• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Benachrichtigung über anstehende Geburts- und Jahrestage

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Ihr wollt den Telekom Smart Speaker noch vor Launch kostenlos erhalten und trainieren? Dann hier bewerben!
        Die QIVICON Community zieht um! Vorrausichtlich am 1. Juli 2019 wird der Umzug abgeschlossen sein. Hier findet ihr aktuelle Infos zum Status des Umzugs.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.
        Alexander T. Telekom Experte
        Telekom Experte
        (71 Ansichten)

        Wenn Sie einen Kontakt im Adressbuch anlegen, können Sie für diesen Kontakt ein Geburtstag und einen Jahrestag festlegen. Diese Tage werden als Serientermin im Kalender "Geburtstag" eingetragen.

        Wenn Sie möchten, können Sie sich über diese Termine per E-Mail oder per SMS benachrichtigen lassen. Um die Benachrichtigung ein- oder auszuschalten gehen Sie wie folgt vor:

        1. Wechseln Sie auf den Kalender (https://email.t-online.de/cal).
        2. Setzen Sie den Haken bei dem Kalender Geburtstage.
        3. Bei allen anderen Kalendern entfernen Sie den Haken und blenden die Kalender damit aus.
        4. Wählen Sie die Listenansicht aus.
          zab2.jpg

           

        5. Jetzt sehen Sie eine fortlaufende Liste aller Termin in dem Kalender Geburtstage. An der Glocke auf der rechten Seite können Sie erkennen ob eine Benachrichtigung konfiguriert ist. 
        6. Klicken Sie einen Termin an und dann auf "Bearbeiten" um die Benachrichtigung ein- oder auszuschalten.
        7. Hier können Sie auswählen mit wie viel Vorlauf die Benachrichtigung gesendet werden soll und ob Sie diese per SMS oder E-Mail erhalten möchten. Wollen die Benachrichtigung deaktivieren wählen Sie "keine" aus.zab3.jpg

           

        8. An welche E-Mail-Adresse / Mobilfunknummer die Benachrichtigung geschickt wird, können Sie unter "Einstellungen (Zahnrad) / Terminerinnerung" festlegen.

        Die Einstellung der "Standard Terminerinnerung" sorgt dafür das alle neuen Termine mit der Erinnerung versehen werden. Bestehende Termin werden durch diese Einstellung nicht geändert.

        zab5.jpg