T-Online gefragt, die diese Messung
(als Werbung!) ins Netz stellen.
MfG
15 ANTWORTEN 15
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 16
Und hier zum Vergleich eine der anderen Messungen, fast zeitgleich.
(Ich verstehe noch nicht ganz, warum hier zu jeder Nachricht nur ein Bild angehaengt werden kann, eine Anzahl von 2-3 waere schon sinnvoll.
MfG

Starter
Beitrag: 3 von 16
Hi OBtsm,

abgesehen von den seltsamen werden, würde ich an deiner Stelle möglichst keine Anschlussdaten, wie IP Adresse oder DNS-Name, wie auf deinem zweiten Bild erkennbar, öffentlich machen. Du kannst diese Daten ja vorher kurz schwärzen, bevor du das Bild hochlädst. Wer weiß, wer hier alle mitliest. Zwinkernd

Womit synchronisiert denn dein Router? Welche Werte stehen im Router? Und hast du das per Kabelverbindung zwischen Router und Computer oder per WLAN Verbindung getestet?
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 16
MS4T schrieb:
Hi OBtsm,

abgesehen von den seltsamen werden, würde ich an deiner Stelle möglichst keine Anschlussdaten, wie IP Adresse oder DNS-Name, wie auf deinem zweiten Bild erkennbar, öffentlich machen. Du kannst diese Daten ja vorher kurz schwärzen, bevor du das Bild hochlädst. Wer weiß, wer hier alle mitliest.
Womit synchronisiert denn dein Router? Welche Werte stehen im Router? Und hast du das per Kabelverbindung zwischen Router und Computer oder per WLAN Verbindung getestet?


Zum Mitlesen:
Also mitlesen wird in jedem Fall die Bundesnetzagentur, da diese Messwerte auch in die regelmaessigen Berichte mit einfliessen. Aber das mit dem Schwaerzen ist nicht unbedingt verkehrt, obwohl es da keine Geheimnisse gibt.

Zur Synchronisation:
verstehe ich nicht ganz. Wenn der Router in Betrieb ist (W921V Fiber/Glasfaser) synchronisiert er (sich) mit der Gegenstelle?!

Zum Auslesen:
Beim Glasfaser-Router W921V Fiber ist nichts (mehr) auszulesen!
Das ist zwar ein umgemodelter DSL-Router, die DSL-Funktionen sind "tot".
Die stehen noch in den Beschreibungen, teilweise gibt es dazu eine zusaetzlich Betriebsanleitung, aber alles keine Funktion, ebenso wie die DSL-Betriebsleuchte
in der Geraetefront.

Es geht hier also auch ausschliesslich um die fehlerhafte Messung von T-Online, alle
anderen Messungen anderer Anbieter sind fuer die Upload-Werte im gruenen Bereich.
Hier noch ein weiteres Beispiel:
(Hier babe ich nur die Werbung geschwaerzt)

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 16
Hallo Telekom / T-Online-Mitarbeiter:
Irgendjemand noch unterwegs?
Oder feiern alle die Wiedervereinigung?
MfG