Antworten
Gelöst

E-Mail-Programme: Es kann keine Verbindung zum Server hergestellt werden!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 141 von 227

Vielen Dank. Das ist inzwischen ziemlich unübersichtlich.

Warum muss das e-mail-Programm dazu serverspez. Sicherheitrichtlinien aktivieren (Geräteadministrator)?? Man muss eine Sperre einrichten und kann es auch nicht mehr ändern ohne dass (angeblich) alle Mailkonten gelöscht werden!?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 142 von 227

Das mit der Bildschirmfreigabe per PIN bzw. Passwort ist so und lässt sich scheinbar auch nicht ändern. Ich habe jedoch z.B. beim Tabletnoch die Wahl zwischen PIN, Passwort und Muster. Ich musste aber auch nichts weiter machen, da ich sowieso PIN nutze.

Mein Email-Programm (Aquamail) hat nach der Installation des Zertifikats wieder ganz normal funktioniert, ohne irgendwelche Meldungen oder gesonderten Einstellungen.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 143 von 227
Hallo @monfort,

hat es denn mittlerweile mit der Installation des Zertifikats geklappt?

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 144 von 227

Ja, vielen Dank, ich hatte nur den umfangreichen Beitrag (noch) nicht zu Ende gelesen. Sorry.

Allerdings hatte ich mich bisher aus Bequemlichkeit gesträubt eine PIN für den Sperrbildschirm einzurichten und dass man dem Mailprogramm nun gestatten muss, bestimmte Optionen beim Display inaktiv zu schalten, ist schon ein Witz. Ich frage mich jetzt nur, wenn ich die 'Erlaubnis zurücknehme', dass E-Mail Geräteadministrator ist, werden dann alle eingerichteten Mail-Konten gelöscht??

 

Ich verwalte im Mailprogramm u.a. 3 t-online-accounts: Active-sync und imap eingerichtete Konten waren von dem Zertifikatsproblem nicht betroffen. nur pop3.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 145 von 227
Guten Morgen @monfort!

Die eingerichteten Mail-Konten werden nicht gelöscht, aber die, die das Zertifikat benötigen, werden nicht mehr richtig funktionieren.

Viele Grüße
Justina M.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.