Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
  • Erstes Thema
  • Erste Antwort
Beitrag: 1 von 5
(174 Ansichten)

Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe vor einem Monat am 15.11.2017 eine Kündigung an Sie gesendet.

Parallel habe ich diese über unseren Kundenbetreuer vor Ort veranlasst.

Bis heute habe ich leider keinerlei Rückmeldung bekommen, wie es um die Bedingungen steht.

 

Da wir sehr unter Zeitdruck stehen um uns nach erfolgreicher Kündigung bis zum 31.12.17 um eine neue Telefonanlage zu besorgen,

(haben bis zum 31.12.17 noch eine alte Anlage, deshalb müssten wir eigentlich bis dahin eine neue haben)

ist das alles sehr schlecht für uns.

Ab dem 1.1.18 wird unser Betrieb telefonisch nicht mehr zu erreichen sein, da Sie nach einem Monat noch keine

Stellungname genommen haben. Das ist für eine Druckerei mehr als schlecht und mit enormen finanziellen einbüßen verbunden.

Das ist das krönende Finale nach den ganzen Problemen wegen den wir gekündigt haben.

 

Die Hotline vertröstet mich nur immer wieder. Es meldet Sich in 2-3 Tagen jemand bei Ihnen .....

 

 _________________

Meine ursprüngliche Kündigung:

_________________

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte gerne unseren „Telekom Swyx Clod“ Vertrag samt Hardware rückabwickeln.

Das heißt, den Vertrag kündigen und die Hardware zurückgeben.

Des Weiteren würde ich gerne die Installationskosten nicht berechnet bekommen.

 

Zu meinen Beweggründen:

 

  • Bereits bevor der Vertrag geschaltet wurde gab es viele Probleme. Gebuchte Leistungen wie der Netzwerkchekup vor Ort wurden nicht ausgeführt.
  • Es wurde uns kein Datum mitgeteilt, wann der mitbestellte SIP-Tunk geschaltet wird. Die Kollegen haben angefangen die TK-Anlage zu konfigurieren ohne dass wir einen Telefonschluss hatten. Dies hat bereits alles schon mehrere Stunden in der Hotline gekostet.
  • Nachdem die Swyx installiert wurde, hatten wir 2 Monate nur eine sehr eingeschränkte Telefonie. Einmal hat diese 3 Tage geklappt und einmal eine knappe Woche.  Sämtliche Fehlertickets wurden immer wieder geschlossen, da es angeblich kein Problem gab, die Kollegen nicht zuständig waren oder die Installation laut EDV angeblich nicht abgeschlossen war was eine weitere Bearbeitung nicht möglich gemacht hat. Nach 7 Wochen habe ich dann die Meldung bekommen, dass nun alles klappt. Leider war dies nicht der Fall. Nach einer weiteren Woche hat es dann endlich funktioniert. Es wurde rausgefunden, dass die Kollegen bei der Installation vor Ort einen Fehler gemacht haben. Dies hat alles zusammen über 30 Stunden in der Hotline beansprucht.

 

Die Kündigung stütze ich auf eine Email, die ich nach ca. 1 Monat ohne Telefonie an meinen Kundenberater gesendet habe. In dieser habe ich der Telekom eine Frist von einem weiteren Monat gegeben um das Problem zu finden. Aber auch das hatte nicht gereicht.

2 Monate ohne Telefonie ist für eine Druckerei sehr bitter.

Dazu kommt noch ein anderer Kündigungsgrund.

Der Kundenberater hat Funktionen verkauft, die die Swyx Telefonanlage nicht erfüllt. Also falsche Angaben zum Funktionumfang gemacht. Leider benötigen wir manche der vermissten Funktionen, wodurch die Anlage für uns nicht in Frage kommt.

 

Deshalb würde ich gerne alles rund um den „Swyx-Part“ kündigen und die Hardware (Telefone und Swyx-Connectboxen) zurückgeben. Diese wurden explizit für die gekaufte Anlage bei Ihnen erworben.

Ebenso würde ich gerne die Grundinstallation erlassen bekommen.

 

Den mit der Swyx-Anlage bestellten SIP-Trunk werden wir weiterhin behalten.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Ihnen bei Fragen den ganzen Sachverhalt am Telefon erklären könnte. Viel habe ich gar nicht mit in die Mail geschrieben. Es gab sehr viel hin und her mit dem Support und meinem Kundenberater vor Ort.

0 Kudos
Antworten
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 5
(81 Ansichten)

Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

Guten Tag @druckerei-wilke,

wie ich sehe, haben Sie noch keine Reaktion auf Ihren Beitrag erhalten.

Daher melde ich mich gerne zu Wort und bin jetzt für Sie da. Fröhlich Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Sie unter Zeitdruck stehen und sich das Jahr dem Ende zu neigt. Aber keine Sorge. Ihr Stornierungs- bzw. Kündigungswunsch des Telekom Swyx Cloud Produktes ist bei uns eingegangen, wurde bereits an die Fachabteilung weitergeleitet und wird aktuell von den Kollegen bearbeitet. Sie brauchen nun nichts weiter zu unternehmen, denn die Kollegen melden sich zeitnah bei Ihnen.

Dennoch behalte auch ich Ihr Anliegen im Auge und melde mich erneut bei Ihnen, sobald es ein Ergebnis gibt.

Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße
Yalcin A.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
0 Kudos
Antworten
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
  • Erstes Thema
  • Erste Antwort
Beitrag: 3 von 5
(59 Ansichten)

AW: Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

Scheinbar hat sich immer noch nichts getan.

 

Mit der Hardware ist nun endlich alles geklärt, dort konnte ich vor Ort im Store was erreichen.

Allerdings gibt es immer noch keine Info zum Erlass der Installation.  Es wäre wirklich toll, wenn sich da bald eine Lösung abzeichnet.

 

0 Kudos
Antworten
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 5
(52 Ansichten)

Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

Hallo @druckerei-wilke,

ich übernehme einmal für meinen Kollegen Yalcin A..
Es tut mir leid, dass sich das Ganze so lange zieht.
Ich frage jetzt für Sie bei den Bearbeitern in der Fachabteilung nach dem Stand der Dinge.
Sobald ich von dort eine Antwort erhalte, werde ich Sie informieren.

Viele Grüße

Angela G.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

0 Kudos
Antworten
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 5
(38 Ansichten)

Beschwerde, Kündigung wird nicht bearbeitet

Hallo @druckerei-wilke,

ich habe jetzt von den Bearbeitern in der Fachabteilung die Antwort erhalten, dass die Angelegenheit mit Ihnen geklärt wurde.
Ich hoffe, damit ist alles in Ihrem Sinne erledigt.

Viele Grüße
Angela G.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

0 Kudos
Antworten