Antworten
Gelöst

KANN KEINE EMAILS MEHR VERSENDEN

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 15

In der Andressangabe unter "An" erscheint folgender Hinweis " Bitte gen Sie mindestens einen Epfänger an ", obwohl

dort eine richtige Empfängerandresse eingeben ist. Bei Versendung von Ecards wird die gleiche  Empfängeradresse  akzeptiert.

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 7 von 15

Hallo Horst.Kleinschmidt,

> In der Andressangabe unter "An" erscheint folgender Hinweis " Bitte
> gen Sie mindestens einen Epfänger an ", obwohl dort eine richtige
> Empfängerandresse eingeben ist.

Du hast es auch mit mehreren Adressen getestet?

Grundsätzlich funktioniert es mit 57.0.2, das habe ich vorhin getestet.

Hast Du irgendwelche Add-ons im Firefox, die was blocken könnten?

Grüße
gabi

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 15

 Entschuldige die Schreibfehler. Jetzt sind diese verbessert

 

In der Andressangabe unter "An" erscheint folgender Hinweis " Bitte geben Sie mindestens einen Epfänger an ", obwohl

dort eine richtige Empfängeradresse eingeben ist. Bei Versendung von Ecards wird die gleiche  Empfängeradresse  akzeptiert.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 9 von 15

Hallo Horst.Kleinschmidt,

> Entschuldige die Schreibfehler.

Kann um die Uhrzeit passieren.

> Jetzt sind diese verbessert

Ich sehe noch einen. Zwinkernd Mußt Du jetzt aber nicht mit Gewalt auch noch verbessern, Du kannst ihn mit dem Gedanken "Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten" auch einfach stehen lassen. Alternativ kannst Du rechts bei Optionen klicken und "Antwort bearbeiten" auswählen und verbessern, statt alles nochmal neu zu tippen - das geht hier kurze Zeit.

Grüße
gabi

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 10 von 15

Hallo @Horst.Kleinschmidt,

tippen Sie die Adressen manuell ein oder wählen Sie diese aus einem Adressbuch aus?

 

Wenn Sie diese manuell eingeben, legen Sie mal testweise dazu einen Kontakt an und wählen dann diesen zum Adressieren aus - funktionierts dann?