Antworten
Gelöst

An welchen Support kann man sich als Freemail-Kunde wenden?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Sehr geehrte Damen und Herren der Telekom,

 

gibt es einen Support für Freemail-Kunden, an den man sich wenden kann (abgesehen von dieser Community)?

Ich habe (immer noch) ein Anliegen und wendete mich zuerst per Chat an Sie. Der erste Ansprechpartner meinte, dass er dafür nicht zuständig sei und verband mich mit einem anderen Herren. Nachdem ich ihm mein Anliegen erklärte, erhielt ich als Antwort, dass ich mich an die 08003301000 wenden sollte. Dort sagte mir eine Dame, dass sie nur Vertrieb macht und ich mich an die Störungshotline 08003302000 wenden müsste. Dort erwiderte man mir, dass man mir nicht helfen würde, da sie nur Vertragskunden supporten. Ich wäre ja quasi kein Kunde.

Es ist schon toll, wie man hier von einem zum anderen weiterverwiesen wird, um zum Schluss (bei der vierten Person!) zu erfahren, dass man keine Hilfe erhält, weil man quasi kein Kunde wäre. Service-Wüste Telekom könnte man meinen.

 

Und noch so nebenbei: Vielleicht verdienen Sie kein Geld an mir, da ich für den von Ihnen kostenlos angebotenen Dienst keinen monetären Beitrag zahle, aber ein Kunden bin ich trotzdem. Die Entscheidung, die E-Mail-Dienstleistung kostenlos anzubieten, haben Sie gefällt.

 

Mit freundlichen Grüßen

A.Link

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10
Und was ist den nun dein Problem?
9 ANTWORTEN 9
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10
Und was ist den nun dein Problem?
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10

Für deine Beschwerde ist die Community ganz bestimmt der falsche Ansprechpartner.

 

Aber bei der Lösung deines Problems würden wir gerne helfen, wenn wir können.

 

Allerdings setzt das voraus, dass du uns das Problem erläuterst.

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

@a.link schrieb:
Die Entscheidung, die E-Mail-Dienstleistung kostenlos anzubieten, haben Sie (die Telekom) gefällt.

Stimmt, aber die Telekom hat auch entschieden, dafür keinen Support zu leisten.

 

Übrigens gibt es auch eine kostenpflichtige Version.

Das wäre vielleicht etwas für dich

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 10

@a.link schrieb:

Vielleicht verdienen Sie kein Geld an mir, da ich für den von Ihnen kostenlos angebotenen Dienst keinen monetären Beitrag zahle, aber ein Kunden bin ich trotzdem. Die Entscheidung, die E-Mail-Dienstleistung kostenlos anzubieten, haben Sie gefällt.

 


Und dazu gibt es auch eine Leistungsbeschreibung:

http://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/43230.pdf

Seite 2; Punkt 1.7

 

Und nur das gibt es - und nicht mehr....