Aktueller Hinweis
Ihr habt Fragen zu unseren Homepage-Produkten? Stellt Sie diese Woche direkt an unsere Experten!
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Einmal Highspeed to go, bitte!

Thomas Wi. Community Manager
Community Manager

 

Bald ist wieder Frühling. Zeit, den Schrebergarten oder den Camper wieder auf Vordermann zu bringen. Doch auch in den Entspannungsoasen möchten viele heute nicht mehr auf ihr Online-Vergnügen verzichten: Filme und Serien streamen oder Musik für den Grillabend dabei haben!

 

Und damit möglichst alle Partygäste etwas vom Internet haben, gibt es nun die Telekom Speedbox – ein echter Highspeed Würfel! Mit LTE sind bis zu 300 Mbit/s möglich. Weitere Infos erhaltet ihr von @Elvira H. in unserem Video.

 

 

Die Speedbox gibt es übrigens in zwei unterschiedlichen Tarifvarianten: Entweder für die dauerhafte Nutzung mit einem monatlichen Grundpreis oder für die flexible Nutzung auf Monatsbasis. Für junge Leute unter 28 Jahren gibt es natürlich auch entsprechende Young-Tarife.

 

Update 10. April 2019

Wir haben ein neues Video zur Speedbox: @Natalia We. zeigt euch, wie ihr die Box in Betrieb nehmt.

 

Kommentare

Hat man mit der Speedbox wie beim Mobilfunk eine ständig wechselnde IP oder läuft das wie bei einem normalen Route?  Dies ist wichtig im Hinblick auf den NAT Typ beim zocken, bekomme wenn ich mein Handy als Hotspot nutze nur den schlechtesten Typ 3.🤔

 

Grüße ✌🏻

 

Hy @Senpai  am besten apn uf internet.t-d1.de einstellen dann gibts nat 2 wie beim via Funk Tarif...grüsle 🙂💕

hab au nen Erfahrungsbericht zur speedbox rausgehauen https://telekomhilft.telekom.de/t5/Vertrag-Rechnung/Erfahrungsbericht-zum-MagentaMobil-Speedbox-mit-... 🙂