Freemail-Inhaber wechseln (Stand 04.02.2017)

Aktueller Hinweis
Heute Nacht erhält die Community ein Update. Hier klicken für mehr Infos.
CONNECT App jetzt auch für iOS verfügbar! Ausprobieren und vom 15. bis 21. Januar 2018 mit unseren Experten austauschen!
Unsere Expertin beantwortet eure Fragen zu EntertainTV! Jetzt bis 21. Januar 2018 mitdiskutieren.
Gelöschter Nutzer
N/A
(1.455 Ansichten)

Symptome

Du hast eine Freemailadresse, welche du an andere Personen übertragen möchtest, inklusve Inhalten, Kontakten, ggf auch dem Inhalt der Magentacloud (falls diese angelegt wurde).

Diagnose

Dann setzt dich zusammen mit der Person an den Rechner (inklusive Internetzugang), welche künftig statt dir Inhaber dieser Freemailadresse sein soll.

 

Verwende eine Webbrowser, der folgende Eigenschaften erfüllt:

  • erlaubt sämtliche Arten von Cookies sämtlicher Lieferanten von Cookies (keinerlei Sperre)
  • erlaubt sämtliche Popups aller möglichen Popupsender (keinerlei Blockierung)
  • erlaubt Javascript (Javascript nicht deinstalliert, keinerlei Blockierung, auch nicht auf Negativliste)
  • keinen privaten Modus verwenden (weder fest eingestellt noch manuell aufgerufen), denn der sperrt z. T. oben genanntes.
  • nach möglichweise vorzunehmenden Änderungen an einem Browser um obigen Zustand zu erreichen, müssen sämtliche Fenster des Browsers geschlossen werden, damit man anschließend einen Browser-Neustart machen kann. Da manche Browseränderungen erst nach einem Neustart wirken.
  • falls es dann trotzdem nicht geht: Browser wechseln

Lösung

Logg dich in das E-Mail-Center ein, wie du es bisher gewohnt warst (Benutzername = E-Mail-Adresse des Freemail-Accounts; Passwort für Onlinezugang verwenden). Lösche alle Mails und Ordner, welche dort nicht mehr vorhanden sein sollen. Sichere sie dir gegebenenfalls vorher herunter. Denke daran den Papierkorb zu leeren, damit die Mails tatsächlich weg sind. Danach erledige das Folgende:

 

  1. Klicke auf den folgenden Link.
    https://meinkonto.telekom-dienste.de/kundencenter/index.xhtml
  2. Scrolle die Seite sehr weite nach unten. Bis zu die Überschrift "Persönliche Daten" und darunter deinen Namen lesen kannst.
  3. Klicke auf die Schaltfläche "Bearbeiten" unterhalb der "Persönliche Daten"
  4. Du bekommste eine Seite angezeigt, in der man von der Anrede (Frau, ...), über Name und genaue Adresse verschiedene Eingaben vornehmen kann. Lest gemeinsam, was im jeweiligen Feld steht, und bessert die Eingaben so aus, dass sie auf den künfitgen Inhaber der Freemailadresse zutreffen.
  5. Betätige die Änderungen der Seite mit der Schaltfläche "Speichern".
  6. Rufe nochmals den obigen Link auf, scrolle wieder herunter zu "Persönliche Daten", rufe diese wieder auf und kontrolliert, ob die Änderungen tatsächlich alle so über nommen wurden, wie Ihr das wolltet. Falls nein, nachbessern, falls ja, wieder auf den obigen Link gehen.
  7. Scrolle wiederum die Seite hinunter, diesmal noch ein Stückchen weiter.
  8. Ganz unten gibt es eine Überschrift "Login-Einstellungen". Etwas weiter unten davon gibt es die farbige Schrift "Zu den Login Einstellungen". Klicke auf diesen Link.
  9. Du bist nun auf einer Seite "Login-Einstellungen" gelandet.
  10. Auf dieser Seite findest du vieles, was mit einer farbigen Schrift versehen ist. Darunter befinden sich jeweils Links.
  11. Ruf jeden dieser Links (ohne das Impressum ganz unten) auf und kontrolliert die bisherigen Eingaben, welche dort stehen, und passt sie an. Nach der jeweiligen Änderung kontrollieren, dass die Änderungen angenommen wurden.. Beispielsweise kann man festlegen, dass man sich mit einer alternativen E-Mail-Adresse (einer Nicht-Online-Adresse) auch einloggen könnte, dass man sich mit einer bestimmten Sim-Karte verbunden mit einer Mobiltelfonnummer einloggen könnte, welches Passwort zum Einloggen verwendet wird, welche Sicherheitsfrage beim Passwort verlust gestellt werden könnte mit welcher Antwort, welches Geburtsdatum der E-Mail-Kontoinhaber hat, Welche Freigaben, welche Benutzer-PIN, welche zusätzlichen Apps/Programme anderer Anbieter, ... .
  12. Falls eine Magentacloud mit dieser Freemail-Adresse verknüpft ist, mach weiter mit Schritt 13. Ansonsten gehe direkt zu Schritt 19.
  13. Ganz oben in dem Fenster wird dir eine Zeile angeboten, in der unter anderem das Wort "Magentacloud" steht. Klicke auf "Magentacloud". Du müsstest nun direkt in ihr landen.
  14. Auf der linken Seite des Bildschirms der Magentacloud gibt es eine Spalte mit "Dateien", "Freigaben" und "Einstellungen" Klicke auf "Einstellungen" (linke Spalte).
  15. Du siehts nun ca in der Mitte des Bildschirms eine Überschrift "Kontodaten". Darunter müsste die Freemailadresse stehen. Und auch dein Name, falls du ihn dort bereits mal hinterlegt hattest. Klicke am Ende der Überschriftzeile "Kontodaten" auf das farbig geschriebene Wort "Bearbeiten".
  16. Trage nun in das Feld für den Namen den Vornamen und dahinter den Nachnamen des neuen Kontoinhabers ein.
  17. Klicke anschließend unterhalb dieser Eingabefelder auf "Speichern". Danach müsste es die Änderung übernommen haben.
  18. Kontrolliere, ob nun unterhalb der Überschrift "Kontodaten", ob es die Namensänderung angenommen hat. Falls nein, nachbessern. Übrigens: Umlaute (wie ä, ö, ü) und das ß mag die Cloud oft nicht an der Stelle. Schreibe dann den Namen so, wie man ihn in einem Kreuzworträtsel buchstabieren würde, falls es Probleme gibt.
  19. Ganz oben in dem Fenster wird dir eine Zeile angeboten, in der unter anderem das Wort "E-Mail" steht. Klicke auf "E-Mail."
  20. Links oberhalb von "E-Mail schreiben" gibt es eine Fläche mit drei waagrechten Strichen, welche die Form eines Quadrats haben. Diese Fläche ist der Zugang zum E-Mail-Center-Menü. Klicke darauf.
    Die Punkte 21 bis 25 sind Unterpunkte in diesem Menü. Falls du dort Eingaben machst, kennst du ja inzwischen den Weg, wie man das Menü wieder aufrufen kann, um sich diese Unterpunkte wieder anzeigen zu lassen.
  21. Du könntest hier dann beispielsweise auf "Adressbuch" klicken, und anschließend die Einträge im Adressbuch des E-Mail-Centers überprüfen und ändern.
  22. Du könntest auch auf "Kalender" klicken, um nachzusehen, ob von dir noch private Einträge vorhanden sind, welche du entfernen solltest.
  23. Du könntest auf "SyncPlus" klicken, damit der neue Kontoinhaber sich eine Verlinkung zu einer App holen kann, mit der er das E-Mail-Konto mit einem E-Mail-Programm synchronisieren kann.
    Falls du selbst so eine Synchronisation mit Hilfe einer App hattest, denke später daran, diese von deinem Handy zu entfernen oder abzuschalten (oder von PCs).
  24. Hattest du den Zusatz-Dienst "De-Mail" angemeldet gehabt für diese Freemailadresse, solltest du auf "DE-Mail" in diesem Menü klicken, um zum Zugang zu den Einstellungen von DE-Mail zu kommen. Logg dich in diesem Falle dort ein und ändere dann dort die Angaben. 
  25. Der Unterpunkt "Einstellungen" ist in jedem Falle aufzurufen.
  26. Links unterhalb findest du "Einstellungen"-Unterpunkte, sobald du auf "Einstellungen" geklickt hast.  Durchforste jeden dieser  angezeigten Unterpunkte, ob dort Einstellungen gemacht wurden, welche so nicht mehr sein dürfen. Beispielsweise
  •  bei "Konto-Details" alternative Absenderadressen.
  • bei "Passwörter" das E-Mail-Passwort, mit dessen Hilfe man über ein E-Mail.-Programm Mails abrufen oder senden könnte.
  • bei "Speicher" die Dauer der Speicheung der einzelnen vorhanden Ordner überprüfen und anpassen
  • bei Zusatzdienste, ob der Postfachvirenschutz so noch sein soll und wie das künftig mit dem "E-Mail-Browser 7" sein soll.
  • Bei E-Mail-Apps und bei Pop3/Imap/Sync bekommt man u. a. Anleitungen zu Synchronisation .
  • bei "Zusatzdienste von Partner" kann man einstellen, dass man eine Magenacloud nutzt oder nicht, und ob man die Drobbox nutzt oder nicht. Falls eine Dropbox genutzt wird, bitte daran denken, dass man auch dort (in der Dropbox) Änderungen vornehmen sollte.
  • bei E-Mail-Adressen könnte man weitere anlegen oder bereits vorhandene ändern oder löschen (Aliasadressen und welche von einer anderen Adresse).
  • bei Darstellungsoptionen unbedingt ändern:
    a) Absendername (sollte nun der neue Inhaber sein)
    b) Antwortadresse, falls dort eine andere als die Freemailadresse eingetragen ist, und die nicht mit übertragen werden soll; ffalls keine dort steht, wird automatisch die Freemailadresse verwendet bzw. die Mailadresse, mit der man gesendet hatte
    c) falls in Signatur etwas drin steht (z. B. Name), bitte abändern.
  • bei "Weiterleitung" nachsehen, ob eine andere E-Mail-Adresse eingetragen ist. Eine Eingabe dort schickt automatisch ankommende Mails weiter an die angegebene Adresse, welche somit nicht im E-Mail-Posteingangs-Ordner landen können.
  • "E-Mail-Postfächer verbinden". Falls dort etwas steht, entfernen, da sonst Mails von fremden Mailadressen abgeholt werden (insbesondere wenn die angegebene Mailadresse nicht auch mit übergeben wird)
  • Bitte auch alle anderen Unterpunkte weiter unten aufrufen und überprüfen, ob die Einstellungen dort weiterhin aktuell sind, und ggf. abändern.

Wurde etwas zusätzlich gebucht, die/den neuen Inhaber der Mailadresse informieren. Möglicherweise außerhalb des E-Mail-Centers vorhandene Vertragspartner informieren, Verträge ändern lassen. Gegebenfalls die Mailadressen bei demjenigen.