• Aktueller Hinweis
        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.

        Erlebt mit StreamOn sorglos mobilen Musik- und Videogenuss!

        Thomas Wi. Community Manager
        Community Manager

        Streaming-Fans kommen bei der Telekom ab sofort voll auf ihre Kosten. Mit StreamOn könnt ihr die Musik- & Video-Streaming-Dienste teilnehmender Partner jetzt auch unterwegs streamen, ohne an das Datenvolumen zu denken.

         

         

        Skaterin16zu5.jpg

        Mit StreamOn Musik & Videos mobil erleben, ohne an euer Datenvolumen zu denken! 

        Ab dem 19. April 2017 könnt ihr StreamOn kostenlos zu den seit 4. April 2017 buchbaren MagentaMobil Tarifen dazu buchen:

         

        • Im Tarif MagentaMobil M erhaltet ihr mit StreamOn Music eine kostenlose Musik-Streaming-Flat für Musikdienste teilnehmender Partner und könnt unterwegs eure Lieblingstitel sorglos streamen, ohne an das Datenvolumen eures Tarifes zu denken.
        • In den Tarifen MagentaMobil L und MagentaMobil L Plus könnt ihr StreamOn Music&Video kostenlos dazu buchen und neben Musik- auch Videodienste teilnehmender Partner streamen, ohne an euer Datenvolumen zu denken. Die Videoinhalte werden dabei in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität – vergleichbar mit DVD-Qualität – übertragen. Alle weiteren berechtigten Tarife findet ihr auf der Produktseite von StreamOn.
        • Für MagentaEINS Kunden gibt’s einen besonderen Vorteil: Sie erhalten bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat mit MagentaEINS StreamOn Music&Video Max und können Videoinhalte sogar in HD-Qualität streamen, ohne ihr Datenvolumen zu denken. 

        Tarife.jpg

        Die teilnehmenden Partner bei StreamOn findet ihr auf der StreamOn-Produktseite:

         

        Welche weiteren Partner wünscht ihr euch noch bei StreamOn? Die Liste unserer Partner ist schon lang, aber noch lange nicht voll! Welche Partner dürfen in der Zukunft bei StreamOn nicht fehlen? Schreibt uns eure Wunschpartner einfach in die Kommentare. 

         

        Mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videos? Was bedeutet das eigentlich?

         

        Mit der Option StreamOn Music&Video (kostenlos zubuchbar ab MagentaMobil L) werden sämtliche Videoinhalte in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität dargestellt. Technisch entspricht dies einer Datenübertragungsrate von bis zu 1,7 MBit/s. Die zu übertragende Datenmenge wird dadurch erheblich reduziert – das hat folgende positive Effekte für euch:

        1. Das Bildergebnis auf dem Smartphone ist mit einer Auflösung von 480p mit DVD-Qualität vergleichbar und reicht somit für das Smartphone komplett aus.
        2. Ihr verbraucht durch Video-Streaming in Summe weniger Datenvolumen, weil die mobil-optimierte Übertragungsqualität nicht nur für teilnehmende Partner gilt, sondern auch für nicht teilnehmende Anbieter. Das heißt konkret: wenn ihr Videoinhalte teilnehmender Partner streamt, dann verbraucht ihr gar kein Datenvolumen. Und wenn ihr Videoinhalte nicht teilnehmender Anbieter streamt, dann verbraucht ihr durch die mobil-optimierte Übertragungsqualität weniger Datenvolumen.

        Und falls ihr trotzdem vorübergehend Videoinhalte in einer noch höheren Auflösung streamen möchtet, dann könnt ihr unter pass.telekom.de die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste für bis zu 24 Stunden ausschalten und vorübergehend Videoinhalte in HD-Qualität sehen – aber Achtung: In dieser Zeit verbraucht das Video-Streaming dann das Inklusiv-Volumen eures Tarifes. Dies gilt nicht für die Audio-Streaming-Dienste teilnehmender Partner, diese werden weiterhin nicht gegen das Datenvolumen gerechnet. Natürlich habt Ihr die Möglichkeit, die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste  auch vor Ablauf der 24 Stunden jederzeit wieder zu aktivieren - nach 24 Stunden wird diese  automatisch wieder aktiv.

         

        MagentaEINS Kunden sind im Vorteil

        Ein weiteres Highlight gibt es exklusiv für MagentaEINS Kunden: Mit der Option MagentaEINS StreamOn Music&Video Max erhalten Kunden bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat, bei der die Videoinhalte sogar mit maximaler Übertragungsqualität – vergleichbar mit HD-Qualität – dargestellt werden.   

         

        Wollt Ihr StreamOn noch besser kennenlernen? Dann klickt hier.

         

         

         

        Kommentare
        Dies kannte ich als ehemaliger Kunder bei Vodafone D2 nicht. Meine Rabatte... blieben immer erhalten. Mehr und mehr bereue ich meinen Wechsel zur Deutschen Telekom. Bis auf eine deutliche bessere Netzversorgung mit LTE, habe ich bis jetzt (nach 4 Wochen) nur Nachteile erlebt.

        Spotify
        DAZN

        NFL Gamepass

        Mediatheken der ÖR

        Maxdome

        TuneIn

        Dann bleibe ich einfach im Magenta S und hol mir eine ALDI talk Karte mit monatlich 5GB LTE für 15 Euro.

        Oder ich hol mir gleich den kleinstem o2 free als Zusatz Karte.

        Kommt dann billiger als der Wechsel in einen teureren Tarif plus Wegfall der Rabatte. 

        Das reicht mir dann auch um meine Musik zu streamen.

        Hab vor 5 Minuten bei der Hotline angerufen. 

        Rabatte fallen definitiv weg. 

        Der teltarif-Bericht ist in diesem Punkt also falsch.

        Leider.

        Ohne die Rabatte ist mir der Magenta M zu teuer.

        Da ich nach einem Umstieg auf den M nicht mehr Als Neukunde gelte, kostet der Tarif 45 Euro. 

        Das sind ganze 29 Euro mehr als bisher. 

        Zahle für den S gerade mal 16 Euro.

        Rabatte bereits eingerechnet. 

        @Saerdna-1860

        Nach deiner Rechnung zahlst du 16€ inkl. dem 10€ Rabatt, den du durch MagentaEINS erhälst. Dieser Rabatt bleibt dir erhalten. Also zahlst du für Magenta Mobil M 45€-10€ MagentaEINS Rabatt. Zudem kannst du als MagentaEINS Kunde die Videos in HD Qualität streamen.

        Videos in HD sind mir egal. 

        Mir reicht Standardqualität vollkommen auf dem Smartphone. 

        Wenn bei der Tarif-Umstellung von S auf M wenigstens der Preis für Neuverträge gelten würde, hätte ich kein Problem, was dann js 35,95 bedeuten würde, bzw. 25,95 Dank Magenta Eins Vorteil. 

         

        Also doch o2 free für mobile Daten. 

        Da läuft sogar Sky go und Amazon Prime ohne Probleme. 

        Zumindest bei meinem Neffen. 

        Ein Hoch auf Dualsim-Smartphones Fröhlich 

        @Blackpaddy

        Die bisherigen Rabatte sollten normalerweise übernommen werden. Ausschließlich ein Tarifwechsel ohne Verlängerung in die Tarife ohne Generationenzusatz ist hier notwendig. Letztendlich geht es sicher um die grundsätzliche Möglichkeit nur in den neuen Tarifen am Zero Routing teilzunehmen. 

        Bei Spotify war dies ja schonmal möglich, allerdings hatte diese Option (kostenpflichtig) eigene AGB. 

        Nun holt mal sich aufgrund der kostenfreien Option die AGB schon am Tarif ab, damit man diesem grundsätzlich dem Zero Routing unterziehen darf. 

        Die einzige Erklärung für mich, weshalb man in die aktuelle Magenta Mobil Tarife wechsel muss.

         

        Also wird kein Bestandskunde (es sei denn er/sie hat nur den S Tarif) benachteiligt. 

        S wird deswegen nicht dabei sein, da diese Kundengruppe einen für mich eher kleinen Datenhunger hat und signalisiert - also keine Poweruser Ihrer Geräte unterwegs. 

         

        Also ruhigen Puls und im Notfall hier die Daten hinterlegen, damit beispielsweise @Thomas Wi. oder ein anderer Teamie die Chance hat zu unterstützen beim Tarifwechsel ohne Verlust von welchen Rabatten auch immer 

        Also warum sollen User des Magenta Mobil S keine PowerUser sein? 

         

        Ich hab den S, verbraten aber trotzdem monatlich fast 6GB (ALDI Talk Internet XL als zweitkarte).

         

        Dank der Speedon Option hab ich jetzt gehofft keine zweite Karte zu benötigen. 

        Aber durch Wegfall der Rabatte würde ich für den Magenta Mobil M mehr zahlen als bisher für den S plus ALDI Talk.

        StreamOn auch im Ausland, falls man die Option "MagentaEINS  EU Flat Plus" hat? Bei WLAN Call funktioniert es schließlich auch!