Aktueller Hinweis
Wartungsarbeiten: Das Mobilfunk-Kundencenter steht von Sa. 19 Uhr bis Mo. ca. 7 Uhr tw. nicht zur Verfügung. Einige Aufträge können wir in der Zeit auch telefonisch nicht buchen.
Ihr habt Fragen oder Feedback zur Ideenschmiede? Stellt sie unserem Experten in diesem Beitrag!
Unsere Community hat Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen an alle QIVICON Community Nutzer!
Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.

Erlebt mit StreamOn sorglos mobilen Musik- und Videogenuss!

Thomas Wi. Community Manager
Community Manager

Streaming-Fans kommen bei der Telekom ab sofort voll auf ihre Kosten. Mit StreamOn könnt ihr die Musik- & Video-Streaming-Dienste teilnehmender Partner jetzt auch unterwegs streamen, ohne an das Datenvolumen zu denken.

 

 

Skaterin16zu5.jpg

Mit StreamOn Musik & Videos mobil erleben, ohne an euer Datenvolumen zu denken! 

Ab dem 19. April 2017 könnt ihr StreamOn kostenlos zu den seit 4. April 2017 buchbaren MagentaMobil Tarifen dazu buchen:

 

  • Im Tarif MagentaMobil M erhaltet ihr mit StreamOn Music eine kostenlose Musik-Streaming-Flat für Musikdienste teilnehmender Partner und könnt unterwegs eure Lieblingstitel sorglos streamen, ohne an das Datenvolumen eures Tarifes zu denken.
  • In den Tarifen MagentaMobil L und MagentaMobil L Plus könnt ihr StreamOn Music&Video kostenlos dazu buchen und neben Musik- auch Videodienste teilnehmender Partner streamen, ohne an euer Datenvolumen zu denken. Die Videoinhalte werden dabei in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität – vergleichbar mit DVD-Qualität – übertragen. Alle weiteren berechtigten Tarife findet ihr auf der Produktseite von StreamOn.
  • Für MagentaEINS Kunden gibt’s einen besonderen Vorteil: Sie erhalten bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat mit MagentaEINS StreamOn Music&Video Max und können Videoinhalte sogar in HD-Qualität streamen, ohne ihr Datenvolumen zu denken. 

Tarife.jpg

Die teilnehmenden Partner bei StreamOn findet ihr auf der StreamOn-Produktseite:

 

Welche weiteren Partner wünscht ihr euch noch bei StreamOn? Die Liste unserer Partner ist schon lang, aber noch lange nicht voll! Welche Partner dürfen in der Zukunft bei StreamOn nicht fehlen? Schreibt uns eure Wunschpartner einfach in die Kommentare. 

 

Mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videos? Was bedeutet das eigentlich?

 

Mit der Option StreamOn Music&Video (kostenlos zubuchbar ab MagentaMobil L) werden sämtliche Videoinhalte in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität dargestellt. Technisch entspricht dies einer Datenübertragungsrate von bis zu 1,7 MBit/s. Die zu übertragende Datenmenge wird dadurch erheblich reduziert – das hat folgende positive Effekte für euch:

  1. Das Bildergebnis auf dem Smartphone ist mit einer Auflösung von 480p mit DVD-Qualität vergleichbar und reicht somit für das Smartphone komplett aus.
  2. Ihr verbraucht durch Video-Streaming in Summe weniger Datenvolumen, weil die mobil-optimierte Übertragungsqualität nicht nur für teilnehmende Partner gilt, sondern auch für nicht teilnehmende Anbieter. Das heißt konkret: wenn ihr Videoinhalte teilnehmender Partner streamt, dann verbraucht ihr gar kein Datenvolumen. Und wenn ihr Videoinhalte nicht teilnehmender Anbieter streamt, dann verbraucht ihr durch die mobil-optimierte Übertragungsqualität weniger Datenvolumen.

Und falls ihr trotzdem vorübergehend Videoinhalte in einer noch höheren Auflösung streamen möchtet, dann könnt ihr unter pass.telekom.de die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste für bis zu 24 Stunden ausschalten und vorübergehend Videoinhalte in HD-Qualität sehen – aber Achtung: In dieser Zeit verbraucht das Video-Streaming dann das Inklusiv-Volumen eures Tarifes. Dies gilt nicht für die Audio-Streaming-Dienste teilnehmender Partner, diese werden weiterhin nicht gegen das Datenvolumen gerechnet. Natürlich habt Ihr die Möglichkeit, die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste  auch vor Ablauf der 24 Stunden jederzeit wieder zu aktivieren - nach 24 Stunden wird diese  automatisch wieder aktiv.

 

MagentaEINS Kunden sind im Vorteil

Ein weiteres Highlight gibt es exklusiv für MagentaEINS Kunden: Mit der Option MagentaEINS StreamOn Music&Video Max erhalten Kunden bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat, bei der die Videoinhalte sogar mit maximaler Übertragungsqualität – vergleichbar mit HD-Qualität – dargestellt werden.   

 

Wollt Ihr StreamOn noch besser kennenlernen? Dann klickt hier.

 

 

 

Kommentare

Was die Liste noch interessanter machen würde:

 

- ARD Mediathek

- Spotify

- Radio.de

- Soundcloud

- TuneIn

 

 

Wieso sollte die Telekom dies denn auch Kunden im S Tarin zur Verfügung stellen?

Diesen Tarif wähle ich dann, wenn ich keinen Bedarf an großartigen Datenvolumen habe und somit auch keinen Bedarf am Streaming und Co. habe.

Mich wundert es ein wenig, dass hier noch keiner auf die Idee gekommen ist, hier Dienste wie Streamcloud und Konsorten zu nennen Doof Das ist natürlich jetzt nur Scherzhaft gemeint Lachend

 

Was mich angeht, sind nur Youtube, Spotify, SkyGo und Videoload von Bedeutung. SkyGo und Videoload würde ich ebenfalls gerne über mein Tablet/Laptop nutzen, weshalb hier auf jeden Fall auch die Web-Versionen unterstützt werden sollten. 

 

(Die noch nicht aufgeführten Dienste sind fett hervorgehoben. Videoload geht wohl auch über EntertainTV Mobil, ich hätte das jedoch gerne vorher bestätigt, dass dies ebenfalls mit inbegriffen ist.)

Facebook, Instagram, Snapchat, Spotify 

Zu den schon verfügbaren Partnern wünsche ich mir noch Twitch.tv bzw. die Twitch App.

Ich habe die Info erhalten, dass diese Optionen hier nicht nur auf den durch die Apps verursachten Datenverbrauch Anwendung finden, sondern auch auf die jeweiligen Web-Versionen Fröhlich 

 

Heißt, bspw. nicht nur Videos über die Youtube App, sondern auch Videos auf Youtube.com. 

Ausgeschlossen ist natürlich jeglicher Datenverkehr, der nicht durch den eigentlichen Stream verursacht wird: Seitenaufbau, Bilder, Texte, Werbeeinblendungen (ebenfalls Werbevideos, wenn ich das richtig verstanden habe). Somit profitieren also auch andere Geräte, wie zb Tablets/Laptops, von diesen Optionen,wenn diese per mobiler Datenverbindung mit dem Internet verbunden werden (bspw. bei Nutzung des Handys als mobilen Hotspot). 

Für die, die sich mehr Anbieter wünschen...

Kontakt mit dem Wunschanbieter aufnehmen und interesse bekunden.

Am besten denen direkt diesen Link mitschicken Zwinkernd

 

https://www.telekom.de/hilfe/mobilfunk-mobiles-internet/mobiles-internet-e-mail/streamon/streamon-pa...

Bitte unbedingt noch Spotify dazu nehmen. 

Vielen Dank!!

selbstverständlich darf spotify nicht fehlen!!!!!!!!!!!!!!!

Vielen Dank für eure Kommentare. Ich hoffe, ich kann noch die ein oder andere Frage klären. Vieles wurde bereits richtig beantwortet.

 

@Olli2312: Das Streamen via persl. HotSpot geht zu Lasten des eigenen Datenvolumens.

 

@Mallorca Andy: Sowohl im Kundencenter als auch über einen Kundenberater ist die Buchung möglich. Bestands- und Neukunden profitieren von dem zusätzlichen, kostenfreien Service.

 

@a.beth: Insofern es sich um eine Family Card M oder L handelt, ist das kein Problem.

 

@doenmez: Wir sind in Gesprächen und zuversichtlich, auch Spotify bald als Partner bei StreamOn zu begrüßen.

 

Viele Grüße Tobias P.

Google Play Music wäre auch super

und Twitch.tv

 

Bin mal gespannt, ob sich die Liste der Anbieter bis zum Start noch ändert oder erst später neue Anbieter noch dazukommen...