Antworten

Fragen zur E-Mail Verschlüsselung

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 52
Registriert seit: 04.01.2005
Guten Abend Zusammen,

ich hätte ein paar grundsätzliche Fragen zur E-Mail- Verschlüsselung und wäre dankbar für ein paar "leicht" verständliche Hinweise.

In dem T-Online Menü "Einstellungen/ E-Mail-Software einstellen/Erweitert/" kann man per Häkchen aktivieren: "E-Mail verschlüsseln, falls Zertifikat vorhanden". In der "Zertifikatsverwaltung" gibt es die Auswahl "eigene/ andere/ Aussteller".

- Ist also durch diese Aktivierung mit dem Häkchen die Verschlüsselung von E-Mails gewährleistet ?

- Was nützt in diesem Zusammenhang grundsätzlich eine Verschlüsselung für den WLAN- Zugang( Verschlüsselungsarten sind bekannt).

- Wie muss ich mir die Möglichkeit des sog."Ausspähens von Daten" vorstellen, wenn der E-Mail Verkehr nicht verschlüsselt ist, d.h. welche Art von "Energie" und technischem Aufwand muss jemand aufbringen, wenn jemand - aus welchen Gründen auch immer - "mitlesen" möchte ? Wie "leicht" funktioniert also ggf. so ein Verstoß gegen das Fermeldegeheimnis ?

- Wie "datensicher" sind E-Mails auf dem/ über den T-Online-Server ?

- Durch Mehrfachnutzung der T-Online ( E-Mail)- Software auf das gleiche E-Mail-Konto durch verschiedene PC´s ist die SSL / SMPT- Nutzung oftmals nicht möglich. Welche alternativen Möglichkeiten gibt es ?

Besten Dank für alle Antworten !

Gruß
Uschi05
Antworten
0 Kudos

Re: Fragen zur E-Mail Verschlüsselung

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer

ich hätte ein paar grundsätzliche Fragen zur E-Mail- Verschlüsselung und wäre dankbar für ein paar "leicht" verständliche Hinweise.


Das Thema ist leider etwas zu komplex für "leicht" verständliche Hinweise-


In dem T-Online Menü "Einstellungen/ E-Mail-Software einstellen/Erweitert/" kann man per Häkchen aktivieren: "E-Mail verschlüsseln, falls Zertifikat vorhanden". In der "Zertifikatsverwaltung" gibt es die Auswahl "eigene/ andere/ Aussteller".


http://de.wikipedia.org/wiki/S-MIME


- Ist also durch diese Aktivierung mit dem Häkchen die Verschlüsselung von E-Mails gewährleistet?


Die Antwort darauf ergibt sich aus dem "falls".


- Was nützt in diesem Zusammenhang grundsätzlich eine Verschlüsselung für den WLAN- Zugang( Verschlüsselungsarten sind bekannt).


Das ist ein ganz anderes Thema.


- Wie muss ich mir die Möglichkeit des sog."Ausspähens von Daten" vorstellen, wenn der E-Mail Verkehr nicht verschlüsselt ist, d.h. welche Art von "Energie" und technischem Aufwand muss jemand aufbringen, wenn jemand - aus welchen Gründen auch immer - "mitlesen" möchte ?


Gegen diese Art des Ausspähens hilft die Verwendung von securepop/secureimap/securesmtp.t-online.de, welche inzwischen auch ohne zusätzliche Kosten möglich ist.

Olli.

BTW, vor ein Satzzeichen gehört kein Leerzeichen.

Re: Fragen zur E-Mail Verschlüsselung

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 52
Registriert seit: 04.01.2005

BTW, vor ein Satzzeichen gehört kein Leerzeichen.


Vielen Dank für den Wiki-Link und die Hinweise zur Secure E-Mail.

Aber die Sache mit dem Satzzeichen ist ein ganz anderes Thema...

Vielleicht meldet sich T-Online zu meiner Anfrage ?

Gruß
uschi05
Antworten
0 Kudos

Re: Fragen zur E-Mail Verschlüsselung

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer

und die Hinweise zur Secure E-Mail.


Die secure*-Server lassen sich aber AFAIK nicht mit der T-Online-Software nutzen, da müßtest Du zum einen ein anderes E-Mail-Programm verwenden und zum zweiten die Möglichkeit zur Nutzung auch freischalten.


Aber die Sache mit dem Satzzeichen ist ein ganz anderes Thema...


Du wirst das schon hinkriegen...


Vielleicht meldet sich T-Online zu meiner Anfrage_?


T-was??ßßß

Re: Fragen zur E-Mail Verschlüsselung

1 Sterne Mitglied
Kudos: 35
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo uschi05,


Vielleicht meldet sich T-Online zu meiner Anfrage ?

Wir haben dem Beitrag von oliver_s nichts hinzuzufügen.
Haben Sie denn eine konkrete Frage?
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.