Antworten
Gelöst

MagentaTV iOS App - Keine Internetverbindung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 21 von 34

Falls es jemanden nützt - ich habe folgende Lösung gefunden:

 

dDas iPhone als Hotspot verwenden und die MagentaTV App dann auf den iPad nutzt.

 

ist zwar umständlich - aber funktioniert.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 22 von 34

Danke für den Tipp. 

 

Jedoch ist das nicht Sinn der App (und zudem Schleppe ich nicht den ganzen Tag mein iPad mit mir rum.)

 

Das iPad kommt bei mir überwiegend zu Hause zum Einsatz. Und das funktioniert es ja - da WLAN. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 23 von 34

Außerdem kommt dann noch hinzu, dass das Volumen was MagentaTV dann verbraucht von meinem verfügbaren Volumen abgezogen wird und nicht unter StreamOn fällt! Wenn ich direkt über das iPhone streame ist es von StreamOn Video abgedeckt.

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 34

@MasterMarkus Wie kommt man denn auf so eine Idee, wenn man das iPhone als Hotspot benutzt geht es nicht über StreamOn , nur wenn man über das iPhone direkt guckt , das wäre mir neu und dürfte nicht stimmen ( hab früher immer über Laptop mit iPhone aus Hotspot geguckt und ging alles über StreamOn, jetzt mit Unlimited ist’s eh egal bei mir ) 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 25 von 34

Ich habe es selbst getestet. Habe im Eingangspost ja erwähnt das es über theathering läuft. Allerdings habe ich nach ein paar Minuten die Seite pass.telekom.de überprüft und festgestellt, dass mir das Volumen abgezogen wurde. Habe den Test auch mehrmals wiederholt um sicherzugehen, immer mit dem selben Ergebnis: 

 

Wenn ich den Hotspot mit meinem Samsung S9+ aufmache, wird das Volumen nicht berechnet.

Wenn ich den Hotspot über das iPhone Xs Max (eSim) aufmache, wird es berechnet.