Antworten

Nutzung der Entertain Remote App in verschiedenen SubNets

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 21 von 25
Ich habe das gleiche Problem!!!
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 22 von 25
Hallo Armin, befinden sich Ihr Handy und Ihr Media Receiver im gleichen WLAN-Netz? Haben Sie eventuell einen Repeater dazwischen geschaltet? Viele Grüße Ann-Christin
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 23 von 25

Ich würde den Thread gerne wieder aufnehmen wollen.

 

Wie kommuniziert die aktuelle Remote App mit dem Backend und danach mit dem Entertain Receiver?

Wird für die suche des Receivers Multicast oder Unicast verwendet? Welche Server werden angesprochen?

Hintergrund:
In einem Firmennetz mit mehreren VLANs soll der Entertain Receiver (welcher an dem Netz der WAN Schnittstelle hängt) über ein internes WLAN gesteuert werden.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 24 von 25
Hej Partick K.,

dann versuchen wir doch mal das hinzubekommen. Zwinkernd
Mich würde da zunächst interessieren, wie das Netzwerk aufgebaut is tund welche Geräte angeschlossen sind.

Danke und Gruß

Ann-Katrin B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 25 von 25

Hallo,

 

ich bastele jetzt auch schon eine Zeit lang mit dem 303. Bei der Remote Control App währe wirklich eine Option hilfreich, bei der die IP Adresse Receivers eingetragen werden kann. Das ist ja anscheind auch nicht ungewöhnlich, wenn jemand verschiedene Subnetze hat.

M.f.G