Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Info E-Mail zu RechnungOnline im neuen Design

Markus L. Community Manager
Community Manager

Im Oktober haben wir euch bereits die Mobilfunk Rechnung im neuen Design vorgestellt. Auch die Festnetz Rechnungen stellen wir derzeit auf die neue Optik um.

 Blog ReO_16zu5.jpg

Doch nicht nur die sind neu. Viele von euch werden sie diesen Monat schon gesehen haben: Auch die E-Mail, mit der wir euch über die neue monatliche Rechnung informieren, erscheint im neuen Gewand.

 

Besser strukturiert, übersichtlicher und dennoch mit allen wichtigen Infos:

 

Info Mail RechnungOnline.png

 

Wie immer freuen wir uns an dieser Stelle auf euer Feedback. Wie gefällt euch das neue Design?

 

Wir sind gespannt!

 

Zum Schluss noch ein Hinweis: Selbstverständlich unterstützen wir euch gerne, falls Ihr Fragen zu eurer aktuellen Rechnung habt. Eröffnet dafür einfach einen neuen Beitrag. Vielen Dank!

Kommentare
kws Community Guide

Also - die Festnetz-Rechnung Januar 2017 hat bei mir auch noch das alte, vertraute Gesicht.

 

An der neu gestalteten Info-E-Mail hängt unten sehr, sehr, sehr viel Werbung dran. Das hat den Vorteil, daß sich der Speicher meines Postfachs schneller füllt.

Ich weiß ja sonst nicht, wohin damit. Wütend

 

Tut ja auch dem Transfervolumen gut. Wütend

 

VG kws

 

 

 

@naja-62 @kws

Dann müssen wir wohl noch ein bisschen abwarten bis die neue Rechnung eingeführt wird Zwinkernd

 

@kws

Stell doch die E-Mail-Benachrichtigung ab und markiere dir stattdessen immer den passenden Termin im Kalender und rufe dann die Rechnung im Kundencenter ab Zwinkernd

Oder lösche einfach die E-Mail nach dem Lesen.

kws Community Guide

Hallo @Mikko,

 

das Abstellen der E-Mail-Benachrichtigung ist ja kein Feedback für @Markus L.:

 

> Wie immer freuen wir uns an dieser Stelle auf euer Feedback. Wie gefällt euch das neue Design?

 

Bezogen auf diese E-Mail:

Gefällt mir überhaupt nicht, Grenzen der Zumutbarkeit bei der Werbeüberlastung überschritten, mein Blick wendet sich mit Schaudern ab.

 

VG kws

 

 

@Mikko  was im neuen Kundencenter ja so stressfrei funktioniert...

 

-

 

Und ich persönlich finde, dass in einer Rechnungsmail nichts anderes zu suchen hat, als die Rechnung und die entsprechenden Pflichtangaben. Und Werbung für andere Produkte dürfen da schon mal gar nicht rein -  das dürfte nämlich als unerwünschte Werbung - neudeutsch Spam - gelten, was die Zustimmung des Kunden bedarf.

@patrickn

Auch wenn ich ein ziemlicher Gegner des neuen Kundencenters bin, muss ich aber ehrlicherweise zugeben, die Rechnungsansicht im neuen Kundencenter hat bei mir als eines der wenigen Dinge eigentlich immer funktioniert.

@Mikko  Habe es bisher nur einmal genutzt - und da hieß es, "Dokumentenerstellung zur Zeit nicht möglich" und ich möge das fertige Dokument doch später, wenn es erstellt wurde, in den Rechnungen herunterladen.

kws Community Guide

Ich zeige mal, was mich stört.

 

Alles bis hin zur Unterschrift des Herrn Hoßbach ist für mich in Ordnung.

Der große  Erläuterungs- und Signaturbereich am Ende ist auch akzeptiert.

 Alles dazwischen ist Zumutung.

 

 

Rechn-Mail.jpg

 

 

VG kws

Ich frage mich, wer auf so eine absurde Idee kommt. Zum Angucken vielleicht schön. Aber!!!! Beim Ausdrucken der Rechnung wird unnötig Farbe verschwendet. Auch beim Schwarz-Weiß-Druck geht durch die großen Flächen viel Farbe verloren. Außerdem sind die negativen Schriften nicht zu lesen. Das ganze Projekt ist unsinnig. Es ist nicht zu Ende gedacht. 

Hallo @Staufer6931 

 

Die Druckerfarbe kannst Du Dir sparen, wenn Du Dir( wie kws → Beitrag vom 23. Dezember 2016; 21:49 Uhr*) zusätzlich gegen ein kleines Entgelt auch eine Papierrechnung schicken läßt.

 

MfG

naja-62

 

* die Angaben mußte ich so machen, da die Verlinkung in den Blogbeiträgen nicht so klappt, wie sie klappen soll

Habe die Mobilfunkrechnung im neuen Design bekommen und finde sie extrem unübersichtlich und "verspielt", was in diesem Falle überhaupt kein Lob ist. Ich würde sogar fast soweit gehen und sagen, dass die Rechnung auf mich "unprofessionell" wirkt.