Antworten

Postausgangsserver smtpmail.t-online.de wird nicht gefunden

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 16.08.2010
Nach der Einrichtung von E-Mail-Konten bei Thunderbird und auch bei Windows-Life-Mail
kann ich zwar an mein T-Online-Mailkonto gesendete Mails mit den obengenannten Programmen abholen/abrufen, doch das Absenden von E-Mails funktioniert nicht.

Es erscheint ständig die Fehlermeldung, daß der Server smtpmail nicht gefunden wurde. *gebleckte_zaehne

Bei Thunderbird ist das Einrichten eines Kontos sogar ganz besonders einfach. Es werden dabei sogar die Server automatisch getestet und die Einstellungen aus einer Datenbank eingesetzt. Das klappte bei einem Nicht -T-online-Konto völlig problemlos.. (tu)

Nur beim T-online Mailkonto nicht . Dort setzt die Thunderbird Datenbank zwar auch automatish die securepop und securesmtp - Serveradressen für SSL ein. Funktionierte anschließend trotz vorhergegangenem automatischem Test natürlich auch nicht, weil es schließlich nicht um eine SSL-Verbindung ging.

Ich beabsichtige, jetzt mal per manueller Kontoeinrichtung versuchsweise folgendes bei Windows-Live-Mail oder Thunderbird einzutragen:

Posteingangsserver popmail.t-online.de (oder IMAP)
Postausgangsserver smtpmail.t-online.de

Dazu möchte ich gern noch die Angaben vom Telekom-Forenteam oder anderen bereits erfolgreichen Mailkonto-Einrichtern haben, welche Port-Nummern und Authentifizierungsmethode (SSL/TLS oder STARTTLS) ich einsetzen soll. Es geistern in dem Gewirr von Anleitungen nämlich unterschiedliche Standard- oder sonstigen Port-Nummern herum.

Die Anleitung für die Konteneinrichtung unter Thunderbird ist bereits veraltet, denn Thunderbird zeigt inzwischen ganz andere Formulare mit den Eingabefeldern an. Wie schon erwähnt, sogar mit automatischer Servererkennung, die bei t-online aber die Servergeheimnisse anscheinend auch nicht wie geplant lüften kann.

Ansonsten fällt mir nichts ein, was ich evtl. falsch gemacht haben könnte. Das Extra-Passwort für die Mails ist eingerichtet;..der Abruf von Mails funktioniert immerhin schon..

Nur Mails schreiben und absenden kann ich unter meinem t-online - Absender von den "fremden" Mailprogrammen leider immer noch nicht.
Antworten
0 Kudos

Re: Postausgangsserver smtpmail.t-online.de wird nicht gefunden

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 16.08.2010
Nachtrag : Hier noch die Meldung, die beim Sendeversuch einer E-Mail mit t-online-Absender über das Mailprogramm Thunderbird erscheint:

Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil der Verbindungsaufbau mit dem SMTP-Server smtpmail.t-online.de fehlgeschlagen ist. Der Server ist entweder nicht verfügbar oder lehnt SMTP-Verbindungen ab. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.
Antworten
0 Kudos

Re: Postausgangsserver smtpmail.t-online.de wird nicht gefunden

1 Sterne Mitglied
Kudos: 35
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo Tester13 und herzlich Willkommen im Forum.

Nach der Einrichtung von E-Mail-Konten bei Thunderbird und auch bei Windows-Life-Mail
kann ich zwar an mein T-Online-Mailkonto gesendete Mails mit den obengenannten Programmen abholen/abrufen, doch das Absenden von E-Mails funktioniert nicht.

Sie schreiben, dass es weder mit Windows Live Mail noch mit Thunderbird funktioniert. Wenn Sie das Konto bei Windows Live Mail eingerichtet haben, haben Sie auch den Haken bei „Server erfordert Authentifizierung“ gesetzt und dann in den Einstellungen „gleiche Einstellung für Posteingang“ ausgewählt?

Nächste Fehlerquelle könnte eine zu stark eingestellte Firewall sein. Prüfen Sie dort bitte ob es einen E-Mail Schutz gibt und ob es eine Einstellung gibt, mit der der Postausgang auf Viren geprüft wird. Zum Test deaktivieren Sie dann die Funktion.

In einem anderen Thread haben wir für Thunderbird folgende Einstellung gefunden, mit der es geklappt hat:

Endlich...es funktioniert.

Danke an alle.

Und damit dieser Tread auch anderen nützlich sein kann, hier nochmal alle Einstellungen auf einen Blick : )

Servertyp: POP

Posteingang:
Server: securepop.t-online.de
Port: 995
Verbindungssicherheit: SSL/TLS
KEINE sicher Authentifizierung

Postausgang:
Server:securesmtp.t-online.de
Port: 25
Verbindungssicherheit: STARTLS
KEINE sicher Authentifizierung

http://foren.t-online.de/foren/read/service/e-mail-webmail-pc-fax/andere-e-mail-programme/problem-be...

Ist Thunderbird bei Ihnen genau so konfiguriert?
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Postausgangsserver smtpmail.t-online.de wird nicht gefunden

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 16.08.2010
Hallo..

..danke Telekom-Team für die schnelle Antwort, so dass ich fröhlich weiter testen konnte. Nun nachstehend die Erfolgsmeldung:

Im Mailprogramm Thunderbird , aktuelle Version v.3.1.2, released August 5, 2010 sind unter "Neues Konto erstellen" in der Eingabemaske nur folgende Daten einzugeben:

1. Name . 2. E-Mailadresse . 3. Passwort für E-Mails

Nach erfolgter Eingabe erscheint ein Fenster mit einem aus der Thunderbird-Datenbank stammenden Vorschlag für die komplette Kontoerstellung. Der ist schon überprüft und mit grünen Punkten als OK gekennzeichnet.

Rein theoretisch müßte man also nichts mehr weiter machen, als auf den Button "Konto erstellen" klicken und das wars dann schon. Konto ist angelegt..und sollte eigentlich funktionieren.

Geändert habe ich den automatischen Vorschlag in der Eingabemaske jedoch noch von IMAP auf POP. Sonst alles so gelassen, wie es von Thunderbird automatisch vorgeschlagen wurde:

Posteingangsserver: securepop.t-online.de POP 995 SSL/TLS
Posteingangsserver: securesmtp.t.-online.de SMTP 587 STARTTLS

Tja, und nun funktioniert es , wie es sein soll.

Man kann sich anschließend unter "Konten-Einstellungen bearbeiten" > "Server-Einstellungen" noch anschauen, was Thunderbird sonst noch automatisch eingetragen hat.

Bei Authentifizierung steht dort übrigens : Passwort, normal

Den automatisch gesetzten Haken vor : "Nachrichten auf dem Server belassen" habe ich noch entfernt, denn nach dem Abrufen der Mails habe ich diese in meinem Computer und kann sicher sein, dass der Speicherplatz für mein E-Mail-Konto auf dem t-online.Server immer ausreichend frei für neu ankommende E-Mails ist.

Eventuell kann das Telekom-Team gelegentlich noch in den Hilfe-Themen die inzwischen veraltete Anleitung für das Konto-Einrichten im Thunderbird-Mailprogramm auf den neuesten Stand bringen lassen, indem die neue Eingabemaske und das Fenster mit dem automatisch aus dem Mozilla-Tunderbird-Datenbank eingesetzten Vorschlag für die Servereinstellungen abgebildet werden.

Freundliche Grüße
von
Tester13
Antworten
0 Kudos

Re: Postausgangsserver smtpmail.t-online.de wird nicht gefunden

1 Sterne Mitglied
Kudos: 35
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo Tester13,

Geändert habe ich den automatischen Vorschlag in der Eingabemaske jedoch noch von IMAP auf POP. Sonst alles so gelassen, wie es von Thunderbird automatisch vorgeschlagen wurde:

Posteingangsserver: securepop.t-online.de POP 995 SSL/TLS
Posteingangsserver: securesmtp.t.-online.de SMTP 587 STARTTLS

Tja, und nun funktioniert es , wie es sein soll.


Prima, dass es nun bei Ihnen funktioniert. (tu) Wir möchten uns auch gerne noch einmal für die Ausführliche Rückmeldung bei Ihnen bedanken. Ihren Verbesserungsvorschlag werden wir umgehend weitergeben. :wink:
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.