Antworten
Gelöst

Ich kann seit einigen Tagen keine emails an Adressen mit der endung com senden.Sie kommen zurück mit der Fehlermeldung 550

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Sobald ich eine email an eine Adresse mit der endung.com oder nl sende kommen Sie zurück mit der Fehlermeldung 550

woran liegt das

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 4

Guten Morgen @ru2 

 

Der Fehler 550 bedeutet Relay not permitted und bedeutet das sich dein E-Mail-Programm vor dem
Versandversuch nicht korrekt am Server Deines E-Mail-Anbieters angemeldet hat.

Am häufigsten tritt dieser Fehler bei einem frisch eingerichteten E-Mail-Konto in Microsoft Outlook auf.
Denn Outlook meldet sich in der Grundeinstellung gar nicht am E-Mail-Server an, sondern beginnt direkt mit der Zustellung.
Um Outlook auf die Sprünge zu helfen öffne die Einstellungen unter "Extras > Kontoeinstellungen". Rechts unten findest du
dann einen Button "Weitere Einstellungen". Klicke diesen an und wechsel auf den Reiter "Postausgangsserver". Dort setzt Du
ein Häkchen bei "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung". Die Voreinstellung "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden". Speichern und Testen Fröhlich

P.S. Der Fehler kann seinen Ursprung auch in einem falschen Passwort haben. Bitte beachte, dass du für Mail Programme ein
gesondertest Passwort benötigst! Dieses Passwort für E-Mail-Programme wird nur für  die Einrichtung einer E-Mail-Software 
(z. B. Outlook, thunderbird, Apple Mail,....) benötigt
. Falls Du noch kein Passwort für E-Mail-Programme vergeben hast oder
Du dir einfach nicht sicher bist, vergebe im E-Mail Center einfach ein neues Passwort für E-Mail-Programme.


Zum E-Mail Center



Viel Erfolg

 

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Kurzke

Meine Antwort hat dir geholfen?
Dann würde ich mich freuen, wenn du Diese als "Lösung" makierst und ein Kudo (Daumen nach oben) verpasst. Danke Fröhlich

3 ANTWORTEN 3
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

@ru2 

 

zufällig nur Outlook.com und Outlook.nl und alles was dazu gehört?

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (kann nur das Telekom hilft Team einsehen)
MIR eine private Nachricht schicken (nur erforderlich wenn z.B. etwas nicht öffentliches nur an MICH gesendet werden soll, sonst bitte im Thread beantworten)

MEIN Profil

Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 4

@ru2  schrieb:

Sobald ich eine email an eine Adresse mit der endung.com oder nl sende kommen Sie zurück mit der Fehlermeldung 550

woran liegt das


Das dürfte weniger mit ".com" und ".nl" zu tun haben, sondern dem Provider der den Serice betreibt.

Wahrscheinlich einer aus dem MS-Imperium.

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================
Highlighted
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 4

Guten Morgen @ru2 

 

Der Fehler 550 bedeutet Relay not permitted und bedeutet das sich dein E-Mail-Programm vor dem
Versandversuch nicht korrekt am Server Deines E-Mail-Anbieters angemeldet hat.

Am häufigsten tritt dieser Fehler bei einem frisch eingerichteten E-Mail-Konto in Microsoft Outlook auf.
Denn Outlook meldet sich in der Grundeinstellung gar nicht am E-Mail-Server an, sondern beginnt direkt mit der Zustellung.
Um Outlook auf die Sprünge zu helfen öffne die Einstellungen unter "Extras > Kontoeinstellungen". Rechts unten findest du
dann einen Button "Weitere Einstellungen". Klicke diesen an und wechsel auf den Reiter "Postausgangsserver". Dort setzt Du
ein Häkchen bei "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung". Die Voreinstellung "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden". Speichern und Testen Fröhlich

P.S. Der Fehler kann seinen Ursprung auch in einem falschen Passwort haben. Bitte beachte, dass du für Mail Programme ein
gesondertest Passwort benötigst! Dieses Passwort für E-Mail-Programme wird nur für  die Einrichtung einer E-Mail-Software 
(z. B. Outlook, thunderbird, Apple Mail,....) benötigt
. Falls Du noch kein Passwort für E-Mail-Programme vergeben hast oder
Du dir einfach nicht sicher bist, vergebe im E-Mail Center einfach ein neues Passwort für E-Mail-Programme.


Zum E-Mail Center



Viel Erfolg

 

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Kurzke

Meine Antwort hat dir geholfen?
Dann würde ich mich freuen, wenn du Diese als "Lösung" makierst und ein Kudo (Daumen nach oben) verpasst. Danke Fröhlich