Antworten
Gelöst

Entertain Störung - 25.01./26.01. - F30102 / F102020 / F50601 / F10000

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 576 von 731

@Lothar58

solltest Du mich gemeint haben, weder noch!

 

Eine Störung ist aufgetreten, ist bekannt und an der Behebung wird gearbeitet. Durch das ewige geschimpfe wird die Störung weder schneller behoben, noch wird irgend jemandem weiter geholfen. Wer dringend TV gucken muss, sei auf meinen Link im obigen Post verwiesen.

 

Ich bin jetzt raus hier!

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 577 von 731

Aufnahmen lassen sich weder programmieren noch manuell starten. Wann kann ich endlich wieder auf die vorhandenen Aufnahmen zugreifen? 

Entertain Premium VDSL50
Fritzbox 7390 -
DLAN-Bridge Devolo Wifi 55
0
Mediareceiver 400
Samsung6090" über HDMI; Bose Solo 15
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 578 von 731

Du mußt aber deswegen nicht gleich rumschreihen.

Ich wünsche dir eine gute Nacht.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 579 von 731

Hier läuft EntertainTV auf dem Laptop/PC ... entsprechend @Lernis Tipp wunderbar:

 

Zwischenablage01.jpg

 

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 580 von 731

Hallo,

 

haben mit dem MR 401 nur Ärger - es sind zum einen das verzögerte Ansprechen, wo manchmal minutenlang nichts geht. Zum anderen seit heute - alle Aufnahmen sind komplett weg, werden nirgendwo mehr angezeigt (habe bereits das mit den "0 Minuten" in der Suche gefunden, trifft aber hier nicht zu). Und das blödeste ist - der Speicher wird zu 34 % als belegt angezeigt.

 

Alle tollen Tricks wie Stecker ziehen (sehr fortschrittlich...), viermal ein- und ausschalten mit dem Knopf auf der Rückseite haben nichts gebracht. Nach wie vor sind alle Aufnahmen weg und der Speicher wird belegt angezeigt, völlig egal was man versucht. Und dafür muss man dann auch noch Miete zahlen...

 

Gibt es also eine Lösung, außer komplett zurücksetzen? Denn dann sind die Aufnahmen ja unwiderruflich weg und aktuell scheinen sie sich ja nur zu "verstecken" wenn man sich die Speicherbelegung so anschaut...