Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Die neue Telekom hilft Community ist da!

Waldemar H. Community Manager
Community Manager

Kompakteres Design, weniger Weißfläche, bessere Navigation, einfacher Fragen stellen: Das und vieles mehr habt ihr euch immer wieder gewünscht. Jetzt ist die neue Telekom hilft Community endlich da. Mit vielen kleinen und größeren Verbesserungen.

 

neuecommunity_16_5.jpg

 

Die wichtigsten Verbesserungen im Überblick:

  • Kompakteres Design, weniger Weißfläche
  • Neue Community-Kopfzeile (Header) mit eigener Community-Navigation
  • Mehr Übersicht: Community-Angebote mit einem Blick erfassen
  • Neue übersichtliche Startseiten mit einfachen Einstiegen in Community-Kategorien
  • Einfache Navigation über Kacheln oder über die neue Kopfzeile
  • Frage und Antworten besser lesbar– mehr Fokus auf den Inhalt
  • Ein neues Thema kann bequem von jeder Seite aus erstellt werden
  • Gelesene Hinweismeldungen können ausgeblendet werden
  • Verbessertes Suchfeld mit der Möglichkeit, den Suchbereich einzugrenzen
  • Verbesserte Profilseiten

 

„Never change a running system“: Warum also diese Änderungen?

 

Seit dem Start im Jahr 2014 hat sich in der Community viel getan: Wir sind auf über 1 Millionen Nutzer gewachsen. Wir haben jeden Monat 2 Millionen Besucher. Jeden Monat werden 50.000 Beiträge geschrieben und über 10.000 Fragen beantwortet. Wir haben die Community-Struktur vereinfacht und dank Responsive Design passt sich die Community auf jede Displaygröße an. Seitdem nutzen immer mehr Besucher die Community mit ihrem Smartphone oder Tablet.

 

Community_Statistik.png

 

Mit der Community wächst auch unser Angebot: Im Telekom hilft Labor testen wir gemeinsam mit euch vorab Produkte und Services der Telekom. Seit dem Start des Labors haben wir zusammen mit euch schon über xx Tests erfolgreich gemeistert und Produkte besser gemacht. Wir haben einen eigenen Ort für gute Produktberatung geschaffen. Mit der Digital Community haben wir die Service-Community erweitert und bieten euch einen Ort rund um alle Themen der Digitalisierung. Unsere Geschäftskunden profitieren von unserem neuen Podcast „Digitalisierung. Einfach. Machen.“

 

Mehr Wachstum, mehr Nutzer, mehr Angebote. Das ruft nach Veränderung. Denn neuer Wein macht sich in alten Schläuchen nicht so gut. Das Ziel: Wir machen die Community benutzerfreundlicher und übersichtlicher.

 

Und hier seid ihr als Community ins Spiel gekommen. Viele von euch haben an einer Umfrage teilgenommen und uns Feedback gegeben: Was ist gut, was kann besser gemacht werden? Anhand eurer Rückmeldungen haben wir Anfang 2018 mehrere Szenarien für eine bessere Community-Struktur und Navigation entwickelt. Gemeinsam mit Mitgestaltern und Community Guides haben wir die verschiedenen Szenarien mit Prototypen getestet und uns für den Weg entschieden, der den Spagat zwischen den individuellen Wünschen der Gelegenheitsnutzer und den sehr aktiven Nutzern am besten meistert.

 

 

Wie findet ihr die neue Community? Gebt uns in den Kommentaren Feedback. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.

 

Ein Hinweis zum Schluss: Die Community lebt und wächst gemeinsam mit euch. Sie ist nie in sich abgeschlossen und fertig. Sie entwickelt sich auch in Zukunft mit eurem Feedback weiter. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich in der Praxis zeigen, welche Dinge gut funktionieren und wo doch noch mal Hand angelegt werden muss.

 

Kommentare

@patrickn & @Andreas__: Mein subjektives Empfinden wird ebenfalls bestätigt.

 

Gruß Ulrich

Was'n das ? Augenbraue

 

Spoiler
Bildschirmfoto vom 2018-11-17 um 18.25.43.png

...bekannt. Theoretisch. Hab ich jedenfalls schon irgendwo gepostet inkl. Bild und Quellcode.

Und zu deiner Frage: sagen wir, diplomatisch ausgedrückt, merkwürdig programmiert.

Jesus Maria....

 

Was zur Hölle ist denn nun schon wieder kaputt, warum werde ich nach dem Anmelden (von der Startseite!) Auf irgendwelche Beiträge weitergeleitet, die tlw. 11 Jahre alt sind und ich noch nie angeschaut habe?

 

@Waldemar H.

Ohne Spaß, was treiben die Entwickler/Programmierer hier? 1. Stunde, 1. Lehrjahr Quereinsteiger oder was ist das hier? 

Das kann doch langsam echt nicht mehr wahr sein! Wütend

 

 

Hallo patrickn,

> Was zur Hölle ist denn nun schon wieder kaputt, warum werde ich nach
> dem Anmelden (von der Startseite!) Auf irgendwelche Beiträge
> weitergeleitet, die tlw. 11 Jahre alt sind und ich noch nie angeschaut
> habe?

Am PC hatte ich das noch nicht, aber auf dem Tablet ist mir das auch schon passiert, aber nicht von der Startseite aus, die meide ich.

Grüße
gabi

> Was zur Hölle ist denn nun schon wieder kaputt, warum werde ich nach
> dem Anmelden (von der Startseite!) Auf irgendwelche Beiträge
> weitergeleitet, die tlw. 11 Jahre alt sind und ich noch nie angeschaut
> habe?

 

Ich habe seit einigen Tagen das gleiche Problem.

Wozu aufregen? -- das war bestimmt der Praktikant. Zwinkernd

Gelöschter Nutzer

Die Putzfrau wars. Es ist immer die Putzfrau.

Meiner Meinung nach ist das Ding so dermaßen verbuggt, dass die einzig logische Konsequenz ein Rollback sein kann.

 

So viele Bugs wie das sind, fehlender Header (heute auch wieder, ernsthaft: mit dem neuen Design immer noch?! Wie konnte das denn bitte passieren????), Menüpunkte/Kategorien die sich nicht öffnen, die Benachrichtigungsanzahl (blauer Globus) der sich erst nach X Aufrufen auf null setzt (und alles sporadisch, mal passiert das, mal geht das nicht,....), mobil das Menü oben rechts nicht mehr funktioniert, sondern man direkt im Profil landet,.. sinnfreie Weiterleitung nach dem Login,...

 

Zur Ehrenrettung - oder auch zu allem Überfluss, kann sich jeder selbst aussuchen, - sind nahezu alle Bugs in der Aufzählung dieses Beitrags tragisch- erfreulichererweise erst mit/nach dem nächsten "Performance" Update aufgereten.

Davor hat der Header, wenn man so will, 1a funkioniert. (wenigstens etwas, wenn man mal von der Glocke absieht) Auch dieses unschöne, deutlich sichtbare, Nachladen des Profilbilds mit Glocke und der Stift zum Erstellen von Beiträgen, war vor dem "Performance Uupdate" nicht der Fall.

> Meiner Meinung nach ist das Ding so dermaßen verbuggt, dass die einzig logische

> Konsequenz ein Rollback sein kann.

 

Rollback ?_?

Community schließen und alles neu !

 

Mit einem Rollback würde man wieder die ganzen Bugs hervorkramen, die schon seit

Jahren existieren.

Ich bin zwar erst seit kurzem hier aktiv, lese aber schon seit ca. 10 Jahren mit.

@patrickn  u. @Herr von Bödefeld

 

Habe ich schon ich einer früheren Antwort geschrieben - unter Anspielung

auf den BER-Flughafen:

 

"Abreißen und neu anfangen".

 

Als Zeichen des "optischen Protestes" habe ich eigens meinen Avatar geändert -

und dieser bleibt so lange bestehen, bis das Community-Management endlich damit

aufhört, die Power User als "Versuchskaninchen" zu benutzen...Wütend