Antworten
Gelöst

Analog-Abschaltung: Kabelfernsehen nur Digital?

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 28

Hallo,

in meiner Region wird die Kabelfernsehen-Analog-Abschaltung bald passieren und danach wird Kabelfernsehen nur Digital möglich.

Ich habe ein alten Röhren-TV mit folgenden Details:

- Stereo Farbfernseher mit Videotext

- Euro-SCART-Anschluss

- TV System PAL BG

- HF Antenneneingang 75 Ohm

- Bei automatische Sendersuchlauf erscheinen Band VHF oder UHF.

 

Kann jemand mir bitte erklären, wie kann man überprüfen, ob dieser alten Röhren-TV digital-fähig ist?

Vielen Dank.

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 28

@tcom_user: Dein altes Fernsehgerät ist nicht tauglich für den Empfang digitalen Fernsehens, egal ob DVB-T2 (terrestrisch), DVB-C (digitales Kabel-TV), DVB-S (digitales Satelliten-TV) oder MagentaTV (TV per Internet). Solltest Du Deinen alten TV weiterhin betreiben wollen, benötigst Du dann in Abhängigkeit der Empfangsart eine sogenannte Settop Box, das ist ein kleiner Zusatzempfänger, für MagentaTV einen MR401.

 

Allerdings wäre dann zu überlegen, ob Du Deinen alten Röhren-TV durch einen modernen LCD-TV mit div. digitalen Empfängern ersetzt. Selbst wenn es eine zusätzliche Investition erfordert, sparst Du langfristig Stromkosten und hast das bessere Bild.

 

Moderne LCD-TVs haben alle Empfänger für DVB-C (digitales Kabel) und DVB-T2 (terrestrisches TV).

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/0.1/gui/status/

27 ANTWORTEN 27
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 28

@tcom_user: Dein altes Fernsehgerät ist nicht tauglich für den Empfang digitalen Fernsehens, egal ob DVB-T2 (terrestrisch), DVB-C (digitales Kabel-TV), DVB-S (digitales Satelliten-TV) oder MagentaTV (TV per Internet). Solltest Du Deinen alten TV weiterhin betreiben wollen, benötigst Du dann in Abhängigkeit der Empfangsart eine sogenannte Settop Box, das ist ein kleiner Zusatzempfänger, für MagentaTV einen MR401.

 

Allerdings wäre dann zu überlegen, ob Du Deinen alten Röhren-TV durch einen modernen LCD-TV mit div. digitalen Empfängern ersetzt. Selbst wenn es eine zusätzliche Investition erfordert, sparst Du langfristig Stromkosten und hast das bessere Bild.

 

Moderne LCD-TVs haben alle Empfänger für DVB-C (digitales Kabel) und DVB-T2 (terrestrisches TV).

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/0.1/gui/status/

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 28

Moin @tcom_user 

 

Der Apparat wird das mit Sicherheit nicht mehr können.

Du hast 2 (3) Möglichkeiten:

 

1. Du kaufst Dir einen relativ aktuell Flachkasten mit DVB-C Empfangsteil.

2. Du kaufst dir einen FTA Kabelreceiver mit Scartausgang (wichtig!)

3. Du mietest Dir bei deinem Kabelnetzbetreiber ein solches Gerät 

(wenn die sowas überhaupt noch haben)

 

Gruss VoPo 

 

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 28

Welches ist denn Dein Anbieter für Kabel-TV?

Ist das die Telekom?

Oder Unitymedia oder Vodafone Kabeldeutschland oder...

 

Du wirst einen DVB-C Receiver benötigen der einen analogen Ausgang hat - u.B. Scart. Daran kannst Du dann auch ein altes TV-Gerät anschließen. Ein Beispiel

https://www.amazon.de/PremiumX-Installation-Mediaplayer-Kabelfernsehen-Kabel-Anbieter/dp/B07RT1JHL9/...

 

Für "neuere" TV-Geräte - typischerweise Flachbildfernsehgeräte - benötigen einen HDMI-Anschluss. Aber viele der neueren Geräte haben von vorneherein einen DVB-C Empfänger eingebaut.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 28

Hallo @tcom_user
Willkommen bei uns in der Community

Dafür benötigst Du ganz easy einen Digital Revicer Receiver der DVBT-C tauglich sein sollte.
Diese haben meist einen Scart Anschluss mit dem Du dann Deinen "alten Fernseher bequem weiter nutzen kannst.
Ein Model (Typ Humax DT-FTA/DE ) wird unter der Telekom Hotline 0800-3305503 zum Verkauf i.H.v 29,95 €uronen angeboten.

 

Edit: Klein; "putzig; einfach in der Menueführung zu bedienen; bei dem braucht man keine Bedienungsanleitung Fröhlich

       Habe diesen selbst und bin sehr zufrieden damit, und die Kabelanschluss Gebühr trage ich bereits im Mietvertrag.

       Und an den vorherigen Anschluss ändert sich nichts, nur das halt statt Analog auf Digital umgestellt wird.

 

Mit internetten Grüssen
bigmini-do

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.