Antworten

An welche Adresse geht Willkommenspaket und Benutzer PIN

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 26

Wenn ich @Mächschen richtig verstanden habe kann man die E-Mailadresse plus Postfach von den alten Zugangsdaten ( gekündigter Anschluss in alter Wohnung) über die manuelle Setzung des Masternutzers zu den neuen Zugangsdaten ( neuer Anschluss in neuer Wohnung) übertragen lassen.

@Anne W. geht das so? Dann wäre das ja mit einem Anruf nach dem Umzug getan.

VG

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 17 von 26
@trainerro siehst Du mit der E-Mailadresse deinen Vertrag und auch die Rechnungen? Denn eigentlich sollte das nicht möglich sein, da diese keinen Bezug zu Deinem Anschluss hat.
Ob es nach dem Umzug reicht kann ich leider nicht sagen, da die Adresse schon lange hätte deaktiviert werden können, sodass dies täglich passieren kann, daher kann ich kein Zusagen machen.

Du kannst es natürlich riskieren und nach dem Umzug das Formular zur Übertragung https://www.telekom.de/hilfe/downloads/e-mails-uebertragen-formular.pdf ausfüllen. Oder du machst jetzt schon die Umwandlung in eine Freemailadresse.

Die Rechnungen kommen an die bei uns hinterlegte und verifiziert E-Mailadresse, daher hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Wenn der neue Anschluss geschaltet ist, kannst Du dich mit der Zugangsnummer und dem persönlichen Kennwort einloggen, einen neuen Alias vergeben, sodass Du dann mit den Daten auch dein Kundencenter verwalten kannst.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 18 von 26

@Anne W. , Also mit der T-Online E-Mailadresse komme ich in das Kundencenter meiner 2 Handyverträge. Sehe dort aber nicht den Festnetzvertrag. Die Verknüpfung ging wohl damals bei der Einrichtung nicht. Mit der E-Mail von T-Online logge ich mich ebenfalls hier im Forum ein und die ist auch bei der Telekom für den Rechnungsempfang hinterlegt.

Mit der gmx.de E-Maidresse komme ich in das Kundencenter für das Festnetz der Telekom rein. Dort hat auch die Verknüpfung mit meinen Handyverträgen geklappt.

Da ich die T-Online E-Mailadresse nur für den Erhalt von Rechnungen und diverse Werbung von Ihnen benutze, würde das bedeuten, dass ich die einfach nach dem Umzug abschalten/auslaufen lasse.

Ich würde dann für den Rechnungserhalt die gmx.de Adresse bei der Telekom hinterlegen lassen. 

Und ins Kundencenter der Telekom komme ich ebenfalls mit der gmx.de Adresse.

Für die Anmeldung hier im Forum würde ich dann meinen Benutzernamen ebenfalls in eine gmx.de Adresse ändern oder einen neuen Account anlegen.

 

Ginge das so?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 19 von 26
@trainerro das klingt nach nem Plan, vor allem wenn die T-Online Emailadresse nicht aktiv genutzt wird.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 20 von 26

@Anne W. , so habe jetzt doch gerade mal meine T-Online E-Mail Adresse in eine Free Mail Adresse umgewandelt.

Das E-Mail Portal von T-Online hat mich wegen meiner bevorstehender Kündigung automatisch nach der Einwahl darauf hingewiesen und automatisch durch den Änderungsprozess geführt. Danke