Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Sync-Plus meldet Outlook ist nicht vorhanden!

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Ihr habt Fragen oder Feedback zur Ideenschmiede? Stellt sie unserem Experten in diesem Beitrag!
Ihr möchtet den Telekom Smart Speaker kostenlos vor Launch erhalten und testen? Dann jetzt bewerben!
Unsere Community hat Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen an alle QIVICON Community Nutzer!
Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
Martina Sch. Telekom Experte
Telekom Experte
(88 Ansichten)

Sie erhalten bei der Installation von Sync-Plus die Meldung "Outlook nicht vorhanden"?

 

Dann beachten Sie, dass nicht alle Outlook Versionen unterstützt werden. Unterstützt werden die Outlook Versionen:

  • 2007
  • 2010
  • 2013
  • 2016

Sie haben eine dieser Versionen installiert und erhalten die Meldung trotzdem?

Dann gibt es zwei mögliche Ursachen:


a) Sie haben Outlook zwar installiert, aber noch nicht genutzt. In diesem Fall ist noch kein Profil angelegt und die Sync-Plus Software kann Outlook nicht erkennen. Starten Sie daher Outlook und führen den Einrichtungsassistenten komplett durch (siehe https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail/Konfiguration-von-Outlook-2016-zum-Verwalten-eines-t-onlin...)

b) Das Profil ist defekt. In dem Fall löschen Sie das Profil und richten Outlook anschließend neu ein. Dabei werden alle lokal gespeicherten Daten gelöscht.

  1. Rufen Sie die "Systemsteuerung" auf.
  2. Wechseln Sie auf "Benutzerkonten".
  3. Klicken Sie hier auf "Mail (Microsoft Outlook)".
    profil1.jpg
  4. Wählen Sie jetzt die Option "Profile anzeigen".
    profil2.jpg
  5. Markieren Sie Ihr Profil und klicken auf Entfernen. Bestätigen Sie den Sicherheitshinweis.
    profil3.jpg

Beim nächsten Start von Outlook werden Sie durch die Einrichtung geführt.