abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

Vermehrt Phishing emails

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Mein t-online konto habe ich noch gar nicht so lange, seit dieser Woche aber bekomme ich vermehrt sogenannte phishing emails das wundert mich doch sehr.... 

Mir ist bewusst, dass ich hier nicht drauf gehe, 

aber gab es hier einen Vorfall? 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 8

Herzlich willkommen @mgburkhard

 

Nun viel mehr als die "Dinger" immer wieder  als Spam markieren und weg damit = löschen/entfernen kann nicht gemacht werden und natürlich nicht die Links / Anhänge öffnen bzw anklicken ! 

 

Viele Grüße 

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 8

Hallo @mgburkhard

Phishing Mails bekommst Du eingentlich nur, wenn Deine E-Mail-Adresse in den entsprechenden Datenbanken gelandet ist.

 

Das muss nicht bei der Telekom passiert sein. Weitere Möglichkeiten wären:

1. Auf Deinem Rechner werkelt ein Trojaner, der entsprechende Daten "nach Hause" schickt:

2. Du warst auf Webseiten unterwegs, die Dein System gescannt haben.

3. Du bist unvorsichtig mit Deiner E-Mail Adress eumgegangen und hast sie wo eingetragen, wo Du nicht solltest.

 

Ich selbst habe mehrere T-Online-E-Mail-Adressen, bekommen darüber aber keine Phishing-Mails.

 

Eine Häufung tritt jedoch z.Zt. bei Vodafone (vorm. Arcor) auf.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 4 von 8

Klopf auf Holz, meine Mailadressen sind anscheinend nicht betroffen (die zu der Communtiy, habe zwei: eine zum Einloggen und eine zum Benachrichtigen). Das müssten sie aber, wenn es eine undichte Stelle hier gäbe. Wahrscheinlich wurde da gezielt aufs Blaue hinein auf ggf übliche Adressen gespamt.

 

Falls du aber als Mailadresse deinen Benutzernamen (Avatar) + t-online.de am Ende hättest, dann können sich das weltweit die bösen Buben denken, welche hier öffentlich deinen Avatar mitlesen können und dann versuchsweise genau diese Adresse anschreiben könnten. Meine Mailadresse ist nicht so aufgebaut. 'Vielleicht deshalb Ruhe.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Ok keine zufriedenstellende Antwort,

weil ein Button Report as Spam wäre hier vielleicht ganz hilfreich damit analysiert werden könnte wieso die t-online User zu gespamed werden. 

Ist hier eine Sicherheitslücke und warum bekomme ich gerade Zeit dieser Woche so viele?

Obwohl ich mit meiner email noch nicht einmal eine Mail verschickt habe.

Viele Grüße 

Manuela Burkhard