• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Willkommen auf unserer Community,

        Die Telekom hilft Community ist eine Plattformm wo Kunden anderen Kunden helfen und sich über Telekom-bezogene Themen austauschen. Das Telekom hilft Team der Telekom unterstützt bei den Fällen, wo es ohne unsere Hilfe nicht weiter geht.

        Melde dich einfach an.

        Um mitzumachen, melden Sie sich einfach mit Ihrem Telekom Login an. Wenn Sie noch keinen Telekom Login haben, können Sie sich einfach über den Link "Jetzt registrieren" unter dem Anmelde-Button einen Login erstellen.

        Antworten
        Gelöst

        AW: Phishing Mails

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 6 von 12

        @communityTE: Der Hinweis ist richtig. Täuschungsmöglichkeiten gibt es aber trotzdem  immer noch. 

        Bin der Meinung, es sollte in der Schule schon begonnen werden mit einem "Kommunikations-Führerschein" wo so Dinge wie "Header" auslesen usw. gelernt werden. 

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 7 von 12

        @Lois17 das ist ein Ding was ein Webmailclient spielend erledigen könnte. man muss es WOLLEN und das ist nicht gegeben.

        Damit das Telekom Hilft Team dir helfen kann füge bitte hier: Profildaten ausfüllen deine Daten ein. Die Informationen können nur vom Telekom Hilft Team gesehen werden.
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 8 von 12

        @communityTE: Ich hab mir das schon angesehen wie das funktioniert, ist ja ein automatisierter Vorgang. Die Betrüger sind halt erfinderisch...

        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 9 von 12

        @XY-Mann  schrieb:

        Gibt es von Seiten der Telekom keine Möglichkeit, diese rufschädigenden Mails zu unterbinden.

        Ich bekomme mindestens 1x im Monaten Nachrichten, die sich als Telekom tarnen, um meine E-Mail abzugreifen.

        Es reicht (mir)!


        Das übliche eMail-System des Internets (SMTP) ist offen für eigentlich

        alle beliebigen Manipulationen und Betrügereien, die man sich so

        ausdenken kann.

        Deshalb sind alle Schad-eMails unverhinderbar.

         

        Es wurden mal frühe Entwickler von Bestandteilen des Internet (ab etwa 1980)

        interviewed, warum sie das so einfach und unsicher entwickelt haben.

        Die Antwort:  Wir im frühen Internet waren alle Gentlemen.

         

        Es gibt schon länger ein eMail-System, das in dieser Hinsicht (indirekt)

        absolut sicher ist:   De-Mail

        Das wichtige Merkmal hierbei ist, daß jeder Teilnehmer per Personalausweis

        mit Lichtbild geprüft und nur so registriert wird.

        Die de-mail-Adresse enthält zwingend mindestens einen Vornamen

        und den Nachnamen gemäß Ausweis.

        Ich könnte zwar eine Pishing-Mail per de-mail versenden.

        Aber alle Empfänger könnten mich sofort anzeigen, und meiner

        Verhaftung und Verurteilung stünde nichts im Wege.

         

        --
        Mit freundlichen Grüßen
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 10 von 12

        @maglite würd ich so nicht unterschreiben https://www.ccc.de/de/updates/2013/de-mail-unqualifizierte-makulatur

        Damit das Telekom Hilft Team dir helfen kann füge bitte hier: Profildaten ausfüllen deine Daten ein. Die Informationen können nur vom Telekom Hilft Team gesehen werden.