Antworten

t-online emails mit thunderbird sichern

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 16 von 17

Warum nutzt du dafür POP? Für dieses Vorhaben ist IMAP vorgesehen. POP ist eine One-Way-Synchonisierung, alle Funktionen wie "auf dem Server belassen" ist Frickelwerk der Mail-Clients und kein Bestandteil des Protokolls.

 

Mögliche Option:

 

Mach das POP Konto "unschädlich", automatischen Abruf deaktivieren, umbenennen, Passwörter löschen/ändern.

Erstelle einen Ordner unter Lokale Ordner, in dem du die E-Mails sicherheitshalber doppelt kopierst: Im POP-Konto bei den Mails rechtsklick "kopieren in - lokaler Ordner - X".

 

Erstelle für die E-Mail ein neues Konto, dieses Mal mit IMAP, was Thunderbird auch standardmäßig machen sollte. Kopiere danach die E-Mails vom "POP" Konto oder von der Kopie im Lokalen Ordner  (alle auswählen STRG+A) ebenfalls mittels rechtsklick "kopieren in - IMAP Konto - Ordner X".

 

Selbstverständlich ohne Garantie...

Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 17 von 17
Hallo @rafael-to,

herzlich willkommen in der Telekom hilft Comunity.

Ich kann @patrickn nur zustimmen. Die Funktion "Auf dem Server belassen" ist bei POP3 nur eine Krücke, weil dieses Protokoll an sich nur dafür vorgesehen ist, die Mails vom Server abzuholen.

Eine Sicherung solltest du übrigens immer lokal haben und den Bestand auf dem Server nicht als Sicherung/Back-Up betrachten.

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.