Aktueller Hinweis
Registriert euch auch in diesem Jahr für den Reservierungs-Service. Alle Infos gibt es in unserem Blog
Unsere Experten zum Thema Fax stellen sich euren Fragen!

Schnelleres Internet im Main-Taunus-Kreis

Susann R. Community Manager
Community Manager

Achtung: der Blog wird nicht mehr aktualisiert.

Schnelles Internet gehört heute zu unserem Leben dazu. Sei es bei der Arbeit oder im Privatleben. Daher sind wir täglich damit beschäftigt, schnelleres Internet in weiteren Regionen auszubauen. Für einige Landkreise bieten wir euch spezielle Homepages an, auf denen wir euch über den Status des Ausbaus informieren.

 

Burg EppsteinBurg Eppstein

 

Der Ausbau im Main-Taunus-Kreis ist abgeschlossen. Seit Dezember 2016 können nunmehr 95% aller Haushalte im Main-Taunus-Kreis in den Genuss des schnellen Internet kommen. Sie sind mit mindestens 25 MBit/s versorgt. Einzige Ausnahme im Landkreis bilden die drei Hofheimer Stadtteile Wildsachsen, Langenhain und Lorsbach. Aus technisch-rechtlichen Gründen durften die drei Stadtteile nicht von der Deutschen Telekom ausgebaut werden.

 

Informationen zu unseren Angeboten und Tarifen erhaltet ihr bei einem der vielen Händler und Shops im Main-Taunus-Kreis. Natürlich stehen wir euch auch in der Community für Fragen oder der Möglichkeit zur Buchung zur Verfügung.

 

Hier findet ihr eine Liste einiger Shops und Händler:

Media Markt Main-Taunus-Zentrum
Main – Taunus – Zentrum
65843 Sulzbach
B. Schmitt mobile GmbH
Hauptstr. 65-67 / Am Untertor
65719 Hofheim
BCC - Telecom GmbH
Frankfurter Str. 63-69
65760 Eschborn
Kiesow Communication GmbH
Limburger Str. 3
61462 Königstein/Ts.
BCC Telecom GmbH
Wickerer Str. 50
65439 Flörsheim
B. Schmitt mobile GmbH
Frankfurter Str. 56
65779 Kelkheim
Handy-Selection GmbH
Frankfurter Str. 13
65239 Hochheim
 

 

 

 

Lokalzeitungen berichteten

 

17. November 2016, Main-Taunus

Millionen fürs schnelle Internet

Der Main-Taunus-Kreis und Telekom treiben gemeinsam den Breitbandausbau voran. Fast alle Haushalte in dem Gebiet sind angeschlossen.

Veröffentlicht: Frankfurter Rundschau, zum Artikel

 

 

 

Ihr habt Fragen zur Technik (Geschwindigkeiten, Nutzung vorhandener Geräte, Vectoring, VDSL etc.)? 

Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Inbetriebnahme in Landkreisen findet ihr bei einem Klick auf den Spoiler:

Spoiler

Solltet ihr eure Frage / Antwort hier nicht finden, schaut gerne auf unsere ausführlichen Hilfe- und Service-Seiten nach.


Ihr habt Fragen zur Technik (Geschwindigkeiten, Nutzung vorhandener Geräte, Vectoring, VDSL etc.)?

WELCHE GESCHWINDIGKEITEN STEHEN MIR NACH DEM AUSBAU ZUR VERFÜGUNG?
95% der Haushalte des Main-Taunus-Kreis wurden von der Deutschen Telekom mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s (Download) ausgebaut.
MBit/s: Bezeichnet die digitale Datenmenge, die innerhalb einer Zeiteinheit über einen Kanal übertragen wird. Umgangssprachlich auch als Übertragungsgeschwindigkeit oder Bandbreite bezeichnet.

 

WAS IST VECTORING?
Vectoring bzw. VDSL2 ist eine Erweiterung zu VDSL. Es sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download (herunterladen) und 40 MBit/s im Upload (hochladen) möglich. Hierbei werden Glasfaserkabel bis zum Verteilerkasten verlegt. Vom Verteilerkasten bis zu eurem Haus geht es dann mit dem bereits vorhandenen Kupferkabel weiter. Für eine störungsfreie Übertragung werden mit Hilfe einer speziellen Technik elektromagnetische Störungen ausgeglichen, wodurch die hohen Geschwindigkeiten möglich gemacht werden.

  

WAS IST VDSL?
VDSL (Very High Data Rate Digital Subscriber Line) ist eine DSL-Übertragungstechnik.
Im Vergleich zu ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) arbeitet sie mit noch höheren Übertragungsgeschwindigkeiten (bis zu 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload).

Die VDSL Geschwindigkeit hängt stark von der Entfernung zwischen eurer und der aktiven Technik am Straßenrand ab. Je länger die Leitung bis zum eurem Anschluss ist, desto geringer wird die erzielbare Bandbreite.

 

AB WANN KANN ICH GESCHWINDIGKEITEN BIS 100 MBit/s NUTZEN?
Der Zeitpunkt der Einschaltung von „Vectoring-Technik“ hängt derzeit von einer Genehmigung der EU in Brüssel ab. Der Einsatz von Vectoring-Technik in mit öffentlichen Mitteln geförderten Ausbaugebieten - wie in weiten Teilen des Landkreisgebietes -  unterliegt dabei noch besonderen Anforderungen.

Informationen zum Antrag der Deutsche Telekom auf Einschaltung von Vectoring im sogenannten Nahbereich finden ihr im Blog "Faktencheck Vectoring-Ausbau".

  

KÖNNEN MIR IM NETZ DER ZUKUNFT GARANTIERTE GESCHWINDIGKEITEN OHNE "BIS ZU"-ANGABEN ZUGESICHERT WERDEN?
Dass die Geschwindigkeits-Angaben mit einer „bis zu“-Angabe versehen werden (müssen), liegt an den lokalen Bedingungen vor Ort, die ebenfalls einen Einfluss auf die Netzgeschwindigkeit haben. Der Weg vom Netz in die jeweiligen Haushalte ist beispielsweise unterschiedlich beschaffen. Hier spielen die Länge des Verzweigerkabels und die Qualität der Hausanschlussleitung eine große Rolle.

Die individuell erzielbaren „Endgeschwindigkeiten“ am Kundenanschluss können daher variieren, die Mindestbandbreiten könnt ihr in unseren Leistungsbeschreibungen einsehen.

 

Kommentare

@Susann R.   ...wir kommen der Sache nächer. "M.." war jetzt schon mal dabei.  ...aber leider ist es immer noch nicht die frohe Botschaft für mich.  Mal sehen, ob die nächste Ausbaunachricht ein Treffer wird.    

 

Bis dahin ungeduldigt weiter wartend...

 

danXde

Hey @danXde

 

die Blogs hier erstellen wir nicht um zu sagen "hey guckt mal, die und die Stadt wurde gerade fertig ausgebaut". Bestimmte Landkreise befinden sich im Ausbau und um deren Bewohner über den Status zu informieren, gibt es eigene Homepages. Für den MT-Kreis hier ist es die www.telekom.de/main-taunus-kreis. Um den Besuchern dieser Homepage noch mal die Möglichkeit zu geben sich auszutauschen oder weitere Infos zum Stand der Dinge zu bekommen, haben wir den Blog eingerichtet. Auf den wird in den Homepages auch verlinkt.

Ich weiß nicht genau welche Stadt du immer mit M-Stadt meinst. Wenn du aber wissen willst ob sich bei dir was tut, kann ich dich auch nur auf die www.telekom.de/schneller verweisen. Aber die kennst du bestimmt schon. Zwinkernd

Ansonsten wird noch auf dem Facebook und Instagram Account von "Deutsche Telekom" regelmäßig gepostet, wenn neue Gebiete/Städte ausgebaut wurden.

 

Liebe Grüße

Susann R.

@Susann R.  ....schon klar.   Ja, schneller wäre ich auch gern unterwegs. ...mal sehen, ob dann sich hier dann doch noch mal was tut.   VDSL  ist leider an der  Ortsgrenze der Nachbarstadt versandet. Obwohl ich mit an einer Vermittlungsstelle  hänge, die in einer der 10 ersten Städte steht, die VDSL bekommen haben.

 

Ich muss glaub ich nicht alle möglichen Kanäle abbonieren. ;o)

 

Grüße

 

danXde

kws Community Guide

Hallo @Susann R.,

 

da steckt wohl ein Fehlerteufel drin:

 

"Hier findet ihr eine Liste einiger und Händler:"

 

Sinn macht

"... einiger Shops und Händler"

oder

"... einiger Händler"

 

Das Foto lasse ich diesesmal von meiner Vertonung unbehelligt.

Ein schönes Bild, das mir gefällt, das gut zum Thema passt und in dem die Betroffenen sich eher wiederfinden werden als in einer Aufnahme, wo die lokalen Honorationen nur so tun, als würden sie - mit dem Spaten in der Hand - was arbeiten . Zwinkernd

 

VG kws

 

 

Hallo @Susann R. 

 

Kann es möglich sein, daß so eine Seite( wie hier über den Main-Taunus-Kreis) auch über den Saalekreis geben sollte.

 


@Susann R. schrieb:
Wenn du aber wissen willst ob sich bei dir was tut, kann ich dich auch nur auf die www.telekom.de/schneller verweisen. Aber die kennst du bestimmt schon. Zwinkernd

Ansonsten wird noch auf dem Facebook und Instagram Account von "Deutsche Telekom" regelmäßig gepostet, wenn neue Gebiete/Städte ausgebaut wurden.

 

Liebe Grüße

Susann R.



Ich nutze zwr auch diese Möglichkeiten( auch die Infos vor Ort), aber was zu Thema ,,Saalekreis" wäre interessant.   

Diese Fragen habe ich mal gestellt, weil sie zwar nicht hierher passen, aber eher zum Grundthema dieser Blogserie über den Ausbausstatus bestimmter Landkreise in Deutschland.

 

 


@kws schrieb:

 Das Foto lasse ich diesesmal von meiner Vertonung unbehelligt.

 


 

The Best was ich gelesen habe

 

Mit freundlichen Abendgrüßen

naja-62 

 

Danke für den Hinweis @kws, habe den Satz ergänzt. 

Mir hat das Foto auch sehr gefallen! Fröhlich Deswegen wollte ich es unbedingt für den Blog hier verwenden.

 

@naja-62 bis jetzt habe ich noch keine Infos über den Saalekreis. Vielleicht kommt ja noch was. Allerdings werden wir nicht für jeden Landkreis aus Deutschland solche Blogs anlegen. Das kommt immer darauf an, ob die Gemeinde das auch möchte.

 

 Liebe Grüße 

 Susann R.

Wir wohnen in Hofheim Lorsbach. Das gehoert zum Gebiet wo Titan beteiligt ist. Wir haben jetzt Festnetz Telephon und Funk fuer Internet von Telekom. Wir haben sehr slechte Erfahrungen mit Titans Service, sehr unfreundlich. Ich moechte wissen wie wir bei Telekom bleiben koennen wenn die Ausbau fertig ist. Ich habe versucht mich zu registrieren fuer Nachrichten ueber die Ausbau aber bekomme keinen Email. Was ist los?

Hallo @elmaaskamp

eine Vielzahl von Telekom-Kunden aus Lorsbach, Langenhain und Wildsachsen können bereits heute schon auf das Magenta Zuhause Portfolio wechseln und in Verbindung mit dem Hybrid-Anschluss (Zusammenschaltung von Festnetz u. LTE) höhere Bandbreiten erhalten. Voraussetzung ist hier ein DSL 384 mit dem standardisierten Übertragungsverfahren "Annex J". Ich gehe davon aus, dass du  jetzt einen Call und Surf-Tarif hast. Also am besten auf Magenta Zuhause Hybrid wechseln.  

Alternativ geht auch bei entsprechender Kostenbeteiligung eine individuelle Gasfaserleitung (MBfM) von der Telekom. Hast du das Gefühl, dass noch viele andere Bürger gerne bei der Telekom bleiben möchten, sollte über eine Bürgerinitiative nachgedacht werden. Dann wird es wesentlich günstiger für diejenigen.

 

Am besten wendest Du Dich für eine umfassende Beratung an einen der Shops siehe oben, z. B im Main-Taunus-Zentrum. Oder Du wendest Dich an die Hotline. Du kannst auch einen Rückruf vereinbaren, wenn Du das möchtest unter diesem link: https://formulare.telekom-dienste.de/callback

 

Viele Grüße

Karin D.

Ichbin  jetzt registriert  bei Tel e kom für updates. Es ist hier in Lorsbach   noch nicht so weit schreiben die.  Diese Woche hat Titan  de einen Informationen  Abend über   den Gkasfaseranschluss  vom Kasten  zum  Haus. Das ist optional  und kostet ungefähr   €8400! Wir sind Mieter und wer möchte überhaupt soviel Geld bezahlen?  Wir benutzen jetzt Internet über  Funk und die Geschwindigkeit is OK. Was wir eigentlich das Wichtigste finden ist daß  wir nicht limitiert sind qua Daten im Monat. Das kann nur mit Magenta. Ich habe verstanden daß  die Kuoferleitung vom Kasten bis Haus nicht das Problem ist.