Antworten

Entertain hängt und hat Aussetzer

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 151 von 166

Hallo an alle Interessenten!

Ich möchte nur Kumd tun das mich das gleiche Problem plagt. Es wurden 3x MR und 2x Router getauscht,  die Techniker haben noch einiges getauscht.  Angeblich alles top. Ich habe mehrer HDMI Kabel getauscht und sogar den TV . Folgender Fehler taucht bei mir auf : stets nach 5 bis 10 Minuten geht der Bildschirm von flackern bis aus. Lösung: kurz den receiver auf Standby und wieder einschalten.  Danach läuft es ewig durch. Also für mich ist das ein klares Software Problem.  Oder hat jemand eine Idee? LG Mirko 

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 152 von 166
Hallo @Mirkothe1st,

schön, dass du dich in unserer Community gemeldet hast. Lachend

Klingt für mich auch nach einem Softwareproblem. Wurde dir immer das gleiche Routermodell geschickt beim Tausch?

Liebe Grüße, Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 153 von 166

Hallo -

das Problem des Original-Erstellers haben wir seid ca 13.4 auch, immer wieder Einfrieren für 1-2 Minuten alle 4-5 Minuten. Aufnahmen und Live, auf mr301 und 303. FTTH Anschluss, Software auf beiden MR neu runtergeladen direkt per LAN Kabel am Speedport - keine Besserung. Nachdem hier nicht wirklich eine Lösung genannt wurde - hat jemand diese Probleme nun auch abstellen können? Ich habe zu Ende Mai bereits gekündigt - der Service bisher war absolut lausig. 

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 154 von 166

@olasc  schrieb:

... zu Ende Mai bereits gekündigt - der Service bisher war absolut lausig. 


Wer mit Fest- und Mobilnetz so unzufrieden ist, ist wo anders sicher besser bedient Fröhlich

Im Osten, rechts oben.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 155 von 166

Wenn das von „Mitgestaltern“ das Serviceverständis ist, das Dienste über Montate nicht funktionieren, Kunden mit Fehlersuche die mehrfach bei Null wiederanfängt und dieselben Schritte nochmals gefördert werden, vielfach Techniker und Experten geschickt werden, die dann nicht kommen oder das Problem nicht lösen - in diesem Thread nun seit 31 Seiten Beiträgen bei Kunden - und dann eine Antwort kommt, das die Kunden besser keine Kunden mehr sein sollten - dann ist bei der Telekom wirklich alles verloren und Kunden sollen sie melden - ich glaube kaum, das die Antwort oben im Unternehmenssinne ist. Die meisten Unternehmen brauchen Kunden und wollen Ihre Probleme lösen. Ist das bei der Telekom nicht mehr so?