Aktueller Hinweis
Registriert euch auch in diesem Jahr für den Reservierungs-Service. Alle Infos gibt es in unserem Blog
Unsere Experten zum Thema Fax stellen sich euren Fragen!

BÄMM: Der 1-millionste Nutzer hat sich registriert!

OliverNissen Telekom hilft Team
Telekom hilft Team

Wow… es ist so weit: Wir begrüßen mit @Ulrich_B den 1-millionsten Nutzer in der Telekom hilft Community! Herzlichen Glückwunsch! Und wir freuen uns, Dir eine kleine Aufmerksamkeit aus unserem Love Magenta Shop Herz zukommen zu lassen. 

 

 

oneinamillion-16-5.jpg


Eine Million registrierte Nutzer – das macht uns zur größten Telekommunikations-Community Europas! Darauf sind wir mehr als stolz und möchten das gebührend mit Euch zusammen feiern.

 

Kurzes Rückblick-Telegramm: Wie hat das alles angefangen?

evolution.png

2004 – Service Foren – ein kleines technikaffines Dorf versucht, mit viel Knowhow, Dialogbereitschaft und Liebe zum Detail etwas Transparenz und Support in die immer komplexer werdende Online-Welt zu bringen.
Das sah dann zu Anfang so aus:

 

service-foren-2004.png

Treue bis in den LAN-Kabelbruch halten uns seitdem u.a. @Gabriel__ und @hajo777. Alle von Euch, die uns seit Beginn die Treue halten, sollten einmal ihr Profil checken … Danke, dass es Euch gibt!

 

2010 – 140 Zeichen und Timelines erobern unseren digitalen Dialog. Auch wenn wir voller Werkstolz als erster Telekommunikationsanbieter mit einem Serviceangebot in den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook gestartet sind, fehlte eine moderne(re) Plattform zum Austausch mit anderen Usern. Daher startete …

 

2012 – die Feedback Community für Privatkunden und

 

Anfang 2014 – die Business Community für Geschäftskunden.

 

Für diese digitale Wohngemeinschaft aus Forum und den beiden Communities haben wir das Jahr genutzt, um

 

Ende 2014 mit der neuen Telekom hilft Community unsere künftige gemeinsame Heimat zu entwerfen und zu bauen. Und wie jeder Häuslebauer haben auch wir in unseren Planungen nach einem passenden Standort für den Grill geschaut. Im Telekom hilft Labor laden wir regelmäßig Gäste von Euch ein, um neue Produkte vor offiziellem Marktstart auf den Grill zu legen. Bugs (Fehler) in Hard- oder Software werden so frühzeitig identifiziert und behoben. In einem weiteren Format „Produktmanager in der Community“ bitten regelmäßig unsere Produktmanager „auf ein Wort“ zu bestehenden Produkten oder Services. Auch dort wird ab und an gegrillt … Fröhlich

 

Genug der Historie! Was macht die Telekom hilft Community heute aus?

Auch Europas größte Community der Telekommunikationsbranche wäre nichts ohne die Mitglieder – EUCH! Denn erst Ihr macht die Community zu dem, was sie ist: Ein virtueller Treffpunkt für alle Themen, Fragen und Feedback rund um die Telekom(munikation). Hier ein paar beeindruckende Fakten: 

 

 

Unsere Community besteht allerdings nicht ausschließlich aus ihren Mitgliedern. Da gibt es ja auch noch die „Teamies“. Wer ist das? Das Team hinter „Telekom hilft“ umfasst aktuell rund 120 engagierte Kollegen. Es hat sich die Lösung der unterschiedlichsten Anliegen zur Aufgabe gemacht und beantwortet mit großem Eifer die Fragen, bei denen die restliche Community nicht weiterhelfen kann. Von der fehlenden Internetverbindung, Schwierigkeiten bei der Routereinrichtung bis hin zu Smartphones, die nicht mehr tun, was sie sollen – es ist alles dabei. Aber wir werden auch schon mal auf die Suche nach einem heißgeliebten Plüschtier geschickt, das die Telekom vor Jahren als Werbegeschenk verteilt hat und das nun abhanden gekommen ist.

 

bi-esel-2-e1421419111692-jpg.jpg

Aber nun genug der Kuriositäten aus unserem Alltag. Fröhlich

 

Die Community bewegt – Euch, uns und auch das Unternehmen!

Es ist zum Beispiel Euch zu verdanken, dass seit Mitte 2016 Spotify-Nutzer monatlich 100MB extra Volumen erhalten. Ihr habt uns das Feedback gegeben, dass sich das von uns beworbene Zero-Rating nicht auf das Laden der Albumcover in der App erstreckte. So konnten wir unser erfolgreiches Angebot für alle nachbessern.

 

Und was mich ganz besonders freut: Wir sind eine echte „Community“ (also eine Gemeinschaft) geworden. Einer unserer aktivsten Beiträge ist die Plauderecke, in der sich die Nutzer über alle Offtopic-Themen austauschen. Hier wird nach Lust und Laune diskutiert, gefachsimpelt und beratschlagt. Und es sind im Laufe der Jahre echte Freundschaften entstanden.

 

Ein Highlight war auch im letzten Jahr wieder das #HeavyT17. Wir haben uns mit einigen von Euch in Berlin getroffen und gemeinsam daran gearbeitet, wie es mit der Community weitergehen soll:

 

DSC_2227.JPGDSC_2253.JPGDSC_2269.JPGDSC_2272.JPG

DSC_2328.JPGDSC_2335.JPGDSC_2346.JPGDSC_2354.JPG

 

Jetzt seid ihr dran!

Aber nicht nur wir verbinden viele schöne Momente mit der Geschichte von Telekom hilft. Auch Ihr habt bestimmt vieles erlebt, an das Ihr Euch gerne zurückerinnert. Herz Und diese Erlebnisse solltet Ihr bitte unbedingt mit uns und der restlichen Community teilen. Schreibt uns bis zum 29.4.2018 24 Uhr Euer schönstes Community Erlebnis – ganz egal, ob auf Twitter, Facebook oder hier in den Kommentaren. Wichtig ist, dass Ihr dabei die Hashtags #oneinamillion und #telekomwall verwendet. Die drei Beiträge mit den meisten Likes (Twitter und Facebook) oder den meisten Kudos gewinnen etwas, und zwar:

 

1. Platz

2 Tickets für den nächsten Telekom Street Gig inklusive Bahntickets 2. Klasse und eine Hotelübernachtung.

 

Gutscheinbild.png

 

2. und 3. Platz

1 Zeiss VR ONE Plus High-End-Brille für virtuelle Welten, 3D-Filme, Spiele und 360°-Ansichten. Damit könnt Ihr bequem von Zuhause Live-Konzerte auf www.magenta-musik-360.de in 3D genießen.

 

magentamusik360vr.jpg

 

Und alle, die mitmachen und hier einen Kommentar hinterlassen, erhalten unseren neuen coolen #oneinamillion Badge. Zwinkernd

 

Wir freuen uns auf viele spannende und/oder lustige Community Erlebnisse und vor allem: auf die zweite Million gemeinsam mit Euch!

 

Feuer frei!

 

 

Kleingedrucktes muss auch sein:

Das Gewinnspiel endet am 29.4.2018. Alle Community-Erlebnisse, die bis zum 29.4.2018 um 24 Uhr auf Facebook, Twitter und in den Kommentaren zu diesem Blog gepostet wurden und die Hashtags #oneinamillion und #telekomwall enthalten, nehmen an der Verlosung teil. Es gewinnen die drei Beiträge mit den meisten Likes oder Kudos. Die Gewinner werden am 30.4.2018 vom Telekom hilft Team ermittelt. Die Gewinner werden zeitnah über E-Mail oder privater Nachricht informiert. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 2 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter eines minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Alle personenbezogenen Daten, die für die Zusendung der Gewinne notwendig sind, werden nur für diesen Zweck gespeichert, verwendet und im Anschluss wieder gelöscht. Die Daten werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und alle Personen, die zum Telekom hilft Team gehören. Zudem behalten wir uns vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Profilnamens von Facebook, Twitter oder der Community in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

 

 

 

Oliver N..jpg

Oliver Nissen
Leiter Social Media & Services

Ich darf seit dem allerersten Tweet vor knapp 8 Jahren „Telekom hilft“ als verantwortlicher Leiter im Service der Deutschen Telekom begleiten. Im Team versuchen wir täglich, für unsere Kunden etwas Besonderes zu sein; egal ob besonders hilfreich, besonders informativ oder einfach nur besonders unterhaltsam. Ob es sich um besondere Formate, besondere Aktionen oder besondere Dialoge handelt – Ziel ist immer, einen Beitrag zu einer agilen und vitalen Gemeinschaft auf den Kanälen Twitter, Facebook oder der Telekom hilft Community zu leisten. Und dabei täglich ein bisschen besser zu werden – mit Euch, für Euch oder durch Euch.

 

 

 

Kommentare

Gratulation Zwinkernd

Seit heute per FTTH angeschlossen - besser könnt es nicht laufen Fröhlich

@DSchaetzle  schrieb 

Das beste was ich in der Community erlebt habe ist der Support der FritzBox hinter dem Speedport Hybrid.

 

Mein besonderer Dank geht da an @aluny.

 

 

kann i voll untertipseln ...un au @Waage1969 un @danXde un @dunikohler un no ein paar andere ham besondere Lob verdient macht alle weiter so ihr seit unersetzlich 😃💕 un danke das ihr somtoll den Kunden helfa tut 😃💕🙏..ganz liebes grüsle da lass vom einfachen bunten Kauz 🙂💕🙏

Na dann möchte ich auch auch als ein Millionstel Teil der Community gratulieren Zwinkernd

Herzlichen Glückwunsch Herz

Was macht man mit so nem Badge? :D

Hallo liebe Freunde hier im Blog. Fröhlich Auf jedenfall einen ganz herzlichen Glückwunsch für die 1.000.000 Benutzer im Telekom hilft Forum. Ihr seid mir in den letzten Monaten sehr ans Hertz gewachsen und ich hab euch wirklich gerne. ^^ Ich trete zwar meist über Twitter in Kontakt aber hier in der Community versuche ich auch immer Fragen zu beantworten. Zwinkernd Ihr seid die nettesten Mitarbeiter, die ich kennen gelernt habe. Übrigens seid ihr auch irgendwo in meinem Herzen ein Teil von mir! <3 Mein schönster Moment war vor ca 1 1/2 Jahren, als ich mit euch das erste mal in Kontakt getreten bin. Ich hatte mega Hertz rasen und war super aufgeregt, weil ich damals diese Art der Kommunikation via Twitter das erste mal gemacht hatte. Dennoch wart ihr sehr nett und aufmerksam und seit genau meine Problemee und wünsche eingegangen. Irgendwann habe ich dann auch noch sehr viel (Auch teilweise unnötiges :D) mit @Stefan D. geschrieben. ^^ das war auch eine sehr schöne zeit. Aber der aller aufregendste Moment war, als ich (damals waren die Namen noch mir ^en versehen ) mit ^in ein Telefonat über Router gehalten habe. Irgendwie ist dann mit der Zeit so eine Art "Freundschaft" entstanden und ich habe täglich mit euch geschrieben. ^^ Ihr habt mich echt auch mit geprägt und ich bin jetzt ein sehr großer Telekom Fan. Fröhlich Ich hab euch alle ganz doll lieb. <3 Einige Personen vom Team, die mir besonders Positiv durch ihr Art aufgefallen sind: @Markus L. @Britta B. @Mara K. @Anne W. @Jana K. LG Cedrik Fröhlich

Super ist das Forum und geholfen hat es mir auch schon. Also herzlichen Glückwunsch zum 1. millonsten User.

 

Die Nachricht ist doch etwas verspätet oder? Die 1Million wurde wohl schneller geknackt als man vermutet hätte oder? Fröhlich

 

Super eine so gute Community hier zu haben. Viel Spaß noch allen neuen und alt Bekannten! Fröhlich

 

Mittlerweile sind wir ja weniger als #oneinamillion es geht halt immer weiter! Gut so Fröhlich

#telekomwall

Weiter so ! Sofortservice mit Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und auch mal einem Joke Zwinkernd Genau so wie ich es mir vorstelle. Weitermachen ! 1 ***

 

 

Hallo in die Runde.

 

da gibt es so viel schönes zu berichten. Am meisten freue ich mich wenn Sekunden hier eine Llsung bekommen dank der Hilfe von ganz vielen wo der normale Service nicht weiter helfen kann weil die Informationen rund herum einfach fehlen und man so den Kunden sehr glücklich machen kann.