abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Beratung: Umstellung auf DeutschlandLAN SIP-Trunk: Digialisierungsbox Premium oder LANCOM R883VAW

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 15

Guten Tag,

 

Ende August wird unser Büro in ein neues Bürogebäude im gleichen Ort (Vorwahl bleibt gleich) umziehen. Dort ist dann ein DeutschlandLAN SIP-Trunk mit VDSL50 Upgrade und 2 weiteren Sprachkanälen vorgesehen.

Aktuell besitzen wir 2 ISDN-Anschlüsse (Anlagenanschluß) mit einer Octopus F400 und ein DeutschlandLAN Connect L-Anschluss.
An der Octopus sind zur Zeit 6 Octophon F40 sowie 2 DECT Telefone angeschlossen. (Durchwahlnummern 0;10-29)

Uns wurde nun ein LANCOM R883VAW angeboten. Hier würde die alte Octopus mit umziehen und weiter benutzt werden. Da wir aktuell aber noch keinen Überblick über die Infrastruktur in den neuen Geschäftsräumen haben, möchte ich lieber SIP-Telefone bzw. DECT-Telefone mit SIP-Basis verwenden. Es ist ebenfalls vorgesehen, ab Mitte nächsten Jahres auf eine virtuelle PBX umzustellen, da wären SIP-Telefone so oder so angebracht.

Somit stellt sich für mich die Frage, ob ich wirklich den angebotenen und empfohlenen LANCOM Router nehmen soll, oder ob für unseren Einsatzzweck die Digialisierungsbox Premium die bessere Wahl wäre, da nicht überdimensioniert, günstiger und nur ein Gerät (Fehlerquelle).

Ich bin über jeden Ratschlag und über jede Infomation zu diesem Thema dankbar.


Mit freundlichen Grüßen,

T. Krämer

14 ANTWORTEN 14
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 15

Hallo @tkraemer,

die DigiBox Premium kann 2 x ISDN = 4 Amtsleitungen als Media Gateway, und sie kann alternativ auch als PBX für bis zu 20 IP-Telefone laufen.

Von daher stimme ich Ihnen zu.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 15

Vielen Dank @Kalle2014 für Ihren Beitrag.

 

Die Begründung die Empfehlung des Telekom-Mitarbeiters zum LANCOM-Router bestand darin, dass LANCOM doch ein renomierter und professioneller Netzwerkkomponentenhersteller sei und einen entsprechenden Namen im IT-Sektor vorweisen kann. Dies sugeriert mir, dass das bei bintec elmeg nicht der Fall sein soll.


Teilen Sie diese Meinung? Oder haben Sie da andere Erfahrungen gemacht?

 

MfG T.Krämer

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 15

Hallo,

 

wenn man jemanden hat, der die Lancom auch konfigurieren kann, mag das sein. Das ist selbst bei der Telekom nicht immer der Fall. Ich persönlich halte die Dinger für overengineered.

 

Von daher geht die Empfehlung meinerseits klar an bintec oder die baugleiche Digibox.

 

Gruss Björn

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 15

Hallo @tkraemer,

auch die Firma bintec elmeg hat einen Namen im IT-Sektor. Und zwar sowohl bei den Routern (bintec) als auch bei den TK-Anlagen (elmeg).

Im Jahr 2012 hat man mit der elmeg Hybird Serie eine TK-Anlage herausgebracht die sowohl ISDN - Amt als auch IP-Telefonie unterstützt und im Modell der Elmeg Hybird 130j auch als ADSL - Router genutzt werden kann. Die Digitalisierungsbox Premium ist davon eine Weiterentwicklung.

Das Original-Produkt heisst übrigens bintec be.IP plus.

 

http://www.bintec-elmeg.com/home/

 

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich