Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
Gelöst

Wie können wir für euch einfacher werden?

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 21

Hallo Thomas,

 

auf der Facebook Seite "Telekom-Hilft" ist dieses Thema ja auch angesprochen worden. Ich hatte dazu auch einen Kommentar da gelassen. Mir ist auch bewusst, dass es natürlich auch finanzielle Mittel voraussetzt und viele Kunden nach Möglichkeit eine Top Leistung haben möchte aber zu immer günstigeren Konditionen. Das geht natürlich nicht!

 

Also, wie könnt Ihr uns helfen?! Ich betreue sowohl den Privat- als auch Geschäftskundensektor da ich selbstständiger IT Dienstleister im Nebengewerbe bin. Mir persönlich wäre sehr viel daran gelegen, ein kleines Team von festen Ansprechpartnern zu haben. Ich würde sagen, maximal vier (vielleicht auch fünf) Personen. So das mir immer geholfen werden kann, wenn jemand im Urlaub oder gesundheitlich verhindert ist.

 

Durch techniker Tickets (bei einem meiner Kunden gab es Probleme) habe ich eine SMS mit einem Kennwort erhalten. Ich müsse nur eine Rufnummer anrufen, ein "Codewort" nennen und schon ruft man mich zurück. So ein ähnliches Szenario würde ich mir wünschen. Ich rufe also mit meiner Mobilfunknummer eine Hotline an, dass System sagt dem "Pool" das sie sich bitte mit mir in Verbindung setzen möchten und ich habe immer den passenden Ansprechpartner. Wenn es dann Probleme gibt, muss ich nicht immer dem Mitarbeiter alles erneut erklären wie es aktuell mit der Hotline der Fall ist. Zumal ich schon oft beim Vermitteln (zu einem Techniker etc.) aus dem System geflogen bin. Hinzu kam sogar schon mal, dass ich beim Vermitteln raus geflogen war, sofort die Hotline anrief (weil es Probleme bei einem meiner Kunden gab) und der Mitarbeiter wollte mich nicht an die entsprechende Abteilung vermitteln da ich ihm das Geburtsdatum meines Kunden nicht nennen konnte.

 

Es wird mit Sicherheit mehrer IT Dienstleister wie mich geben, dessen Kunden bei der Telekom sind. Da bitte ich auch um Nachbesserung, denn mich als IT Dienstleister geht das Geburtsdatum meines Kunden nicht zwingend etwas an.

 

Bei Unklarheiten, Rückfragen etc. bin ich auch bereit konstruktive Kritik zu äußern. Wichtig dabei ist nur, dass das auch einen Nährwert hat und nicht im Bodenlosen verschwindet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dominik

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 17 von 21

Also ich sags mal so bei uns sind eigentlich 6000 Mbit/s allerdings kommen davon nur 3000 an. Das ist erstmal die größte frechheit der Welt (wobei wir ja trotzdem das gleiche zahlen wie ein Anschluss der 16.000 Mbit/s hat), die andere Frechheit ist dann noch in unser Haus Werbung zu schmeißen wo für eine 100.000Mbit/s Leitung geworben wird, ich meine gehts noch ? Wollt ich nochmal richtig schön sagen HAHA ich kriegt das nicht weil wir bei euch keine Glasfaser hinlegen ?!? unverschämt hoch 1000000

sorry aber das ist meine meinung zu Schreiben seitens der Telekom

 

Und zu der Frage wie wir Kunden die Telekom warnehmen kann ich mich hier den Meisten Kunden nur anschließen: da unser Internet halt so schlecht ist und da hier auch nicht gerade selten mal internet ausfällt, habe ich jetzt schon unzählige male die Telekom Hotline in anspruch genommen wobei ich etliche male von einem Mitarbeiter zum nächsten weitergeleitet wurde, was ja erstmal nicht wirkjlich stört... was dann aber stört ist das wenn man weitergeleitet wird und dann "kurz" warten soll und in dieres zeit einfach aufgelegt wird ;(. Heißt nochmal anrufen und wieder 20 minuten warten bis man warscheinlich wieder weitergeleitet wird und das ganze dann nochmal machen darf HAMMER. 
Wenn man es dann aber mal geschafft hat mit jemandem zu sprechen der ahnung, ein bisschen Deutschkenntnisse und auch ein bisschen verständnis hat dann heißt es manchmal "wir rufen sie in 1-3 Tagen zurück" okay auch erstmal nicht sooo schlimm ... blöd nur wenn man dann nach 2 wochen immernoch auf seinen tollen rückruf wartet. woraufhin man dann wieder selber anrufen muss und dann wiederholt sich der obrige schritt wieder.

Ich habe gezählt ich warte aktuell immernoch auf insgesammt 8 Rückrufe ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll ... 

Dann dachte ich mir mal das ich bei einem Problem ja auch mit einem Telekom Mitarbeiter persönlich sprechen könnte also bin ich zu einem Telekom shop gefahren: da wurde ich dann aber ganz schnell abgewimmelt und mir wurde gesagt ich soll mich doch an die Telekom Hotline wenden.

 

Im Schlussstrich kann ich nur sagen das ich Persönlich mehr als enttäuscht bin ich könnte jetzt noch den Punkt erläutern das unser Funkmast der Meist ausgelastetste Funkmast Deutschlands ist aber lassen wir das lieber sein. Ich kann auch verstehen das manche "Telekom fanboys" meinen Beitrag nicht verstehen oder das ich mit meinen 3000 Mbit/s noch gut da stehe weil manche nur 300 Mbit/s oder so haben oder teilweise sogar garnichts aber hier wurde nach meiner Meinung gefragt und hier ist sie.

 

Ich finde es toll das endlich nach 10 Jahren Telekom mal einer kommt und nach unserer Meinung fragt danke dafür "Thomas Wi."

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 18 von 21

Hallo @Koennecke!

 

Vielen herzlichen Dank, dass Sie unser Angebot hier angenommen haben und auch nicht hinterm Berg gehalten haben. Das zeigt mir (und uns), an welchen Ecken wir noch schleifen müssen.

 


Koennecke schrieb:

Wenn man es dann aber mal geschafft hat mit jemandem zu sprechen der ahnung, ein bisschen Deutschkenntnisse und auch ein bisschen verständnis hat dann heißt es manchmal "wir rufen sie in 1-3 Tagen zurück" okay auch erstmal nicht sooo schlimm ...

Wenn jemand nicht perfektes deutsch spricht finde ich das nicht weiter wild. Es ist wichtig, damit zu *glänzen*, worauf es ankommt: Mit Wissen und Lösungen. Auch verlassen Sie sich darauf zurückgerufen zu werden und wenn das nicht passiert, wäre auch ich sauer und enttäuscht.

 

Dann dachte ich mir mal das ich bei einem Problem ja auch mit einem Telekom Mitarbeiter persönlich sprechen könnte also bin ich zu einem Telekom shop gefahren: da wurde ich dann aber ganz schnell abgewimmelt und mir wurde gesagt ich soll mich doch an die Telekom Hotline wenden.

Das ist ebenfalls nicht im Sinne des Erfinders.  Wenn alles okay wäre, würden Sie ja nicht den Kontakt suchen und hoffnungsvoll einen Shop aufsuchen.

 

Im Schlussstrich kann ich nur sagen das ich Persönlich mehr als enttäuscht bin ich könnte jetzt noch den Punkt erläutern das unser Funkmast der Meist ausgelastetste Funkmast Deutschlands ist aber lassen wir das lieber sein

Ich habe grade auch mal gespickt und Sie hatten ja auch schon Kontakt mit uns, wie ich hier gesehen habe: Ausgelastetster Funkmast Deutschlands

 

Ich finde es toll das endlich nach 10 Jahren Telekom mal einer kommt und nach unserer Meinung fragt danke dafür "Thomas Wi."

 


 Ich finde die Idee auch klasse.

 

Greetz

Stefan D.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 19 von 21

Hallo @Thomas Wi. & @Stefan D.,

1. ich fände es oft schon hilfreich, wenn konsequent auf allen offizielle "Magenta"-Homepages ein Kontaktlink hierher gesetzt würde:

https://www.telekom.de/kontakt?samChecked=true

 

2. Wenn langsam mal alle Webseiten für die mobile Nutzung angepasst, bzw. wenn Apps, die Funktionalitäten des KC  in vollem Umgang nutzbar machen würden.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 20 von 21

@Thomas Wi. die Tarife auf euren Seiten sollten eindeutiger für den Kunden spezifiziert sein  um Unklarheiten  wie bei  All Inclusive wie im im folgenden Thread, welcher noch nicht endgültig gelöst ist,  vermieden werden.

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Handys-Datengeraete/All-inclusive-1/m-p/2035176#M104341

 

chrisd