Antworten
Gelöst

Spam dauerhaft in den Spamordner schicken

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 16 von 929
Hallo Soeren,

der Verbesserungsvorschlag kann im E-Mail Center über die "Feedback"-Funktion weitergegeben werden. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir hier keinen Einblick in den Verlauf, die Annahme, Dauer und Entscheidung über den Verbesserungsvorschlag haben und darüber auch keine Auskünfte geben können. Falls der Vorschlag akzeptiert wird, geht aus der entsprechenden Abteilung automatisch eine Antwort an den Ersteller.

Viele Grüße
Nicole G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 17 von 929

Ich kann mich den Ausführungen nur anschliessen.

Es gibt überhaupt keine Rückmeldung, wie der jetziger Stand der Erkennung ist.

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 18 von 929

Warum kommen Spams trotz Eintrag in die Negativliste trotzdem weiter in die eingehenden Mail ??? Großes Fragezeichen

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 19 von 929

Möglicherweise ist die Absenderadresse eine andere.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 20 von 929

Die Absenderadresse ist die gleiche.

 Ich leite von web mails an meine T-adresse weiter.

Die Mails kommen vom Web.de Mailer Daemon  mit keineantwortadresse@web.de. Das Kuriose ist das manche geblockt werden und im Spam landen wo sie ja auch hingehören, aber leider landet eine Vielzahl im npormaölen Eingang.