Aktueller Hinweis
Hotspot über den Wolken? Jetzt mit unseren Experten diskutieren!
Wollt ihr unsere neue App „Comty – Die Community-App“ testen? Hier findet ihr weitere Infos.

Smart Home – was gibt es Neues?

Anja S. Community Manager
Community Manager

Zum Ende des Jahres werden wir bei Smart Home einige Neuerungen für euch einführen. Welche das sind und was ihr davon habt? Das erklären wir euch in diesem Blog.

 smart-home-3096219_1920.jpg

 

Wenn ihr Geräte in eurem Haushalt automatisiert steuern wollt, richtet ihr aktuell „Situationen“ ein. Mit der neuen Version 5.0 werdet ihr „Regeln“ und „Szenen“ einrichten können. Was Regeln und Szenen sind?  Darauf gehe ich gleich noch einmal detailliert ein.

 

 

Menü Übersicht.pngMenüFür alle, die bisher keine Situationen eingerichtet haben, wird es diese Funktion in Zukunft nicht mehr geben und es werden ausschließlich Regeln und Szenen verfügbar sein.

 

Habt ihr schon Situationen eingerichtet, müsst ihr euch aber keine Sorgen machen. Für unsere Bestandskunden, die bereits Situationen eingerichtet haben, werden diese auch weiterhin verfügbar sein. Sie können genutzt, bearbeitet und gelöscht werden. Auch neue Situationen können noch eingerichtet werden. Der Menüpunkt Situationen bleibt so lange erhalten, bis es keine eingerichteten Situationen mehr gibt.

 

Nun erkläre ich euch kurz den Unterschied zwischen Regeln und Szenen.

 

Regeln

Regel.pngRegelSzene.pngSzeneMit einer Regel könnt ihr automatisierte Abläufe noch einfacher anlegen. Die Regeln sind immer an Bedingungen wie beispielsweise Zeitpunkte gebunden.

Als Beispiel: Wenn es 7 Uhr ist, dann sollen die Rollos hoch und das Radio eingeschaltet werden.

 

Szenen

Eine Szene kann jederzeit manuell gestartet und pausiert werden. Sie beschreibt eine frei konfigurierbare Situation.

Als Beispiel: Ihr richtet die Szene „Kinoabend“ ein. Wenn ihr sie aktiviert, werden die Rollos herunter gelassen und das Licht gedimmt.

 

Ein wichtiger Hinweis dazu: Ab dem Release wird nur noch Android 5 oder höher unterstützt. Ebenfalls ist es wichtig, dass die Aktualisierung auf allen Geräten erfolgt.

 

Zusätzlich bringe ich euch noch einige neue Geräte mit:

 

Intelligenter Wassersensor

Der Grohe Sense-Wassersensor informiert über die App sofort, wenn er austretendes Wasser registriert. Ein unbemerkter Wasserschaden über mehrere Stunden kann euch nicht mehr passieren.

 

Tür-Fenster-Kontakt

Der HomeMaticIP Tür-Fenster-Kontakt informiert euch über die Smart Home App direkt, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird. Unser neuer Tür-Fenster-Kontakt hat einen verdeckten Rahmen und ist somit von außen quasi unsichtbar.

 

Außenbewegungsmelder

Mit dem HomeMaticIP-Außenbewegungsmelder entgeht euch rund um die Uhr keine Bewegung in eurem Zuhause. Die Magenta SmartHome App sendet eine automatische Benachrichtigung, wenn der Sensor eine Bewegung registriert. Über die App könnt ihr verschiedene Empfindlichkeitsstufen einstellen.

 

Was haltet ihr von den Neuerungen? Habe ich euren Geschmack getroffen? Lasst mich gerne in den Kommentaren an euren Gedanken teilhaben.

Kommentare
Has 5 Sterne Mitgestalter

Die Praxis wird zeigen, ob es tatsächlich Neuerungen gibt oder nur Namensänderungen von automatische Situation in Regel und von manueller Situation in Szene sind? 

 

Das Beispiel für eine Regel "Wenn es 7 Uhr ist, dann sollen die Rollos hoch und das Radio eingeschaltet werden" ist das was jetzt auch mit einer Situation möglich ist.

 

Als weitere Neuerung wurde unter Link angekündigt:

"Voraussichtlich ab Januar 2019 können Nutzer von Magenta SmartHome ihr Auto mit dem eigenen Zuhause vernetzen. Dabei hilft die integrierte CarConnect Geofence Funktion. CarConnect steuert damit auf Wunsch von unterwegs automatisch das Licht, die Jalousie oder die Musik zuhause."

@Has

Es ist definitiv etwas anderes zwischen Situationen und Regeln.

 

Du hast bisher immer argumentiert dass Dinge die eingeschaltet werden auch ausgeschaltet werden müssen.

 

In deinem Beispiel muss sich diese Situation mit dem Radio etc um 7 Uhr auch wieder ausschalten.

 

Bei Regeln ist das nicht der Fall, da gilt das Prinzip FireAndForget

 

Das gleiche gilt für Szenen.

Ich bin gespannt auf das Update .

Wird es dann auch für mich CarConnect geben? 😎

Da wirst Du wohl oder übel Car Connect buchen müssen. ☝🏼

Ob sich das dann für dich lohnt und ob es in „deinem Auto“ auch wirklich funktioniert? 🤷‍♂️

 

😉

 

 

Has 5 Sterne Mitgestalter

Bildschirmfoto 2018-12-04 um 21.09.58.png

 

Toll, dass künftig das Öffnen eines Bewegungsmelders erkannt wird ...

@Has - woher hast Du diesesn Screen? Hast du ne Beta Version?

@Michel89

Der ist aus dem Blogbeitrag weiter oben Zwinkernd

 

BTW:

Diese Fehlerhafte Anzeige hat es auch in die Artikel von News-Anbietern geschafft Überglücklich
Scheinbar wurde das als Pressematerial so verteilt.

Has 5 Sterne Mitgestalter

Kommentar gelöscht.

@VoPo914

 

was in diesem Zusammenhang auch interessant ist - ich bekomme live Bilder in meinen bmw wenn sich was vor der Tüt tut oder es klingelt. Dies wird es wohl bei der Homebase nie geben

Wird es mit der neuen Version möglich sein, zu Szenen auch Aktionen für Heizkörper hinzuzufügen? Bei Situationen ging das bisher leider nicht, Heizkörperthermostate waren als Aktor in einer Situation nicht auswählbar. 

 

Wofür braucht man das? zB: Vor dem Baden würde ich gerne eine Situation (oder bald Szene) auslösen, die die Temperatur im Bad erhöht, zB indem sie das extra angelegte Heizprofil „Baden“ aktiviert. Diese Situation würde ich gerne über einen Wandtaster auslösen (um dafür nicht extra die App starten zu müssen), was ja bereits möglich ist, nur dass ich eben keine Heizprofile in eine Situation packen kann.