Antworten

falsche -E-Mails - Absender angeblich telekom mit der Überschrift Mailer Demon

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

Hallo T-Online Team seit gestern erhalte ich MAILS mit der Überschrift Mailer Demon. Klar alles in englisch - mein englisch ist zwar nicht so gut, aber immerhin verstehe ich dass ich angeblich Mails verschickt haben soll und diese konnten nicht zugestellt werden. Ich habe seit Tagen keine Mails verschickt. Darum kann das gar nicht sein. Ich vermute hier Phishing Mails, wenn man die Anhänge öffnet, das man dann einen Trojaner auf seinem Rechner hat. Wer kann mir dazu eine Antwort geben, bitte. Ist soetwas bekannt oder gar schon gemeldet worden.Danke mal im voraus Habe die Mail gleich in Spam verschoben ohne zu öffnen

Chrissy

11 ANTWORTEN 11
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 12

Hallo @Chrissy699 

vermutlich wird lediglich Deine E-Mail-Adresse als Absender benutzt um Spam-Mails zu verschicken.

 

Bitte einmal im E-Mail-Center  (online über einen Browser) einloggen und kontrollieren, ob im Ordner "gesendet" Mails liegen, die nicht von Dir stammen. Nur für den Fall dass da Mails vorhanden sind, könnte Dein Konto gehackt worden sein.

 

Grundsätzlich sperrt Die Telekom den Mailversand, wenn mehr als 100 Mails pro Tag verschickt werden, da dann der Verdacht sehr nahe liegt, dass es sich um Spam handelt.

 

Gegen die Fälschung der "Absender-Adresse" kannst Du leider nichts machen außer abzuwarten. Nach einigen Tagen hört das wieder auf.

 

Die Links in den "zurück gekommenen" E-Mails auf keinen Fall anklicken, hier handelts es sich garantiert um Phishing oder sogar Trojaner.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 12

Hallo @Chrissy699,

 

Wenn von Deinem Konto mißbräuchlich (Spam-)-Mails verschicht werden,

gibt es grundsätzlich zwei Szenarien:
 

1. Es mißbraucht jemand nur die E-Mailadresse und Dein E-Mailaccount bleibt unberührt. Das ist so, als wenn einer Briefe mißbräuchlich mit Deinem Absender verziert und in den gelben Kasten wirft.
Was unzustellbar ist, geht dann an Dich als vermeintlichem Absender zurück.
Dagegen ist kein Kraut gewachsen.

 

2. Dein E-Mail-Account wurde gehackt.

Dabei müssen sich in Deinem Postausgang keine Nachrichten befinden!
Schritte:
- den vermutlich befallenenen Rechner vom Netz nehmen
- von einem dritten - "sauberen" - Rechner alle relevanten Passwörter ändern.
Das sind: Persönliches Kennwort, Paßwort, E-Mail-Paßwort
- ersten Rechner mit guter Antiviren-Software auf Befall untersuchen und bereinigen


VG kws

*****
"Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen. Es sei denn, Du willst gerade demonstrieren, dass es schief geht."
Murphy's Gesetz oder Selektives Prinzip
*****
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 12

habe gerade geschaut von meinem Account sind keine Mails rausgeangen - jedenfalls ist der Ordner gesendet leer.

Danke für die Info

Chrissy699

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 12

Hallo @Chrissy699 

Du kannst ja sicherheitshalber mal das E-Mail-Passwort ändern um auf der sicheren Seite zu sein.

 

Denke aber, dass Deine E-Mail-Adresse als falscher Absender missbraucht wird. Wie auch schon  @kws dargelegelegt hat, kann man dagegen genau so weinig machen als wenn jemand Briefe oder Pakete verschickt und dort als Absender Deine Adresse angibt.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.