abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

owncloud auf Homepage M

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 21 von 35

OK, danke für die Info und herzlichen Dank für's überprüfen!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 22 von 35
Hallo @CodeGier_1,

ich habe eine Rückmeldung von den Kollegen erhalten.

Die Kollegen haben es einmal durchgetestet und unter Windows können knapp 1000 Dateien pro Stunde mit dem ownCloud-Client in die Cloud geladen werden, bevor die Datenbank an seine Grenzen stößt. Wenn man Ordner mit vielen kleinen Dateien hochlädt, ist dies schnell erreicht.
Per WebDAV schient die Datenbank noch mehr Anfragen zu bearbeiten und auch die Performance ist deutlich schlechter. Über WebDAV wird der Grenzwert von max_queries_per_hour bereits bei knapp 200 Dateien erreicht.
Also erste Empfehlung der Kollegen, bitte den Client nutzen, wenn der nicht eh schon in Verwendung ist.

Du könntest jetzt noch probieren, ob es hilft, wenn Du das Memory Caching bei ownCloud aktivierst. Dazu müsste in der Datei "ownCloud/config/config.php" der folgende Eintrag in der vorletzten Zeile eingefügt werden:
"'memcache.local' => '\OC\Memcache\APCu',"

Ansonsten könnte man den vielen Datenbankabfragen entgegenwirken, indem man Ordner, mit vielen Dateien, als ZIP-File hochlädt.

Es ist jetzt natürlich auch die Frage, ob die Menge der übertragenen Dateien der Einrichtungsphase der Cloud geschuldet ist oder, ob dies auch im Wirkbetrieb so sein wird.

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 23 von 35

Hallo Ingo,

 

danke für den umfassenden Test und die fundierte Antwort. Leider führt das Hinzufügen von "'memcache.local' => '\OC\Memcache\APCu'," nur zu folgendem Ergebnis:

 

Memcache \OC\Memcache\APCu not available for local cache Is the matching PHP module installed and enabled?

Die Ausgabe von phpinfo enthält nichts über apcu. Ist das überhaupt installiert?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 24 von 35
Hallo @CodeGier_1,

stelle Deinen Webspace bitte im Homepagecenter auf PHP7 und probiere es noch einmal.
Oder wird die PHP 5.6 noch für Anwendungen auf Deinem Webspace benötigt?

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 25 von 35

Ich hatte noch eine Anwendung laufen, die nicht mit PHP 7 kompatibel war. Aber jetzt ist das umgestellt und ich konnte es erneut testen: Hat geklappt.

 

Danke Dir.

Ciao

CodeGier