Antworten

E-Mails aus T-Online nach Outlook übertragen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 07.07.2007
Hallo,
mit dem Umstieg auf einen neuen Rechner überlege ich, statt der T-Online-Software die Standardfunktionalität von Outlook zu verwenden. (Bin noch nicht endgültig entschlossen.)
Kann ich denn die E-Mails aus T-Online E-Mail 6.0 nach Outlook übertragen? Wie?
Viele Grüße
Zuggi
Antworten
0 Kudos

Re: E-Mails aus T-Online nach Outlook übertragen

Starter
Kudos: 4
Beiträge: 39381
Registriert seit: 02.07.2004

Hallo Zuggi,
> Kann ich denn die E-Mails aus T-Online E-Mail 6.0 nach Outlook
> übertragen? Wie?
Sie meinen Microsoft Outlook Express, korrekt? Falls ja:
Bei der Übertragung von eMails aus der T-Online eMail Software 6 nach
Microsoft Outlook Express gehen Sie bitte wie folgt vor:
Wenn sie nur einzelne eMails übertragen möchten, klicken Sie einfach im
entsprechenden T-Online eMail-Fenster (z.B. Posteingang) die gewünschte
eMail mit der rechten Maustaste an und wählen "Speichern". Als Dateityp
wählen Sie bitte Nachricht (*.eml). Speichern Sie die eMail in einem
Ordner Ihrer Wahl (z.B. "Eigene Dateien"). Öffnen sie Outlook Express
und wählen den Ordner, in dem sie die eMail ablegen wollen. Per
drag&drop lässt sich die eMail nun in Outlook Express verschieben. Beim
Anklicken im Windows Explorer wird die Datei automatisch in Outlook
geöffnet.
Wenn Sie hingegen viele Mails oder komplette Ordner übrtragen möchten,
navigieren Sie bitte in der T-Online eMail Software auf "Einstellungen
/ Optionen" und aktivieren Sie auf dem Reiter "Allgemeines" das
Auswahlkästchen "Fensterteilung aktivieren". Schließen Sie nun das
Fenster mit <Übernehmen>. Wechseln Sie jetzt auf den Reiter mit den
eMails, welche Sie exportieren möchten, z. B. "Eingang".
Markieren Sie alle eMails mit der Tastenkombination + oder
wählen Sie mehrere eMails mit + linker Maustaste aus. Klicken
Sie nun die markierten eMails mit...























Antworten
0 Kudos

Re: E-Mails aus T-Online nach Outlook übertragen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 10.07.2007
Und wie macht man so eine Übertragung mit OUTLOOK (nicht mit OUTLOOK EXPRES)

und wie importiert / exportiert man Adressen/Kontakte aus t-online/outlook und umgekehrt?
Antworten
0 Kudos

Re: E-Mails aus T-Online nach Outlook übertragen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 07.07.2007
Liebes T-Online-Team,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Hilfe. Nach längerem Hin und Her habe ich mich übrigens inzwischen entschlossen, doch beim T-Online-Mailprogramm zu bleiben.

Viele Grüße

Zuggi
Antworten
0 Kudos

Re: E-Mails aus T-Online nach Outlook übertragen

Starter
Kudos: 4
Beiträge: 39381
Registriert seit: 02.07.2004
 
Hallo Belven,
> Und wie macht man so eine Übertragung mit OUTLOOK (nicht mit OUTLOOK
> EXPRES)
Ein Schritt mehr. Das heißt, Sie müssten die Mails doch in Outlook
Express importiert haben, dann können Sie in Outlook über "Datei" ->
"Importieren/Exportieren" -> "Importieren aus Programmen oder Dateien"
-> "Outlook Express 4.x, 5.x, 6.x" die Mails aus Outlook Express
übernehmen.

> und wie importiert / exportiert man Adressen/Kontakte aus
> t-online/outlook und umgekehrt?
Auch hier muss man Outlook Express dazwischenschalten. Export aus dem
Adressbuch der T-Online eMail-Software im LDIF-Format, Import in Outlook
Express ("Datei / Importieren / Anderes Adressbuch ... / LDIF - LDAP
Datenaustauschformat)" -> "Importieren") und anschließend wie oben von
Outlook aus einlesen lassen.
Umgekehrt bietet die T-Online eMail-Software eine Option, um Mails und
Adressen aus Outlook 2000, XP und 2003 zu importieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Online-Team
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.