Antworten

e-mail Teil 2

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Habe vor kurzem wegen dubioser Mails um Rat gefragt (karlstephan). Neues Problem: Soeben wollte ich ein Mail an einen Bekannten senden, worauf ich von T-Online die Meldung erhielt, mein tägliches Kontingent von 100 Mails sei bereits aufgebraucht, obwohl ich heute noch kein einziges Mail versandt habe und nie mehr als 2-3 Mails pro Tag verschicke. Wer weiß Rat? Danke schon mal im Voraus.

6 ANTWORTEN 6
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7

Hallo @karlstephan,

wenn Sie die Menge an E-Mails nicht selbst verfasst haben, spricht es dafür, dass Ihr E-Mailaccount gehackt und missbraucht wurde.

 

Dann sollten Sie von einem garantiert virenfreien Gerät Ihre Passworte ändern (E-mailpasswort und Passwort).

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 7

Gehe bitte unbedingt der Lösung in deinem ersten Teil nach : https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Center/erkwuerige-E-Mails/m-p/3544361

Man muss jetzt von einem gehackten account ausgehen.

Ich hoffe mein Beitrag hilft Fröhlich
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 7

Lieber @karlstephan,

 

bitte erledige die einzelnen Punkte genau so, wie es @kws in dem Thread  https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Center/erkwuerige-E-Mails/m-p/3544361 anzeigte.

 

Sollte der vorliegende Thread nicht geschlossen werden, weil doppelt? Wer darf das?

 

Viele Grüße

Marlise

Bitte hinterlege Deine Profildaten hier. Bei Bedarf wird sich jemand vom Telekomteam melden.


1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 7

Ich bedanke mich zunächst bei den Usern für die guten Ratschläge aus meinen vorherigen Beiträgen und darf von einem neuen Problem berichten: Der Versuch, das e-Mail-Passwort zu ändern, hat nicht funktioniert. Ich konnte zwar das geänderte Passwort 2x eintippen, es wurde auch angeblich gespeichert, beim Ausloggen und Neustart des Programms musste ich aber nach wie vor das alte Passwort verwenden.