Antworten

eMail-Weiterleitung ohne Mail zu löschen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 36 von 61

hm also muß nu ehrlich mal sagen wer für 4,99 t-online Mail nutzt, räusper
für 4,99 krieg ich ne de domain mit über 3gb ftp Speicherplatz und bis zu 1000 E-mailadressen mit mein-name.de.
Wer geht da noch zur T-Onlinemail?

Jemand dem popelige 3GB FTP-Platz am ..... vorbeirauschen, keinen "ich habe 1000 eMail-Addys!!!11elf1101"-Schwanzvergleich gewinnen will, stattdessen aber einen stabilen, sicheren eMail-Zugang, Gerätesync (Smartphone, Outlook, Webseite, immer alles auf dem selben Stand) und ein paar GB Postfachplatz benötigt?
(Dabei aber seine Daten nicht der Krake Google überlassen möchte)


Nur so als kleier Denkanstoß.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 37 von 61


hm also muß nu ehrlich mal sagen wer für 4,99 t-online Mail nutzt, räusper
für 4,99 krieg ich ne de domain mit über 3gb ftp Speicherplatz und bis zu 1000 E-mailadressen mit mein-name.de.
Wer geht da noch zur T-Onlinemail?

Jemand dem popelige 3GB FTP-Platz am ..... vorbeirauschen, keinen "ich habe 1000 eMail-Addys!!!11elf1101"-Schwanzvergleich gewinnen will, stattdessen aber einen stabilen, sicheren eMail-Zugang, Gerätesync (Smartphone, Outlook, Webseite, immer alles auf dem selben Stand) und ein paar GB Postfachplatz benötigt?
(Dabei aber seine Daten nicht der Krake Google überlassen möchte)


Nur so als kleier Denkanstoß.

Wer redet hier von Google, ich rede hier von einem sehr guten Webhoster.
Zeige nur auf das fürs gleiche Geld einfach mehr Leistung möglich ist.
und da Topt der in den Bereichen die Telekomlösung um Längen, preislich als auch Leistungsmäßig, selbst wenn es mal zu einer sehr seltenen Störung(hatte noch keine in 1,5 Jahren)kommen sollte ist die Entstörung einiges schneller erledigt als beim Rosa Riesen.
Wer zu Google will kanns gerne tun, ich nicht.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 38 von 61
Ganz offensichtlich hast du nicht gelesen, was ich geschrieben habe, sonst würdest du nicht "mehr Leistung fürs gleiche Geld" sprechen. Denn die genannten Leistungen bietet dir dein Hoster nicht. Und die von dir genannten Hoster brauchen wohl eher ein minimalverschwindender Kreis an Kunden. Adress- und Kalendersync ist jedoch für immer mehr Privatkunden interessant.

War selbst Jahre lang Kunde von Schlund+Partner, HostEurope und Hetzner. Nur eine anständige eMail-Lösung konnten die alle nicht liefern. Außer man hat eine Exchange-Konto gebucht, was dann in aller Regel gleich mit 10+€/Monat zu buche schlägt und nur schlappe 2GB Platz bietet.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 39 von 61
Naja jedem das seine, Ich sprach von einem Webhoster,meinen Sync vom Rest erledige ich alles zwischen handy,Outlook über Windows-Live, mit einer E-Mailadresse des Webhosters, kostet nix extra und windows-Live ist nötig wegen Windows Phone. aber das geht einwandfrei für Emails,Kontakte und Kalender.
Wie gesagt das mag alles bei Telekom da sein, aber eben seit Jahren der Standart E-Mail Weiterleitung eben nicht. und dann finde ich so eine Lösung nicht ok wenn es Geld kostet.
Aber muß jeder selber wissen.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 40 von 61
Gibt es schon was neues?

Mein GMX-Free-Mail-Konto kann das. Da such ich mich dusselig in den T-Online Einstellungen um dann rauszufinden, dass das gar nicht geht.


Es ist halt ganz schön, wenn sie Mails zusätzlich für alle Fälle noch im originalen Postfach einsehbar sind.