Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Umstellung auf die neuen Media Receiver 201/401 – eine Entscheidungshilfe

Waldemar H. Community Manager
Community Manager

Auf der IFA haben wir euch die neuen Media Receiver 201 und 401 vorgestellt. Damit könnt ihr EntertainTV nun sogar in UHD genießen. Mit diesen und vielen anderen Highlights wird EntertainTV zu einem ganz neuen Fernseh- und Videoerlebnis.

 

21561_81900_PowerPoint_(RGB)_2019-04-01_16_5.jpg

 

Was können die Neuen? Das sind die Top-Funktionen:

  • Volle Unterstützung von digitalem Fernsehen am EntertainTV–Anschluss in HD-TV und UHD-TV.
  • Ultra High Definition video (UHD video) mit 4 x höherer Bildauflösung als HD video.
  • Implementierung einer Netflix-App. Greift ab sofort einfach und bequem auf alle Inhalte zu.

Beachtet bitte, dass Voraussetzung für die Nutzung von UHD ein geeignetes TV-Gerät ist. UHD on-Demand-Inhalte sind an allen EntertainTV oder IPTV-Anschlüssen möglich. UHD Live-TV-Sender sind ab MagentaZuhause L mit EntertainTV mit 100 Mbit/s nutzbar.

Damit ihr EntertainTV mit den Media Receivern 201 und 401 vom ersten Moment an genießen könnt, beachtet bitte folgende Hinweise:

 

Mir ist wichtig, meinen Zweit-Receiver (MR 100/102/300/301/303) weiter zu nutzen.

Einschränkung

Alle Vorgänger Media Receiver sind nicht mit den Modellen der aktuellen Generation kompatibel. Nutzt ihr eins der aufgeführten Geräte, habt ihr bisher noch nicht auf das neue EntertainTV umgestellt.

Unsere Anmerkungen

Wir haben Entertain in vielen Punkten weiterentwickelt  und empfehlen euch einen Wechsel auf das neue "EntertainTV". Neben einem modernen, intuitiven Design erwarten euch neue Funktionen, wie 7-Tage-Replay und Restart. Darüber hinaus ist der Weg dann frei für den neuen MR 401 und ein EntertainTV Erlebnis in UHD.

Unsere Empfehlung

Tarifwechsel auf EntertainTV. Lassen Sie sich direkt von uns anrufen.

 

Mir ist wichtig, meinen Zweit-Receiver (MR 200/400) weiter zu nutzen.

Einschränkung

Diese Geräte sind nur eingeschränkt kompatibel. Lineares Fernsehen (LiveTV) ist auf einem zweiten Receiver möglich, aber alle Zusatzfunktionen, wie der Zugriff auf Aufnahmen, Timeshift, Pause und Restart stehen nicht zur Verfügung.

Unsere Anmerkungen

Die Zusatzfunktionen sind aus unserer Sicht ein elementarer Bestandteil von EntertainTV. Darüber hinaus kann pro Anschluss ohnehin nur die Festplatte eines Hauptreceivers genutzt werden. Um den Komfort von EntertainTV also uneingeschränkt weiter nutzen zu können, empfiehlt sich hier der Wechsel aller Media Receiver auf die neueste Generation.

(Anderenfalls bitten wir euch bis ca. Mitte 2018 um Geduld. Zu diesem Zeitpunkt planen wir ein Update, dass die Inkompatibilität der beiden Modellgenerationen behebt.)
Update 18. Dezember 2018: Das angekündigte Update wird es nicht mehr geben. Wir bitten für die ggf. entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung und raten alle betroffenen Magenta TV-Kunden zu einem Wechsel auf die aktuellen Media Receiver MR 401/201.

Unsere Empfehlung

Alle Media Receiver im Haushalt austauschen.

 

Mir ist wichtig, meine gespeicherten Aufnahmen zu behalten.

Einschränkung

Alle Aufnahmen sind nach einem Gerätewechsel ohne Wechsel der Festplatte nicht mehr verfügbar.

Unsere Anmerkungen

Wir haben gute Nachrichten für alle, die bei einem Gerätewechsel Wert auf ihre gespeicherten Aufnahmen legen: Der Media Receiver 401 bietet erstmals die Möglichkeit eines einmaligen Festplattenwechsels. Ihr genießt also die Vorteile der neuen Modellgeneration, ohne auf eure gespeicherten Aufnahmen verzichten zu müssen. Und keine Sorge: Das ist nicht so kompliziert, wie es vielleicht im ersten Moment klingt. Folgt einfach unserer Anleitung.
Beachtet bitte, dass für Mietgeräte eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten gilt.

Unsere Empfehlung

Einmaliger Festplattenwechsel gemäß Anleitung.

 

Mir ist wichtig, meine Erwachseneninhalte (18+Inhalte), z.B. aus der ErotikLounge weiter zu nutzen.

Einschränkung

Erwachsenenangebote (18+ Inhalte), die via Erwachsenen-PIN freigegeben werden müssen, sind derzeit nicht auf den Media Receivern 201/401 abspielbar (betrifft auch bereits gekaufte Inhalte).

Unsere Anmerkungen

Allen Nutzern, die auf Erwachsenenangebote (18+ Inhalte), zum Beispiel aus der Erotic Lounge Wert legen (oder diese vielleicht sogar gekauft haben), empfehlen wir mit dem Wechsel auf die neueste Modellgeneration noch zu warten. Wir planen 2019 ein Update, das auch solche Inhalte wieder abspielbar macht.

Unsere Empfehlung

Bis 2019 warten.

 

Ist keiner der Punkte für euch relevant? Dann wünschen wir euch schon jetzt viel Spaß bei EntertainTV in UHD. Solltet ihr weitere Fragen haben, sprecht uns bitte an. Wir sind jederzeit gerne für euch da!

 

Kommentare

Zitat aus dem Blogartikel:

https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/entertain-tv/entertain-tv-vergleich/fernsehfunktio...

 

"Leider gibt es diese Seite nicht (mehr)."

Hi @sg-flinux,

 

dieser Blogbeitrag hat es euch angetan, was? Dabei wird er tatsächlich kaum noch aufgerufen. Lachend 
Nichtsdestotrotz habe ich selbstverständlich den toten Link entfernt. Danke für den Hinweis.

 

Viele Grüße

Markus L.

@Markus L., ja, den habe ich noch im Abo. Zwinkernd Und immer nur dann, wenn jemand postet, lese ich im Thread, dazu zählen die enthaltenen Links. Fröhlich

 

Ach ja: Gerne geschehen. Winken

Hallo,

 

bis eine Bugfix kommt, muss immer wieder mal mit neuen Beiträgen hier gerechnet werden. Winken

 

Einziger Zweck ist diesmal: Eine Gedächtnisstütze. Zwinkernd

So langsam wird es auch echt unkomisch mit den Neuen Receivern.

Hallo, ich kann mit meinem receiver 201 weder timeshift nutzen, noch Aufnahmen abspielen. Während der Aufnahme wird mir diese noch unter Meine Inhalte angezeigt, sobald die Aufnahme beendet ist, ist sie jedoch nirgends mehr zu finden. Wie kann ich dieses Problem lösen? Beide receiver und Router aus und in der Reihenfolge Router, 401, 201 wieder an habe ich bereits ausprobiert. 

Hallo @soerenmatt,

 

ich helfe gerne bei dem Anliegen weiter.

 

Dass die Aufnahmen nicht mehr sichtbar sind, kann verschiedene Ursachen haben. Ich habe ein paar Lösungsansätze, die Sie bitte ausprobieren:

- Über den Programm Manager alle "geplanten Aufnahmen" (speziell auch geplante Serienaufnahmen) löschen lassen. Danach den Media Receiver neu starten.

- Wenn der Fehler auf einem Media Receiver auftritt, der nicht der Videorekorder ist, prüfen Sie bitte, ob der Media Receiver, welchem die Videorekorderfunktion zugewiesen wurde, eingeschaltet ist bzw. sich im Standby befindet.

- Wenn der Fehler auf einem Media Receiver auftritt, auf dem der Videorekorder eingerichtet ist, gehen Sie bitte im Menü auf "Einstellungen / Geräte & System / Systeminformationen / Ressourcen" und prüfen bitte den "Festplattenstatus". Ist dieser "nicht vorhanden" bzw. "N/A", liegt ein technischer Defekt vor. Dann geben Sie mir bitte noch einmal Bescheid.

 

Gruß Jacqueline G.