Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

Plauderecke ab 11.11.18

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13076 von 14.133

@Queller  schrieb:

I have a dream. Kaffee

@juergen3004Zwinkernd und lass Dich nicht ausrauben.

Schönen Aufenthalt gewünscht.

 

Ja, in der Tat.

Auch das beliebte Touristen Ziel, die Copacabana (Rio de Janeiro) ist ein echtes Problem.

 

Reichtum und Armenviertel liegen in Brasilien direkt nebeneinander.

Am Rande der Favelas  herrscht hohe Kriminalität, besonders den vermeitlich reichen Touris gegenüber.

 

Auf der einen Seite herrschen in den Favelas mafiose Strukturen (Rauschgift, Prostitution und Geldwäsche) und auf der anderen Seite bilden sich klein krimminelle Banden, die es in erster Linie auf Touristen abgesehen haben.

 

Der aller größte Teil der Favelas besteht aber einfach nur aus "armen" Menschen, die mit Kriminalität nichts am Kopf haben.

 

Ich selber habe damit kein Problem, da ich mich mit meinen teils einheimischen Freundem in den Favelas gehe und dort mit den ansässigenLeuten spreche. Zeigt man sich aufgeschlossen und nett, hat man nichts zu befürchten.Ganz im Gegenteil.

 

In Touri Gruppen am Strand (außerhalb der Favelas) ist die Wahrscheinlichkeit ausgreaubt zu werden dagegen um das Vielfache größer.

 

Allerdings würde ich keine Touristen, ohne Orts -und Sprachkenntnis empfehlen, allein die Favelas aufzusuchen.

Gesprochen wird hier ausschließlich "Portugisisch (leicht abgewandelt)".

Englisch ist als Fremdsprache leider nicht so etabliert wie in Eoropa.

Oft wird Englisch nur auf Privat Schulen unterrichtet.

Man geht davon aus, dass in etwa 3% der Brasilianer der englischen Sprache mächtig sind. 

 

Eines der bekanntesten und größten Favelas in dieser Gegend ist Rocinha.

 

Die Copacabana ist zwar toll und eine echte Sehenswürdigkeit, aber das echte Brasilien findet in Rocinha und Co statt.

 

Wer Brasilien Urlaub macht, für den ist der Besuch eine Favela einfach Pflichtpeogramm.

Besuche kann man buchen und ein Guide führt durch die engen Gassen.

Dort lernt man viel über die Art und Lebensweise der Einheimischen kennen.

 

Grundsätzlich herrscht eine unglaublich freundliche und familiäre Atmosphäre.

Man kennt und hilft sich hier.

Als Besucher ist man überaus willkommen und man fühlt sich schnell wohl.

Die Brasilianer sind überhaupt nicht (im Gegensatz zu Europäern) in irgendeiner Form rassistisch geprägt. Sie sind aufgeschlossen und neugierig allen Fremden und Neuen gegenüber

 

Rio de Janeiro hat etwa sechs Millionen Einwohner und rund zwei Millionen davon leben derzeit in den etwa700 Favelas, die es hier gibt.

 

Obwohl die Favelas als Armen oder auch Elendsviertel betituliert werden, 

 

ist es keinesfalls so, dass die Leute hier in den Favela´s tatsächlich in totaler Armut leben. Sie zahlen z.B. genauso Miete wie andernorts üblich, manche auch für Strom und Internet. Allerdings hier, natürlich deutlich geringer.

 

....ach ich komme wieder ins schwärmen, habe Fernweh und lesen und spätestens im September hier wieder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13077 von 14.133

Schönen Urlaub @juergen3004 😎👍🏼

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13078 von 14.133

@Gurke  schrieb:

Hallo @bigmini-do 

 


@bigmini-do  schrieb:
Mahlzeit Glückauf Moin Guten Tag ringsum Winken
Bin heut' Schreibfaul hab irgendwie Rücken Doof

Verstehe ich nicht, was hat denn der Rücken mit den Schreibfingern zu tun? 😉

 

VG Gurke


Vllt. meint er die Fingerrücken...Doof

*nach Diktat verreist*Lachend

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13079 von 14.133

@sg-flinux  schrieb:

@stephan1  schrieb:

@VoPo914  schrieb:

404 ?🤔?

 

Der X01 läuft immer noch wie eine Schüppe Wattwürmer, da kommst Du mit sowas um die Ecke @stephan1 😳

 

Bilder haste aber keine, oder? 😄


Nö Lachend


Bis auf Weiteres ist der 404 "nur " eine lumpige Internet-Fehlermeldung.Teufel


Wieso, den 404 gibt es schon sehr lange!

 

404.jpg

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13080 von 14.133

Hallöle und guten Abend ringsum
Hab soeben meinen "Laster bestellt und bin vom Stuhl gefallen, als mir mein Lieferant den Preis nannte ist/hat man doch tatsächlich stillschweigend die Takaksteuer erhöht !

Das Päckchen a. 40gr jetzt 5,85 um 20 Eurocent erhöht und statt nenn 10er Pack nur noch ein 5ver Pack Teufel

Weist'e bescheid wohl?

LG vom bigmini-do dem quälenden Ofen ohne Dampf kein "Krampf 😜

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.