Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

magentaTV Mac

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 23

Liebe Softwareentwickler bei der Telekom!

 

Ich hoffe Ihr habt am 03.06.2019 auch die Keynote von Apple verfolgt und habt erkannt, dass Eure MAC Lösung mit der Veröffentlichung von MacOS 10.15 Catalina nicht mehr funktionieren wird. Mit dieser Version werden 32bit Programme nicht mehr unterstützt. 

 

In diesem Zusammenhang würden sich bestimmt viele Gebührenzahler freuen, wenn Ihr dieses Mal die Kunden nicht wieder über ein halbes Jahr im dunkeln stehen lasst. Mit einer Zeitnahenlösung könntet Ihr beweisen, dass Ihr ein Zukunftsorientiertes Unternehmen seid. 

Danke für Euren Support
Andreas

22 ANTWORTEN 22
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 23
Dann update halt nicht gleich wie ein gieriger Applejünger und warte, bis die dir wichtige Software kompatibel ist.
Wo ist das Problem?!?
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 23

Wow, danke für Deinen geistreichen Kommentar, dieser war sehr hilfreich. Krank

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 23

@ffm.andi  schrieb:

In diesem Zusammenhang würden sich bestimmt viele Gebührenzahler freuen, 



Gebühren?

Die Telekom erhebt keine Gebühren.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 23

Ach, na dann herzlichen Glückwunsch! Da bin ich ein bisschen neidisch, wenn Dir die Telekom das Angebot MagentaTV konstenfrei zur Verfügung stellt. Von den Gebühren für MagentaTV App oder früher MagentaTV mobil garnicht zu reden.