Antworten

Neuer PC - Windows 7 - Outlook 2002

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 7
Registriert seit: 22.08.2004
Hallo Zusammen,

habe einen neuen PC, darauf Windows 7 aber mein altes Outlook 2002. Ich hatte vorher meine Emails mit T-Online-Software 5.xx abgeholt und habe jetzt die T-Online-Software nicht mehr installiert.
Ich kann Emails abholen und versenden, muss aber immer vorher mein Email-Kennwort eingeben.
Wenn ich dann das Kennwort eingegeben habe und auch anklicke "Kennwort speichern", kommt folgende Fehlermeldung:

"Fehler (0x800CCC92) beim Ausführen der Aufgabe "I. und K. Moritz - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Ihre Anmeldung wurde vom Mailserver zurückgewiesen. Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort in den Kontoeigenschaften (unter "E-Mail-Konten" im Menü "Extras"). Antwort des Servers: dERR Missing argument"

Ich klicke das dann weg und kann meine Emails trotzdem abholen und auch versenden. Es ist schön, dass das klappt, aber lästig, wenn ich immer mein Kennwort eingeben muss.

Nachfolgenden Beitrag habe ich hierzu gelesen, komme damit aber nicht weiter, bei mir ist kein DFÜ-Netzwerk angelegt. Habe den neuen PC fertig installiert bekommen und kenne mich also nicht aus, Laie.

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3370/faq-155779971

Folgende Einstellungen für das Emailkonto:

Erweitert:
securepop.t-online
securesmtp.t-online.de

Verbindung:
Posteingangsserver (Pop3): 995
Postausgangsserver (SMTP:happy: 25

unter beiden ist angekreuzt: Server erfordert sichere Verbindung.

Woran kann das liegen? Die genaue Frage nach dem Kennwort lautet übrigens "Netzwerkkennwort"? Weiß nicht, ob das nochmal ein anderes Kennwort wäre?

Wir haben über unseren T-Online-Zugang noch ein zweites Emailkonto. Dort das gleich oder ein ähnliches Problem. Kennwort wird nicht gespeichert und jedes Mal abgefragt. Hier hat es allerdings keinen Sinn das Kennwort einzugeben, ich muss jedes Mal auf die Kontoeinstellungen und "gleiche Einstellungen wie für Posteinfangsserver" ankreuzen. Diese Einstellung verschwindet aber jedes Mal wieder. Einfach für mich unerklärlich. Dieses Emailkonto wird selten benutzt und es auch noch Windows 98 und nur Outlook Express, deswegen haben wir uns hier nicht um eine Problemlösung gekümmert.

Zugang: DSL, Router Speedport W 501V.

Schön wenn jemand helfen kann.

Moritz188
Antworten
0 Kudos

Re: Neuer PC - Windows 7 - Outlook 2002

1 Sterne Mitglied
Kudos: 41
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo Moritz188,


"Fehler (0x800CCC92) beim Ausführen der Aufgabe "I. und K. Moritz - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Ihre Anmeldung wurde vom Mailserver zurückgewiesen. Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort in den Kontoeigenschaften (unter "E-Mail-Konten" im Menü "Extras"). Antwort des Servers: dERR Missing argument"

Ich klicke das dann weg und kann meine Emails trotzdem abholen und auch versenden. Es ist schön, dass das klappt, aber lästig, wenn ich immer mein Kennwort eingeben muss.



Woran kann das liegen?

Es könnte sein, dass Sie zwei E-Mail-Konten in Outlook eingerichtet haben. Eines davon funktioniert korrekt, das andere ist falsch eingerichtet. Wenn Sie nun auf „Senden und Empfangen“ klicken, dann versucht Outlook mit dem falsch eingerichteten Konto zu empfangen/senden, was nach Eingabe des Kennworts nicht gelingt, danach ruft Outlook das andere Konto ab, welches einwandfrei funktioniert.

Schauen Sie bitte unter „Extras / E-Mail-Konten“ nach, ob evtl ein weiteres E-Mail-Konto eingerichtet ist und entfernen Sie dieses.

Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Neuer PC - Windows 7 - Outlook 2002

1 Sterne Mitglied
Kudos: 1
Beiträge: 447
Registriert seit: 21.11.2008
Outlook 2000 ist mit Windows7 (und auch bereits mit Vista) nicht kompatibel.

Suche mal bei Googel nach dem Problem, da wirst Du Lösungen (Krücken) finden.

Gerhard
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.