Antworten

Anschluss gelöscht - Inklusivnutzer gelöscht - E-Mail-Freigabe der Inklusivnutzer

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Da Telekom meine Mails gelöscht hat, obwohl die Speicherung auf unbefristet steht: Wewr haftet bei der Telekom?

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

Niemand.

 

Da du ein regelmäßiges Backup machst, ist der Datenverlust nicht so schlimm oder?

 

Warum hat man das Postfach nicht vor Löschung übertragen?

Fehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (kann nur das Telekom hilft Team einsehen)
MIR eine private Nachricht schicken (nur erforderlich wenn z.B. etwas nicht öffentliches nur an MICH gesendet werden soll, sonst bitte im Thread beantworten)

MEIN Profil

Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 8

Hallo @kovilo,

 


@kovilo  schrieb:
Anschluss gelöscht - Inklusivnutzer gelöscht - E-Mail-Freigabe der Inklusivnutzer

Da Telekom meine Mails gelöscht hat, obwohl die Speicherung auf unbefristet steht: Wewr haftet bei der Telekom?


Anschluss gelöscht heißt, der Anschluss wurde gekündigt? Das ist dann ärgerlich... => Postfächer von Inklusivnutzern fallen mit dem Ende des Vertragsverhältnisses weg. Siehe auch anliegende FAQ: Wie gehe ich mit Inklusivnutzern um? In der Kündigungsbestätigung dürfte auch ein Hinweis zu finden sein.


Die Emailadresse ist jetzt gesperrt, die Wiederherstellung von Inklusivnutzern war früher mal möglich, aber seit einigen Monaten geht das nicht mehr.

Aktuell gibt es leider keine Möglichkeit, die E-Mail-Adresse wiederherzustellen. Es muss gewartet werden, bis sie automatisch für die Neuvergabe freigegeben wird.

Siehe auch hier: https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Center/Inklusivnutzer/m-p/3010230#M126072

Viele Grüße
Peuki

 

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 8

@kovilo 

@Peuki 

 

Nach Kündigung des zugehörigen Festnetzanschlusses ist die Inklusivnutzer-E-Mail-Adresse für mindestens 90 Tage gesperrt, bevor sie wieder bei der nächsten Datenbereinigung zur Neueinrichtung freigegeben wird. Das Postfach kann nicht wiederhergestellt werden.

Oftmals klappt es entgegen des dort stehenden Hinweises, die Inklusivnutzer-E-Mail-Adresse zumindest über dieses Formular vorzeitig aus der Sperre freizugeben.

Fehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (kann nur das Telekom hilft Team einsehen)
MIR eine private Nachricht schicken (nur erforderlich wenn z.B. etwas nicht öffentliches nur an MICH gesendet werden soll, sonst bitte im Thread beantworten)

MEIN Profil

Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 8

@Mächschen


@Mächschen  schrieb:

Nach Kündigung des zugehörigen Festnetzanschlusses ist die Inklusivnutzer-E-Mail-Adresse für mindestens 90 Tage gesperrt, bevor sie wieder bei der nächsten Datenbereinigung zur Neueinrichtung freigegeben wird. Das Postfach kann nicht wiederhergestellt werden.


...habe ich ja beschrieben. Zwinkernd

 


@Mächschen  schrieb:

Oftmals klappt es entgegen des dort stehenden Hinweises, die Inklusivnutzer-E-Mail-Adresse zumindest über dieses Formular vorzeitig aus der Sperre freizugeben.


Kann klappen - muss aber nicht... die Mails sind dann aber trotzdem wie beschrieben weg, das war lt. Beschreibung (vom TE) ja die größte Herausforderung.

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann.