Antworten

Entertain Tonstörungen bei rtl-aktuell

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 14

Entertain: Nachdem bereits gestern bei "rtl aktuell" zeitweise Tonstörungen auftraten, ist dies heute erneut, aber nur dann zu beobachten, wenn der Moderator spricht. Die Bewegungen gehen anscheinend weiter, der Ton stockt und setzt synchron zur Bewegung wieder ein. Ich habe an drei Fernsehern je eine Mediabox angeschlossen, bei allen ist dies Problem zu beobachten. Woran liegt es?

13 ANTWORTEN 13
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 14
Gutenn Morgen @uvanberg,

willkommen im Beitrag. Fröhlich

Haben Sie den Media Receiver neu gestartet?
Kam das Problem bislang schon mal vor?
Die anderen Sendungen können Sie sich ohne Einschränkungen anschauen?

Ich warte gespannt auf Ihre Rückmeldung.

Es grüßt Lena W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 14

Bislang habe ich diese Tonstörungen ausschließlich dann registriert, wenn die Moderatoren gesprochen haben, nicht bei den eingespielten Berichten. Auch habe ich zufällig auch zwischen den beiden Tagen, an denen ich es bewusst bemerkt hattem, den Netzrouter neugestartet. Und ich habe alle drei Mediareceiver jeweils ausgeschaltet gehabt, also neu gestartet.

Ich tippe eher auf einen Fehler, der beim Einspielen in das System auftritt. Mein Nachbar hat über DBTV1 die Sendung störungsfrei gesehen.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 14
@uvanberg das ist wirklich seltsam. Bisher sind kein Probleme dazu gemeldet wurden. Mögen Sie mal prüfen, wie es sich in den nächsten Tagen verhält? Heute Abend wäre ja die nächste Gelegenheit, ich versuche es mir auch anzuschauen. Fröhlich

Liebe Grüße Lena W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 14

Guten Abend,
ich habe heute bewusst auf den Ton geachtet:
In der Sendung "Explosiv" heute um 18.00 wurde etwa in der 6.Minute über einen Bahnübergang berichtet und in diesem Zusammenhang wurde ein Text, der eingeblendet wurde, vorgelesen. Nur dabei waren die Tonstörungen (Unterbrechungen bei weiter laufendem Bild) vorhanden. Ich habe anschließend diese Sendung um 18:25 Uhr mit dem Mediareceiver aufgezeichnet. Dort ist das auch zu sehen und hören, so dass ich Ihnen dies gerne am Telefon vorspielen kann.
Rtl aktuell heute: zwei Tonunterbrechungen vor dem ersten Einspieler (Moscheen) in der Anmoderation von Klöppel, dann im Film selbst einmal.
Im 3. Filmbeitrag (CO2-Problem Frankfurt/M) zwei kurze Tonunterbrechungen im Bericht.
In der Anmoderation durch Klöppel zu einem Bericht über einen kleinen Jungen in den USA zwei Tonunterbrechungen.
In der Anmoderation des Sportredakteurs zu Biathlon waren mehrere Tonunterbrechungen zu hören. Anschließend auch in der zum BVB Spiel.