Aktueller Hinweis
Diese Woche zu Gast: Unsere Experten zu RCS und Message+! Nutzt jetzt die Chance und postet eure Fragen und euer Feedback in diesem Thread.
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Umstellung auf die neuen Media Receiver 201/401 – eine Entscheidungshilfe

Waldemar H. Community Manager
Community Manager

Auf der IFA haben wir euch die neuen Media Receiver 201 und 401 vorgestellt. Damit könnt ihr EntertainTV nun sogar in UHD genießen. Mit diesen und vielen anderen Highlights wird EntertainTV zu einem ganz neuen Fernseh- und Videoerlebnis.

 

21561_81900_PowerPoint_(RGB)_2019-04-01_16_5.jpg

 

Was können die Neuen? Das sind die Top-Funktionen:

  • Volle Unterstützung von digitalem Fernsehen am EntertainTV–Anschluss in HD-TV und UHD-TV.
  • Ultra High Definition video (UHD video) mit 4 x höherer Bildauflösung als HD video.
  • Implementierung einer Netflix-App. Greift ab sofort einfach und bequem auf alle Inhalte zu.

Beachtet bitte, dass Voraussetzung für die Nutzung von UHD ein geeignetes TV-Gerät ist. UHD on-Demand-Inhalte sind an allen EntertainTV oder IPTV-Anschlüssen möglich. UHD Live-TV-Sender sind ab MagentaZuhause L mit EntertainTV mit 100 Mbit/s nutzbar.

Damit ihr EntertainTV mit den Media Receivern 201 und 401 vom ersten Moment an genießen könnt, beachtet bitte folgende Hinweise:

 

Mir ist wichtig, meinen Zweit-Receiver (MR 100/102/300/301/303) weiter zu nutzen.

Einschränkung

Alle Vorgänger Media Receiver sind nicht mit den Modellen der aktuellen Generation kompatibel. Nutzt ihr eins der aufgeführten Geräte, habt ihr bisher noch nicht auf das neue EntertainTV umgestellt.

Unsere Anmerkungen

Wir haben Entertain in vielen Punkten weiterentwickelt  und empfehlen euch einen Wechsel auf das neue "EntertainTV". Neben einem modernen, intuitiven Design erwarten euch neue Funktionen, wie 7-Tage-Replay und Restart. Darüber hinaus ist der Weg dann frei für den neuen MR 401 und ein EntertainTV Erlebnis in UHD.

Unsere Empfehlung

Tarifwechsel auf EntertainTV. Lassen Sie sich direkt von uns anrufen.

 

Mir ist wichtig, meinen Zweit-Receiver (MR 200/400) weiter zu nutzen.

Einschränkung

Diese Geräte sind nur eingeschränkt kompatibel. Lineares Fernsehen (LiveTV) ist auf einem zweiten Receiver möglich, aber alle Zusatzfunktionen, wie der Zugriff auf Aufnahmen, Timeshift, Pause und Restart stehen nicht zur Verfügung.

Unsere Anmerkungen

Die Zusatzfunktionen sind aus unserer Sicht ein elementarer Bestandteil von EntertainTV. Darüber hinaus kann pro Anschluss ohnehin nur die Festplatte eines Hauptreceivers genutzt werden. Um den Komfort von EntertainTV also uneingeschränkt weiter nutzen zu können, empfiehlt sich hier der Wechsel aller Media Receiver auf die neueste Generation.

(Anderenfalls bitten wir euch bis ca. Mitte 2018 um Geduld. Zu diesem Zeitpunkt planen wir ein Update, dass die Inkompatibilität der beiden Modellgenerationen behebt.)
Update 18. Dezember 2018: Das angekündigte Update wird es nicht mehr geben. Wir bitten für die ggf. entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung und raten alle betroffenen Magenta TV-Kunden zu einem Wechsel auf die aktuellen Media Receiver MR 401/201.

Unsere Empfehlung

Alle Media Receiver im Haushalt austauschen.

 

Mir ist wichtig, meine gespeicherten Aufnahmen zu behalten.

Einschränkung

Alle Aufnahmen sind nach einem Gerätewechsel ohne Wechsel der Festplatte nicht mehr verfügbar.

Unsere Anmerkungen

Wir haben gute Nachrichten für alle, die bei einem Gerätewechsel Wert auf ihre gespeicherten Aufnahmen legen: Der Media Receiver 401 bietet erstmals die Möglichkeit eines einmaligen Festplattenwechsels. Ihr genießt also die Vorteile der neuen Modellgeneration, ohne auf eure gespeicherten Aufnahmen verzichten zu müssen. Und keine Sorge: Das ist nicht so kompliziert, wie es vielleicht im ersten Moment klingt. Folgt einfach unserer Anleitung.
Beachtet bitte, dass für Mietgeräte eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten gilt.

Unsere Empfehlung

Einmaliger Festplattenwechsel gemäß Anleitung.

 

Mir ist wichtig, meine Erwachseneninhalte (18+Inhalte), z.B. aus der ErotikLounge weiter zu nutzen.

Einschränkung

Erwachsenenangebote (18+ Inhalte), die via Erwachsenen-PIN freigegeben werden müssen, sind derzeit nicht auf den Media Receivern 201/401 abspielbar (betrifft auch bereits gekaufte Inhalte).

Unsere Anmerkungen

Allen Nutzern, die auf Erwachsenenangebote (18+ Inhalte), zum Beispiel aus der Erotic Lounge Wert legen (oder diese vielleicht sogar gekauft haben), empfehlen wir mit dem Wechsel auf die neueste Modellgeneration noch zu warten. Wir planen 2019 ein Update, das auch solche Inhalte wieder abspielbar macht.

Unsere Empfehlung

Bis 2019 warten.

 

Ist keiner der Punkte für euch relevant? Dann wünschen wir euch schon jetzt viel Spaß bei EntertainTV in UHD. Solltet ihr weitere Fragen haben, sprecht uns bitte an. Wir sind jederzeit gerne für euch da!

 

Kommentare

@deufel-81

 

Das muss ich heute Abend mal prüfen.

 

Ganz fehlerfrei ist die Kiste noch nicht - hatte meinen MR 401, nachdem die jetzt finale FW drauf war, komplett zurückgesetzt (mittels Knopf hinten), um Fehler durch Altlasten ausschließen zu können. Tonaussetzer hatte ich seither nur einen, was aber auch Zufall sein kann. Das Problem der Tonaussetzer sollte also weitesgehend behoben sein.

 

Dennoch zickt das Gerät in Bezug auf Standby/Energiesparmodus noch rum. Zuerst mal die Frage an @Waldemar H., ob es gewünscht ist, dass die Displayanzeige im Standby nicht mehr, wie beim MR 400, abdunkelt? Bin mir unsicher, ob das als Bug oder Feature zu werten ist.

 

Dann verhält es sich ja so, dass der Media Receiver, wenn er sich im Energiesparmodus befindet und nicht genutzt wird, automatisch einmal täglich hochfährt, um sich Programmierungen etc. zu holen und dann wieder in den Energiesparmodus zurückkehrt. Hatte mit den vorherigen FW-Verionen schon ab und an das Problem, dass er danach nicht mehr wie normal in den Energiesparmodus gegangen ist, sondern im normalen Standby hing. Einmal ist er sogar komplett angegangen.

 

Nun war es gestern Abend auch mit der aktuellen FW wieder so, dass er nach dem automatischen Hochfahren aus dem Energiesparmodus im Standby gehangen hat. Musste ihn dann einschalten und per Hand wieder in den Energiesparmodus versetzen.

 

Etwas FW-Optimierung ist bei der Kiste noch notwendig.

Die Aussage zu den "18plus"-Inhalten verwirrt mich noch ein wenig. Trifft das nur bei gekauften und/ oder Inhalten auf Abruf zu oder auch bei jeder Serien und Film (egal ob TV oder Neflix), wo die Abfrage des Pins nötig erfolgt. Wenn Zweites zutrifft macht es den Receiver meines Erachtens bis Mitte 2018 unbrauchbar bei der Menge an Inhalten, welche schon eine Pin-Abfrage benötigen.

@il_Capitano_25

 

Nein - Filme/Serien, für die die normale Jugendschutz-PIN verwendet wird, sind nicht betroffen. Geht nur im die Inhalte, für welche die seperate Erwachsenen-PIN benötigt wird.

Has 5 Sterne Mitgestalter

@il_Capitano_25

betroffen sind die Angebote wie Erotik-Lounge für man die besonders zu beantragende Erwachsenen-PIN benötigt. 

Ich war ja mal neugierig ob man bei der Telekom was gelernt hat und der 401 ev wieder besser wird.

Hört sich nicht so an' 

Ich wünsche mir den Mr 303 zurück. Super Menueführung mit logischen folgeschritten.

Jetzt zahle ich Miete für 1 400er und 2 200er und die Dinger sind schlechter wie die Alten.

Komplizirte Menüführung, hakelnde Aufnahmen , Probleme beim Abspielen von Aufnahmen wenn die Aufnahme zum Startzeitpunkt noch nicht beendet war und langsam ist das Teil auch noch.

Leider ist ein Wechsel zurück zu dem alten entertain mit dem 303 nicht möglich.

Wir nutzen den Receiver größtenteils um die Werbung weiter zu spulen und mal auf Pause zu drücken.

Sky Ticket und Netflix hätte ich gern aber geht ja nicht.

Überlege echt ob ich nicht zu 1u1 wechseln soll, die haben ja anscheinend noch das alte entertain.

Hiermit biete ich der Telekom 5€ monatlich on top für einen alten Entertain Vertrag mit MR303.

 

Seit heute habe ich einen MR 401 und vier MR 202.

Bevor ich richtig testen kann, muss ich mich erst mal mit der Favoritenliste  bescvhäftigen.

Ein kopieren vom MR 400 auf den 401 ist mir nicht gelungen, was ich aber auch nicht erwartet habe.

Was ich allerdings erwartet habe, ist eine Kopiermöglichkeit vom 401 auf die  verschiedenen 201.

Bisher habe ich diese Funktion, die es beim  400/200 ja gibt, nicht gefunden.

Hat das schon jemand gemacht und falls ja wie?

Wäre ja wirklich blöd, wenn ich für jeden der vier 201 einige Stunden für die Favoritenliste aufwenden müsste.

Has 5 Sterne Mitgestalter

Durch den Festplattenwechsel können die mit dem MR 400 gespeicherten Aufnahmen auch am MR401 geschaut werden. Allerdings hat die Weiternutzung der alten Festplatte den Nachteil, dass deren (Rest-) Lebensdauer entsprechend kürzer ist als die einer neuen. Auch wenn derzeit bei den noch relativ jungen MR 400 dieAltersunterschiede noch nicht besonders ins Gewicht fallen, so wird sich in Zukunft schnell die Frage stellen, ob es tatsächlich sinnvoll ist, eine z. B. 4 und mehr Jahre alte Festplatte weiter zu nutzen. Als Alternative wäre die Schaffung einer Überspielungsmöglichkeit der Aufnahmen auf die neue Festplatte wünschenswert. 

 Diese Überlegung hatte ich auch angestellt und mich dann für die Festplatte aus dem MR 400 entschieden.

In meinem Falle war diese Festplatte ja erst  ein Jahr alt.

In "schlechtesten" Falle kann die Festplatt max. 17 Monate alt sein, da es EntertainTV und damit den MR 400 ja erst seit 2. Mai 2016 gibt.

Bei den Beta-Testen können sie allerdings auch älter sein.

Bei Miet-Receivern spielt das letztlich für mich aber auch keine Rolle, da eine defekte Festplatte kostenlos getauscht wird.

 

Gravierender ist, dass die  alten Aufnahmen nur  direkt auf dem 401 abgespielt werden können, nicht aber auf den verbundenen 201.

Neue Aufnahmen können auf allen Geräten abgespielt werden.

 


 

Eine fiese Falle beim Ausdrucken der Retouren-Aufkleber.

Wer mehrere Geräte jeweils einzeln versenden will, was wegen der Dokumentation zu empfehlen ist, muss darauf achten, dass er nicht für jedes Gerät einen Auifkleber mit der gleichen Sendungs-ID bekommt.

Ist mir so ergangen.

Ich hatte in der angezeigten Liste meiner Geräte jeweils ein Gerät angeklickt und den Aufkleber ausdrucken lassen, dann das nächste Gerät...

Und am Schluß hatte ich fünf Retourenaufkleber mit der gleichen ID.

Um das zu vermeiden, nach jedem Ausdruck wieder ganz zurück und von vorne beginnen, dann hat auch jeder Aufleber eine andere Sendungs-ID.

 

Mit gleicher Sendungs-ID kann nur ein Paket versendet werden, beim zweiten Pakat kommt die Fehlermeldung, dass dieses Paket bereits erfasst ist.