Antworten
Gelöst

eishockey Smart TV App

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 66 von 89
Hallo @holgy500 und @baffel100,

ich kann verstehen, dass einige enttäuscht sind, weil es für Ihre TV-Modelle noch keine TV App gibt. Um es hier aber noch einmal deutlich zu machen. Es wurde niemals für spezielle Modelle eine App zugesichert. Es waren allgemein gehaltene Informationen. Es gibt inzwischen für über 60 Modelle eine TV-App. Wir reden bei der App auch über eine kostenlose Zugabe und nicht über einen Vertragsbestandtteil von Telekom Eishockey. Ich zitiere hier auch gerne einmal unsere AGB "Die Telekom bietet dem Kunden mit den TV Optionen jeweils Zugang zu einem zusätzlichen TV-Programm u. a. mit Live Übertragungen und Berichterstattungen. Der Kunde kann die gebuchten Programme über einen Internet-Zugang auf seinem Mobilfunk-Endgerät oder PC-System sowie über EntertainTV anschauen." Wenn Sie nun nur aufgrund fehlender TV Apps der Meinung sind, dass das Produkt nicht gut ist, ist das Ihr gutes Recht. Ich persönlich kann dies jedoch nicht nachvollziehen.

Gruß
André A.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 67 von 89

@baffel100 schrieb:

Auch ich ärgere mich über die Telekom.

Ob kostenlos oder nicht, spielt für mich keine Rolle. Auch ein kostenloses Produkt sollte funktionieren.

Anfangs gab es reichlich Schwierigkeiten. Erst nach einigen Wochen, wurden die Probleme besser. Bei mir funktioniert die ganze Sache auf dem Tablet. Bei meinem Smart TV natürlich nicht.

Dieser letzte Punkt ärgert mich. Wenn die Telekom selber schreibt: Coming soon, dann sollte dies auch so sein. Aber bis heute und die Saison ist quasi durch, funktioniert die APP nicht.

Natürlich kann man sich alternativ zusätzlich ausstatten: Amazon fire stick, HDMI-Kabel oder was auch immer.

Wenn aber propagiert wird, im Laufe der Saison kommt die APP, dann sollte man das auch erwarten dürfen.

 

Und was das "Monopol" angeht, trifft dies schon weitestgehend zu. In der Firma haben wir einen anderen Provider und dieser nutzt natürlich das Leitungsnetz der Telekom. Störungen werden dann (als Nicht Telekomkunde) schleppend seitens der Telekom bearbeitet.

 

Das ärgerliche bei der Telekom ist doch, daß Produkte auf den Markt kommen, die nicht ausgereift sind und die gewünschte Leistung nicht erfüllen. Unfähige, teilweise unmotivierte Telekommitarbeiter dann drin herummischen. Voice over IP ist nur ein Thema was auch nicht funktioniert, zumindest nicht reibungslos.

 

Und Telekom Eishockey ist genauso, wie viele andere Telekom Produkte.

 

Das mindeste, was ein solches Unternehmen tuen sollte, ist es den bereits zahlenden Kunden und auch den eigenen Telekomkunden ein weiteres Jahr kostenlos anzubieten.

Auch ich muß mir überlegen, ob ich für das bisherige Angebot ohne Smart TV App bezahlen möchte. Einen neuen Fernseher (meiner ist gerade 3,5 Jahre alt) werde ich mir sicherlich nicht kaufen. Dann muss ich andere Wege finden.


Oh man Leute,
ich sag ja, meckern ist immer sooo einfach.
Es sagt doch auch überhaupt keiner, dass sich irgendwer ein neuen Fernseher kaufen soll. Vor allem in welchem Verhältniss würde das zu einem Chromecast stehen der super läuft und dieser nur ein paar Euro kostet.
Klar liegt es immer nur an der Telekom, dass vielleicht der andere tolle Anbieter die Störungen nicht immer gleich asap an die Telekom zur Bearbeitung weiter gibt, kann natürlich nicht sein?! Dass Die Telekom hingegen zusieht das ihre eigenen Kunden erst mal verarztet werden, ist denke ich auch jedem klar und logisch.

Ach so vielleicht schon mal gelesen? http://agb.telekom.de/doku/datei/43984.pdf
Ja ich weiß, sowas liest man ja nicht und brauch man ja auch überhaupt nicht!

Die Telekom bietet dem Kunden mit den TV Optionen jeweils Zugang zu einem zusätzlichen TV-Programm u. a. mit Live Übertragungen und Berichterstattungen. Der Kunde kann die gebuchten Programme über einen Internet-Zugang auf seinem Mobilfunk-Endgerät oder PC-System sowie über EntertainTV anschauen.

Die Angebotene App wiederum ist lediglich ein kostenlose Zugabe um einen bequemen Empfang zu ermöglichen. Somit auch nicht Bestandteil des Vertrages.

Dazu ist in der AGB folgendes geregelt:

Kann der Kunde über den beschriebenen Leistungsumfang hinaus kostenlos Leistungen nutzen, so besteht darauf kein Anspruch und bei einer möglichen Leistungseinstellung durch die Telekom für den Kunden weder ein Anspruch auf Minderung, Erstattung oder Schadensersatz noch ein Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund.

Ich kann verstehen das es ärgerlich ist wenn was nicht läuft wie es soll, aber wenn ich es unbedingt haben möchte, oder nutzen will dann schau ich mich doch nach alternativen um. Durch meckern und (sorry) rum heulen, wird es auch nicht besser.

 

Edit: sehe gerade Andre A. war mit den überflüssigen AGB schneller Fröhlich

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 68 von 89

Hier wird immer über der Smart TV App was nicht funktionert.

Aber was ist mit der App über der MR 400 und Entertain TV. Wir haben schon wieder Freitag Abend und unsere Mannschaft läuft nur auf der App und hier fängt schon das Problem an. Bild bleibt stehen, hackt oder es geht nichts mehr. Aber wir träumen, laut Telekom läuft alles einwandfrei, was für ein QUATSCH. Komm zu uns nach hause und guck diesen dreck an dann wird ihr sehen warum wir uns aufregen.  Es wird bestimmt keine Telekom Mitarbeiter vorbei schauen, weil die werden keine ausrede mehr haben. Gott sei Dank,  sind wir nicht mehr in die Playoffs. Ob nächsten Saison besser wird ? Mal abwarten auf die nächste ausreden von Telekom. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 69 von 89

Das ist ja mal ein Ding, arrypepler.

Entertain TV läuft auch nicht rund. Na so was.

 

Hat man das etwa versprochen? Schau mal in die AGB`s.

Die ach so tollen und überzeugten Telekomler werden Dir sicherlich bald erklären, was man alles so machen kann oder sich zusätzlich anschaffen könnte.

Es ist doch schließlich kostenlos für T-Kunden. Da darf man auch nicht meckern, wie ein freundlicher Kunde der Telekom hier in einem anderen Beitrag meinte.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 70 von 89
Hallo @arrypepler,

geht es hier mehr um den Frust über die App oder die verpasste Chance in die Playoffs einzuziehen? Ich meine wir können uns gerne konstruktiv im angemessenen Ton unterhalten.

Es ist/ war die erste Saison und wir wissen durch Euer Feedback an welchen Stellen wir noch Luft nach oben haben. Schade das es kaum Nutzer gibt die schreiben: " Geil, dass wir alle Spiele unserer Lieblingsmannschaft schauen können, und nicht auf die Spiele angewiesen sind, die im normalen TV nur übertragen werden."

Aber, dass muss man wohl wie Batman ertragen können. Zwinkernd

Gruß
Sören M.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.