Antworten
Gelöst

Entertain TV Plus) Media Receiver 303 als Zweitgerät

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 21

Das schrieb ich ja auch schon.

du darfst aber den alten Receiver nicht abschalten.

danach funktioniert er nichtmehr

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 17 von 21

Damit wäre ja wohl deutlich, dass die Kunden verä...lt werden!

Es hat nichts mit der Plattform direkt zu tun, sondern es ist eine politische Entscheidung des Managements, wie mir scheint.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 18 von 21

@Greycloud schrieb:

Damit wäre ja wohl deutlich, dass die Kunden verä...lt werden!

Es hat nichts mit der Plattform direkt zu tun, sondern es ist eine politische Entscheidung des Managements, wie mir scheint.


Damit wird deutlich, dass Du keine Ahnung hast.
Mach mal den Leuten klar, die Aufnahmen des 303 kannst du nicht auf dem 400er schauen und umgekehrt. Der Parallelbetrieb erzeugt deutlich höhere Systemlasten und für den Massenbetrieb ist es nicht ausgelegt.
Es ist keine politische sondern eine unternehmerische Entscheidung, das System nicht für den Parallelbetrieb zu entwerfen. Sinnlose Mehrkosten.

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 19 von 21

Ob neue Plattform oder nicht. Ich habe seit ewigen Zeiten zwei Receiver (gekauft) die ich bei einer Umstellung in die Tonne kloppen kann. Also bleibe ich bei dem was ich jetzt habe und fertig.  Warum sollte ich mir für teures Geld dann 2 Receiver mieten bei denen ich die zusätzliche Spielereien nie nutzen werde weil mich das einfach nicht interessiert. Sollte die Telekom irgendwann mal auch die alten Geräte durch eine neue Plattform unbrauchbar machen, werde ich zu einem Kabelanbieter wechseln und fertig.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 20 von 21

@heinz.werner.90 schrieb:

für teures Geld


Ich nehm in solchen Fall immer das billige Geld Fröhlich

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.